Astra G Cabrio Subwoofer

Alle restlichen Bastel-Bereiche, was oben nicht reinpasst
Antworten
Benutzeravatar
AstraTorsten
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: So 11. Feb 2024, 20:05
Wohnort: NRW

Astra G Cabrio Subwoofer

Beitrag von AstraTorsten »

Moin,

Durch den begrenzten Platz im Kofferraum hatte ich die Idee statt einen Subwoofer
einfach den Kofferraum als Gehäuse zu benutzen.
Ich hatte den Plan eine passgenaue Multiplexplatte als Abgrenzung des Kofferraums zu benutzen und
an dieser den Lautsprecher zu montieren.

Würde natürlich den Kofferraum und die Platte mit Schaumstoff auskleiden und
die Platte zusätzlich mit Silicon zu verkleben.

Meint ihr das würde funktionieren oder sollte ich einen normalen Subwoofer verwenden.

Gruß Torsten.
Astra G Cabrio 2001 Z18XE :flame:
Benutzeravatar
Der Sash!
Administrator
Beiträge: 5648
Registriert: So 7. Okt 2007, 19:19
Wohnort: ..
Status: ACF Supporter ´21/´22/´23
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 121 Mal

Re: Astra G Cabrio Subwoofer

Beitrag von Der Sash! »

Moin.

Zum Thema Subwoofer im Cabrio schau mal in die Suche.

Die Verdeckwanne bremst den Bass enorm, sodass es beim Cabrio nur mit "viel hilft viel" funktioniert. Die bessere Lösung wäre ein Subwoofer unter dem Sitz meiner Meinung nach.

Ich war im F viele Jahre mit Sub im Kofferraum unterwegs und hab ihn letztlich wieder rausgeworfen weil ich mehr die Umwelt als mich selbst beschallt habe.

Gruß, Sascha
quaelgeist
Experte
Beiträge: 285
Registriert: Do 24. Apr 2008, 17:48
Wohnort: Hamminkeln
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Astra G Cabrio Subwoofer

Beitrag von quaelgeist »

Kann ich so bestätigen.

Im F Cab hatte ich ne große Basskiste drin, da hat der Deckel vom Kofferraum so heftig vibriert, das ne Zigarettenschachtel darauf ordentliche Sprünge gemacht hatte. Im Innenraum war davon nicht viel angekommen. Selbst mit umgelegter Rückbank nicht.

Beim G Cab hatte ich jahrelang einen Emphaser EBP110Con drin gehabt aufgrund des Platzmangels. Windschott passte darüber noch rein, Durchreiche immer offen natürlich. Der Bass war für mich ok. Den Innenspiegel bringt man damit schon zum vibrieren, aber für eine Rückenmassage reichte der kleine Treiber darin nicht. Darum ging es mir aber auch nicht in dem Auto. Mit einem sehr guten Pioneer (DEH-P700BT) mit Highpass-Filter war der Klang mit den Serienlautsprechern aber das Beste, was ich bisher selbst in einigen andern Autos eingebaut hatte. Egal ob Golf 3, 4 oder 5, New Beetle, Touran oder unseren A4 Avant.

Gruß Rolf
Benutzeravatar
LurchRacing
Fortgeschrittener
Beiträge: 30
Registriert: Di 7. Nov 2023, 11:08
Wohnort: Trier
Hat sich bedankt: 74 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Astra G Cabrio Subwoofer

Beitrag von LurchRacing »

Nachdem ich ein neues Radio eingebaut habe, bin ich echt erstaunt, wie gut die Serienlautsprecher klingen, auch vom Bass her. Ich habe zwar noch einen Alpine Aktiv-Subwoofer hier stehen, bin aber überzeugt, dass ich mit gedämmten Türen und Einbau der Emphaser Lautsprecher mit kleinem Verstärker mehr als genug Bass habe.

Ich weiss ja nicht, ob Du bei den Lautsprechern und Türen schon ein Upgrade gemacht hast, wenn nicht, mache dies erst und schau dann mal, ob ein separater Bass überhaupt noch nötig ist. Bringt ja auch nichts, wenn es von aussen scheppert und innen kommt nur ein Bruchteil nach vorne.


Grüße
Andreas :winke:
Benutzeravatar
cabbi
Profi
Beiträge: 390
Registriert: Fr 1. Jul 2022, 04:30
Wohnort: Norddeutschland HH
Status: ACF-Supporter 2023
Hat sich bedankt: 221 Mal
Danksagung erhalten: 121 Mal

Re: Astra G Cabrio Subwoofer

Beitrag von cabbi »

Der Klassiker:
Cabrio steht hüpfend an der Kreuzung, Basstrommel röhrt bis in den Nachbarort,
Fahrer mit Mütze (Schirm nach hinten) im Auto taub und hört den nahenden Einsatzwagen trotz Martinshorn nicht :sleep: :wand:

Selbst mehrfach erlebt... :prof:
:pfeil: Es gibt keine blöde Frage, nur eine dumme Antwort.

Gruß von Jens aus Hamburg :tag:
Silversurfer
Idol
Beiträge: 649
Registriert: Fr 6. Jan 2023, 00:25
Wohnort: Lübeck
Hat sich bedankt: 385 Mal
Danksagung erhalten: 161 Mal

Re: Astra G Cabrio Subwoofer

Beitrag von Silversurfer »

Wenn man auf das Ersatzradel verzichten kann, bietet es sich an dort einen zu verbauen. Ansonsten lieber einen Aktivwoofer unter dem Sitz.
Der Kofferraum ist zu ungleich und bringt mehr das Blech zum vibrieren. Was ich positiv erlebt habe, sind Hochtöner oben an der A-Säule. Bringt ein höheres Bühnenbild und offen klingt es besser.
Ich genieße jetzt lieber die Umgebungsgeräusche beim offenen fahren. :sun2:

Grüße Mario
2001 Astra G Cabrio Z18XE Nocturno Blau mit blauem Dach

Saison 2024 noch 4 Wochen :sun1:
quaelgeist
Experte
Beiträge: 285
Registriert: Do 24. Apr 2008, 17:48
Wohnort: Hamminkeln
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Astra G Cabrio Subwoofer

Beitrag von quaelgeist »

Ich fühle mich jetzt nicht angesprochen :D da ich a) keine Mützen trage und b) den rückwärtigen Verkehr immer im Spiegel unter Beobachtung halte. Nicht jeder, der einen Subwoofer im Kofferraum rumfährt ist auf Lautstärke aus. :prost2:
Ich höre auch mal gerne was lauter Musik im Auto, aber bestimmt nicht Innerorts… ist mir auch unangenehm

Gruß Rolf
Manuelsch79
Mogul
Beiträge: 783
Registriert: Mo 7. Feb 2022, 13:38
Wohnort: Hövelhof
Status: ACF Supporter 2023
Hat sich bedankt: 418 Mal
Danksagung erhalten: 218 Mal

Re: Astra G Cabrio Subwoofer

Beitrag von Manuelsch79 »

Für mich war es früher Standard schöne und laute Musik zu hören mit einem kräftigen Bass.
Würde ich heute auch noch gerne haben wollen aber die Prioritäten haben sich geändert bzw gebe mein Geld für andere Dinge aus.

Jede Generation hat so so eigenes Ding gehabt oder hat es


Kann den laute Musik Sünde sein???
Benutzeravatar
cabbi
Profi
Beiträge: 390
Registriert: Fr 1. Jul 2022, 04:30
Wohnort: Norddeutschland HH
Status: ACF-Supporter 2023
Hat sich bedankt: 221 Mal
Danksagung erhalten: 121 Mal

Re: Astra G Cabrio Subwoofer

Beitrag von cabbi »

@quaelgeist:
Da war doch Niemand speziell mit angesprochen - war einfach nur eine allgemeine Feststellung aus eigener Erfahrung :trost:

Ich selbst höre auch mal gerne laut Musik, versuche aber immer mein Umfeld im Auge zu behalten ! :thumb:
:pfeil: Es gibt keine blöde Frage, nur eine dumme Antwort.

Gruß von Jens aus Hamburg :tag:
Antworten

Zurück zu „[Astra G] Anderes“