Vibrationen ab 2000 1/ min

Wenn ihr Probleme mit eurem G Cabrio habt, dann hier rein
Antworten
AstraG75
Grünschnabel
Beiträge: 14
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 19:01

Vibrationen ab 2000 1/ min

Beitrag von AstraG75 » Sa 11. Mai 2019, 13:46

Hallo zusammen,


ich bräuchte mal eure Hilfe.

an meinem Astra G 2,2l mit z22se Motor und 147 PS habe ich seit Wochen ab etwa 2000 Umdrehungen Vibrationen und ein Brummen.
Die Vibrationen merkt man an der Pedalerie und daran das z.b. der Innenspiegel zittert etc.
Das Brummen ist auch im Stand durch Gasgeben zu hören. Getriebeseite schließe ich daher aus. Insgesamt ist das Fahrzeug lauter und vibriert.

Ich habe das Motorlager unterhalb der Batterie ( war eingerissen ) das vordere und das hintere erneuert.

Leider habe ich keine weitere Idee, wo diese Unruhe enstehen könnte. Hattet ihr das schon mal ? Ist hier etwas bekannt dazu ?

Bin für jeden Tip dankbar. Vielen Dank vorab !

Grüße Robert

Benutzeravatar
JR__
Orakel
Beiträge: 3623
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 14:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss

Re: Vibrationen ab 2000 1/ min

Beitrag von JR__ » Sa 11. Mai 2019, 17:32

Hallo Robert.

Ist das Brummen und Vibrieren nach dem Motorlagerwechsel aufgetreten? Falls ja, sind die neuen Lager halt "Härter" und leiten die Vibrationen besser an die Karosserie weiter.

Wenn nicht: Das hintere Motorlager ist hier auch ein heißer Kandidat für solche Probleme...

Gruß Jürgen
Meine GCAB Anleitungen unter "Step-by-Step / User helfen User"
z.B. "Dachverschluss wechseln","Video zum manuellen Öffnen" usw

Andi306
Routinier
Beiträge: 96
Registriert: Do 22. Dez 2016, 13:22
Wohnort: Jena - Thüringen

Re: Vibrationen ab 2000 1/ min

Beitrag von Andi306 » So 12. Mai 2019, 09:50

Hallo,
ich habe neulich das Motorlager beifahrerseitig gewechselt, was bei dir noch fehlt. Das war schon tüchtig abgesackt. Aber auch im "defekten" Zustand konnte man uneingeschränkt fahren. - siehe Bild, Position der Schraube in der Mitte des Hydrolagers

Bild

Aber selbst wenn das Lager verschlissen ist, erklärt das nicht das Brummen. - Könnte eventl. ein defektes Lager von der Wapu Lima oder ähnliches sein .Dein Motor läuft rund? Steuerkettenproblematik bekannt?
Lass den Motor doch mal bei 2000 Umdrehungen im Stand laufen und schau im Motorraum nach ob was ungewöhnlich ist.

Gruß - Andi

AstraG75
Grünschnabel
Beiträge: 14
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 19:01

Re: Vibrationen ab 2000 1/ min

Beitrag von AstraG75 » So 12. Mai 2019, 10:46

Hallo Jürgen und Andi,

super, danke für eure schnellen Antworten.

Kette schließe ich aus, es rasselt nichts und der Motor läuft sauber. (Sie wurde auch schon gemacht).
Die Vibrationen und das Brummen war bereits vor dem Lagertausch. bzw. der Grund für den Austausch.
Mein Empfinden ist, dass der Motor irgendwo an der Karosserie anliegt und die Schwingungen dadurch übertragen werden.
Daher bin ich auf die Lager gekommen.
Ich werde mir das rechte Motorlager anschauen und gegebenfalls wechseln. Wusste nicht das es 4 Lager gibt. Dachte ich hätte Alle.

Ich melde mich danach bei Euch!

Bis bald
Robert

Benutzeravatar
JR__
Orakel
Beiträge: 3623
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 14:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss

Re: Vibrationen ab 2000 1/ min

Beitrag von JR__ » So 12. Mai 2019, 13:18

Ah, sorry. Hatte überlesen, dass Du das hintere Lager auch getauscht hast.

Vielleicht meldet sich noch MisterY - er hier unsere Z22SE "Geheimwaffe" ;)

Gruß Jürgen
Meine GCAB Anleitungen unter "Step-by-Step / User helfen User"
z.B. "Dachverschluss wechseln","Video zum manuellen Öffnen" usw

AstraG75
Grünschnabel
Beiträge: 14
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 19:01

Re: Vibrationen ab 2000 1/ min

Beitrag von AstraG75 » So 12. Mai 2019, 14:59

Hallo,


hier schon einmal ein Bild vom Lager. Sieht aus wie bei Andi. Es ist auf jeden Fall defekt.
Bestellt habe ich es bereits. Melde mich nach dem Einbau wieder. Bis dahin Euch ne gute Zeit!

LG
Robert
Motorlager rechts.jpg
Motorlager rechts.jpg (153.29 KiB) 337 mal betrachtet
Motorlager rechts.jpg
Motorlager rechts.jpg (153.29 KiB) 337 mal betrachtet

AstraG75
Grünschnabel
Beiträge: 14
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 19:01

Re: Vibrationen ab 2000 1/ min

Beitrag von AstraG75 » Mo 20. Mai 2019, 19:21

Hallo,

hier die Rückmeldung und nochmals Danke für die Hinweise!

Motorlager rechts erneuert. Die Vibrationen sind weg. Das Brummen ist teilweise noch da, allerdings sehr stark abgeschwächt.
Hier werde ich weiter auf die Suche gehen...

Fazit: Das linke und das rechte Motorlager waren defekt. Rechts kann es sich am meisten auf die Karosserie übertragen,
daher waren die Vibrationen hier am stärksten zu spüren.

Das vordere Lager war nur ein wenig rissig und das hintere hatte keine Verschleißerscheinungen.

Sollte also jemand dieses Problem haben, nicht links, vorne und dann hinten machen... so wie ich, sondern erst mit dem rechts anfangen... :lol:

Viele Grüße
Robert

Benutzeravatar
JR__
Orakel
Beiträge: 3623
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 14:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss

Re: Vibrationen ab 2000 1/ min

Beitrag von JR__ » Mo 20. Mai 2019, 19:41

Hallo Robert.

Danke für Deinen Erfahrungsbericht. Mir ist auch schon aufgefallen, das bei meinen zwischenzeitlich 4 Z22SE Cabrio alle rechten Motorlager platt waren. auch ich habe mit Brummen und Vibrationen zu kämpfen gehabt. Nun habe ich auch den Schritt gewagt dieses nicht ganz billige Lager neu zu bestellen. Gebraucht würde ich nicht nehmen, da vermutlich altersbedingt alle schon platt sind - oder zumindest stark abgenutzt...

Die Lieferung meines Motorlagers ist für morgen angegeben :Cool:

Gruß Jürgen
Meine GCAB Anleitungen unter "Step-by-Step / User helfen User"
z.B. "Dachverschluss wechseln","Video zum manuellen Öffnen" usw

Antworten

Zurück zu „[Astra G] Probleme“