Öldeckel

Wenn ihr Probleme mit eurem G Cabrio habt, dann hier rein
Antworten
Mel
Auskenner
Beiträge: 162
Registriert: Mo 4. Jun 2012, 15:29
Hat sich bedankt: 1 Mal

Öldeckel

Beitrag von Mel »

Hallo,

Ich habe Probleme an einem orginalen Ökdeckel

für einen Opel Astra G-Cabrio 1 6 16V, 101 PS, Baujahr 2001

zu kommen.

Der Opelhändler hat schon x bestellt und keiner passte bisher.
Zur Zeit weiss man da auch nicht weiter. Der Hersteller Opel hat bei der Nummervergabe einen Fehler gemacht und darunter habe ich zu leiden, heißt es!

Der Öldeckel aus dem Ersatzteilebedarf Nachbau hät nicht was er verspricht und drückt sich bei der Fahrt raus. Motorqalmt, könnt ihr Euch vorszellen. Der aus dem Zubehör paast Augenscheinlich besser als die gelieferten GM ÖL-Deckel denn davon passte definitiv keiner!

Wer weiss die Orginal-Nummer von dem Öldeckel ggf wo ich den von GM bekommen kann der auch passt. Ich glaube die Opel Werkstatt ist auch damit bei meinem Modell überfordert.....grins
Benutzeravatar
virtuellerfreund
Orakel
Beiträge: 2505
Registriert: Sa 7. Mai 2011, 14:29
Wohnort: virtuellerfreund[at]hotmail.com
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Öldeckel

Beitrag von virtuellerfreund »

Wie sieht es denn mit Autoverwertern aus, da schon mal versucht?
Biete:
:pfeil: Automatikmodul Dachschalter für ASTRA G,
Reparatur Dachsteuergerät ASTRA G,
Dachprobleme / Module: virtuellerfreund[at]hotmail.com
Mel
Auskenner
Beiträge: 162
Registriert: Mo 4. Jun 2012, 15:29
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Öldeckel

Beitrag von Mel »

Ich wollte ein neuen Orginalen von GM und keine Nachbauten die teurer sind als neu in Ersatzteilläden!
Benutzeravatar
Osirus
König
Beiträge: 6524
Registriert: So 23. Jan 2005, 17:47
Wohnort: im Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
Status: Hüttenknecht vom Dienst
Hat sich bedankt: 206 Mal
Danksagung erhalten: 110 Mal

Re: Öldeckel

Beitrag von Osirus »

Autoverwerter heißt gebraucht original...

...davon abgesehen, das eine was man will, das andere was man kann. :ka:
Opel ist nunmal nicht mehr GM, man kann froh sein, dann die überhaupt noch ein Teil gelistet haben.
Davon abgesehen hat die Opel-Teile auch irgend ein Zulieferer hergestellt, nicht GM Opel selbst, in dem Fall vermutlich die Firma Gerdes Kunststofftechnik.

Der Ventildeckel ist nicht das Problem?
Everyone should be able to have an emotional support miniature horse!

Mel
Auskenner
Beiträge: 162
Registriert: Mo 4. Jun 2012, 15:29
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Öldeckel

Beitrag von Mel »

Der Öldeckel sitzt zu locker hat Spiel.
Morgen rufe ich bei den Schrooplätzen an und frage ob die nen Deckel für nen 1 6 16 V haben.
Benutzeravatar
Osirus
König
Beiträge: 6524
Registriert: So 23. Jan 2005, 17:47
Wohnort: im Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
Status: Hüttenknecht vom Dienst
Hat sich bedankt: 206 Mal
Danksagung erhalten: 110 Mal

Re: Öldeckel

Beitrag von Osirus »

Wie gesagt, wenn mehrere Öldeckel nicht richtig halten, dann ist das Problem nicht der Öldeckel, sondern der Ventildeckel, in den du den Öldeckel schraubst.
Everyone should be able to have an emotional support miniature horse!

Manuelsch79
Mogul
Beiträge: 783
Registriert: Mo 7. Feb 2022, 13:38
Wohnort: Hövelhof
Status: ACF Supporter 2023
Hat sich bedankt: 418 Mal
Danksagung erhalten: 218 Mal

Re: Öldeckel

Beitrag von Manuelsch79 »

Musste mal schauen ob eine kleine Ecke wo der Deckel einrastet eventuell abgebrochen ist am Ventildeckel.
Hab davon schon mehrfach gehört
Antworten

Zurück zu „[Astra G] Probleme“