suche Hitzeschutzblech für den Tank

Teilever- und Ankauf vom Astra G Cabrio. (Bitte beim Verkauf die Regeln beachten!)
Benutzeravatar
JR__
ACF IT Fachkraft
Beiträge: 6918
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 14:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss
Status: Herr der Kolbenringe
Hat sich bedankt: 267 Mal
Danksagung erhalten: 771 Mal

Re: suche Hitzeschutzblech für den Tank

Beitrag von JR__ »

Guten Morgen.

Bei Motorrädern ist das eine typisch serienmäßige Lösung, und zwar kurz hinter dem Zylinderkopf. Dort ist es noch heißer als hinter dem MSD beim GCab.

Vom persönlichen Geschmack hätte ich das Blech lieber am Tank - kein Kontakt zum Abgasrohr (Wärmebrücke) und noch etwas weiter von der Wärmequelle entfernt. Zudem kann diese Lösung hier auch schneller laut werden, wenn sich die Schelle vom Blech losreißt

Gruß Jürgen
Meine GCAB Anleitungen unter "Step-by-Step/User helfen User"
z.B."Dachverschluss wechseln","Video zum manuellen Schließen" usw
Benutzeravatar
Osirus
König
Beiträge: 6553
Registriert: So 23. Jan 2005, 17:47
Wohnort: im Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
Status: Hüttenknecht vom Dienst
Hat sich bedankt: 222 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal

Re: suche Hitzeschutzblech für den Tank

Beitrag von Osirus »

Osirus hat geschrieben: Di 2. Jul 2024, 08:03 Hast du mal das Hitzeschutzblech nach "heißer" Fahrt angefasst? :ka:
woelf59 hat geschrieben: Di 2. Jul 2024, 08:39 ...
Sag doch einfach: Nein, noch nicht geprüft?! :ka:
Im Bereich der Schellen wird es sowieso irgendwann die Temperatur des Auspuffes annehmen, wenn mal Volllast gefahren wird.
JR__ hat geschrieben: Di 2. Jul 2024, 09:07 Bei Motorrädern ist das eine typisch serienmäßige Lösung, und zwar kurz hinter dem Zylinderkopf. Dort ist es noch heißer als hinter dem MSD beim GCab.
Mit nem Kunststofftank daneben?
Everyone should be able to have an emotional support miniature horse!

Benutzeravatar
JR__
ACF IT Fachkraft
Beiträge: 6918
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 14:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss
Status: Herr der Kolbenringe
Hat sich bedankt: 267 Mal
Danksagung erhalten: 771 Mal

Re: suche Hitzeschutzblech für den Tank

Beitrag von JR__ »

Osirus hat geschrieben: Di 2. Jul 2024, 15:25 Mit nem Kunststofftank daneben?
Schlimmer: Bei Fahrt ohne Stiefel und langer Hose kommt man mit der Haut an das Blech - zumindest war das so bei meiner Suzuki LS650 so. Da hat sich meine Frau über'n rechten Knöchel eine schwere Verbrennung zugezogen. Und das Auspuffrohr wurde sehr heiß, so heiß das es sich blau verfärbte. Das erreicht kaum ein Turbo GCab nach langer Volllastfahrt hinterm MSD :roll:

Aber wie geschrieben, wäre das nicht meine präferierte Lösung. Beim Coupe war das Blech komplett weggegammelt. Ich habe das Blech vom Astra H genommen - das passt 1:1. Es ist nur nicht vollständig unterm Tank, sondern kleiner wie beim GCab MJ2005

Gruß Jürgen
PS: Bei meiner Suzuki SV650 ist der Tank wegen Kondenswasser von Innen durchgerostet. Es tropfte beim Abstellen auf den Seitenständer auf den heißen Krümmer :flame:
PPS: Beim Golf 1 Cabrio rostet der Tank genau über dem Abgaskrümmer durch, das ist dann auch eine heiße Wette :sense:
Meine GCAB Anleitungen unter "Step-by-Step/User helfen User"
z.B."Dachverschluss wechseln","Video zum manuellen Schließen" usw
Benutzeravatar
cabbi
Idol
Beiträge: 634
Registriert: Fr 1. Jul 2022, 04:30
Wohnort: HH - alter Mann mit theoretischem Wissen, körperlich eingeschränkt
Status: ACF-Supporter 2023
Hat sich bedankt: 368 Mal
Danksagung erhalten: 202 Mal

Re: suche Hitzeschutzblech für den Tank

Beitrag von cabbi »

Moin, was ist eigentlich von solchen "Hitzeschutzblechen" zum selbst formen oder auch ähnliche Varianten zu halten?
.
https://www.ebay.de/itm/264871643454?mk ... media=COPY
.
Bleche
Bleche
IMG_20240706_083255.jpg (56.59 KiB) 273 mal betrachtet
.
Wäre das eine Alternative zu den ja leider nicht mehr neu und schwer erhältlichen gebrauchten Blechen am Tank unserer G-Cab's ?
:pfeil: Es gibt keine blöde Frage, nur eine dumme Antwort.

:winke: Gruß von Jens aus Hamburg :tag:
Fotos ©J-M.S.
Benutzeravatar
JR__
ACF IT Fachkraft
Beiträge: 6918
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 14:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss
Status: Herr der Kolbenringe
Hat sich bedankt: 267 Mal
Danksagung erhalten: 771 Mal

Re: suche Hitzeschutzblech für den Tank

Beitrag von JR__ »

Hi Jens.

Das könnte klappen - der Tank hat rund um die Vertiefung fürs Abgasrohr 3 Befestigungspunkte, wo man das Blech verschrauben kann

Für einen Versuch ist das aber auch nicht gerade "billig" :rotwerd:

Gruß Jürgen
Meine GCAB Anleitungen unter "Step-by-Step/User helfen User"
z.B."Dachverschluss wechseln","Video zum manuellen Schließen" usw
Benutzeravatar
cabbi
Idol
Beiträge: 634
Registriert: Fr 1. Jul 2022, 04:30
Wohnort: HH - alter Mann mit theoretischem Wissen, körperlich eingeschränkt
Status: ACF-Supporter 2023
Hat sich bedankt: 368 Mal
Danksagung erhalten: 202 Mal

Re: suche Hitzeschutzblech für den Tank

Beitrag von cabbi »

JR__ hat geschrieben: Sa 6. Jul 2024, 09:20 Hi Jens.

Das könnte klappen - der Tank hat rund um die Vertiefung fürs Abgasrohr 3 Befestigungspunkte, wo man das Blech verschrauben kann

Für einen Versuch ist das aber auch nicht gerade "billig" :rotwerd:

Gruß Jürgen
Das stimmt, günstig sind aber alle Varianten nicht.
Als ich damals das erste Mal bei dir war hast du mir so ein Teil im guten Zustand angeboten - damals brauchte ich das nicht aber jetzt... :pccrash:

So ist das nun einmal, man kann leider nicht in die Zukunft sehen und meine Lagerkapazitäten waren und sind leider begrenzt... :ka2:
:pfeil: Es gibt keine blöde Frage, nur eine dumme Antwort.

:winke: Gruß von Jens aus Hamburg :tag:
Fotos ©J-M.S.
Benutzeravatar
JR__
ACF IT Fachkraft
Beiträge: 6918
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 14:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss
Status: Herr der Kolbenringe
Hat sich bedankt: 267 Mal
Danksagung erhalten: 771 Mal

Re: suche Hitzeschutzblech für den Tank

Beitrag von JR__ »

Hi Jens.

Meins hat Guido - und wie gesagt, die sind mit 200€ noch günstig angesetzt. Da lohnt sich der Blick über die Landesgrenzen - man kann ja mal fragen, ob der Händler in Spanien das Blech günstig verschicken kann. Den ganzen Tank braucht man ja nicht. Das sieht dank fehlenden Winter-Salz noch wie neu aus:
Hitzeschutzblech Astra H.jpg
Hitzeschutzblech Astra H.jpg (40.78 KiB) 236 mal betrachtet
Hier das ganze eBay Angebot:
13117458 Kraftstofftank OPEL ASTRA H BERLINA Cosmo 2006

Gruß Jürgen
Meine GCAB Anleitungen unter "Step-by-Step/User helfen User"
z.B."Dachverschluss wechseln","Video zum manuellen Schließen" usw
Silversurfer
Mogul
Beiträge: 856
Registriert: Fr 6. Jan 2023, 00:25
Wohnort: Lübeck
Hat sich bedankt: 544 Mal
Danksagung erhalten: 253 Mal

Re: suche Hitzeschutzblech für den Tank

Beitrag von Silversurfer »

@Jens: Alu in 0,1mm weiß ich nicht ob das formstabil bleibt auf Deutschlands Buckelpisten. Ankleben, ob das ausreichend isoliert oder doch Wärmebrücken mit sich bringt ?!

Wie groß ist das Blech überhaupt im ganzen?
Es gibt bei mir auf Arbeit ein Hitzeschutzblech übern Schalldämpfer was einfach rechteckig und glatt ist. Ob man das in Form bringen kann zum Tank?! Ich muss dringend den Schlachter zerlegen und mir Tank und Blech anschauen.

Grüße Mario
2001er Astra G Cabrio Z18XE Nocturno Blau mit blauem Dach Bertone B002033
:sun1: Saison 2024 :sun1:
Benutzeravatar
cabbi
Idol
Beiträge: 634
Registriert: Fr 1. Jul 2022, 04:30
Wohnort: HH - alter Mann mit theoretischem Wissen, körperlich eingeschränkt
Status: ACF-Supporter 2023
Hat sich bedankt: 368 Mal
Danksagung erhalten: 202 Mal

Re: suche Hitzeschutzblech für den Tank

Beitrag von cabbi »

Passr das vom Astra-H wirklich 1:1 oder gilt das nur für das Coupé ?
:pfeil: Es gibt keine blöde Frage, nur eine dumme Antwort.

:winke: Gruß von Jens aus Hamburg :tag:
Fotos ©J-M.S.
Benutzeravatar
JR__
ACF IT Fachkraft
Beiträge: 6918
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 14:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss
Status: Herr der Kolbenringe
Hat sich bedankt: 267 Mal
Danksagung erhalten: 771 Mal

Re: suche Hitzeschutzblech für den Tank

Beitrag von JR__ »

Hallo Jens.

Ein Risiko bleibt. Ich habe an meinem Coupe das kleine Astra H Blech. Auch optisch sieht der Tank und die Befestigungspunkte gleich aus.Wenn das jemand wagt und es passt, kann man fast schon professionell dieses Blech im großen Stil aus Spanien importieren. Aber "Dein" Blech ist auch nicht billig - und das passt erstmal gar nicht. Vielleicht kann man dem Händler das Blech allein deutlich günstiger abringen.

Gruß Jürgen
Meine GCAB Anleitungen unter "Step-by-Step/User helfen User"
z.B."Dachverschluss wechseln","Video zum manuellen Schließen" usw
Antworten

Zurück zu „[Astra G] An- und Verkauf“