mein Cabrio zuckt geht aus und MKL leuchtet

Wenn ihr Probleme mit eurem G Cabrio habt, dann hier rein
oOMuffinOo
Junior Member
Beiträge: 5
Registriert: Di 20. Nov 2018, 13:00
Wohnort: Rüdersdorf bei Berlin

mein Cabrio zuckt geht aus und MKL leuchtet

Beitrag von oOMuffinOo » Di 20. Nov 2018, 13:32

Ich brauche unbedingt Hilfe mein Cabrio zuckt beim fahren geht aus und braucht ewig bis er wieder an geht und die MKL leuchtet immer mal wieder zur Werkstatt kann ich nicht ist zu teuer . Ich habe vor zwei Monaten die drosselklappe sauber gemacht und das AGR Ventil gesäubert Zucken beim fahren war immer mal da als wen er kein Sprit bekommt aber jetzt zuckt er noch öfter und geht aus will dann auch nicht gleich wieder anspringen. Habe ein billigauslesegerät da und der hat mir den kurbelwellensensor oder nockenwellensemsor angezeigt aber der hat glaube ich nur eins von beiden sorry bin eine Frau 👩 keine Ahnung 🤔 von Autos ich weiß aber nicht genau wo er liegt damit ich ihn Wechsel kann und ob der überhaupt das Problem ist beim Auto, ich bin total verzweifelt da ich auf das Auto beruflich angewiesen bin und ein neues oder Werkstatt kann ich mir mit meinem Gehalt nicht leisten. Danke Euch schon mal im Voraus für Eure Hilfe lg

Benutzeravatar
JR__
Posting Freak
Beiträge: 3256
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 13:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss

Re: mein Cabrio zuckt geht aus und MKL leuchtet

Beitrag von JR__ » Di 20. Nov 2018, 21:15

Hi.

Welcher Motor? Wo steht der Wagen, falls jemand helfen kann?

Gruß Jürgen
Meine GCAB Anleitungen:
- Kunststoffklotz im Dachverschluss wechseln
- Video: Manuelles Öffnen&Schließen
- Aktoren & Sensoren (Pins)

oOMuffinOo
Junior Member
Beiträge: 5
Registriert: Di 20. Nov 2018, 13:00
Wohnort: Rüdersdorf bei Berlin

Re: mein Cabrio zuckt geht aus und MKL leuchtet

Beitrag von oOMuffinOo » Mi 21. Nov 2018, 03:22

2,2 glaube ich, ich wohne in Rüdersdorf.

Brainny
Senior Member
Beiträge: 317
Registriert: Di 26. Sep 2017, 16:57

Re: mein Cabrio zuckt geht aus und MKL leuchtet

Beitrag von Brainny » Mi 21. Nov 2018, 06:53

Stecker vom AGR ziehen und nochmal versuchen zu Starten/laufen lassen.Wenn i.o : Cheater kaufen oder AGR rausprogrammieren lassen

Benutzeravatar
JR__
Posting Freak
Beiträge: 3256
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 13:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss

Re: mein Cabrio zuckt geht aus und MKL leuchtet

Beitrag von JR__ » Mi 21. Nov 2018, 08:06

Ich weiß nicht wie empfindlich der Kurbelwellensensor ist - ist der aber kaputt, läuft der Motor nicht. Mag sein, dass der Fehler sich auch andeutet durch immer mal wieder "zucken". beim 2,2er ist auch die spannende Frage: Wann wurde die Steuerkette gewechselt? Und welcher Steuerkettenspanner ist verbaut (kann man auf der Rückseite des Motors unterhalb des Ventildeckels sehen - ist eine sehr große sechskant "Schraube", in der Nähe zum Beifahrerdom/Federbein und Klimaanlagenzugang). Nicht das Du einen Schaden an der Kette hast - weil das wäre das Ende für Dein Auto. Motorschaden 8o

Der Kurbelwellensensor kostet nicht viel (gebraucht ab 10€, neu 60€) - und ist eigentlich gut erreichbar (von unten, sitzt quasi hinter dem Kühler am Motorrumpf nahe des Anlassers).
Meine GCAB Anleitungen:
- Kunststoffklotz im Dachverschluss wechseln
- Video: Manuelles Öffnen&Schließen
- Aktoren & Sensoren (Pins)

Trinal
Member
Beiträge: 75
Registriert: Di 3. Jul 2018, 12:12

Re: mein Cabrio zuckt geht aus und MKL leuchtet

Beitrag von Trinal » Mi 21. Nov 2018, 10:47

Kurbelwellensensor kann man doch testen.Wenn der die Ursache ist muss er ja im betrieb mit den RPM auf 0 fallen und die RPM bekommt man ja in Echtzeit angezeigt.Ist halt die Frage, geht der Motor während der fahrt oder im Stand aus?

@JR müsste die Kette zum "zucken" nicht schon so lose sein das sie überspringt?

oOMuffinOo
Junior Member
Beiträge: 5
Registriert: Di 20. Nov 2018, 13:00
Wohnort: Rüdersdorf bei Berlin

Re: mein Cabrio zuckt geht aus und MKL leuchtet

Beitrag von oOMuffinOo » Mi 21. Nov 2018, 12:27

Also ein Arbeitskollege hat heute noch mal geschaut Auto ging gleich an und ging nicht aus hat den Stecker dann vom AGR Ventil gezogen ist auch nichts passiert dann fuhr er eine Runde und dann fing er wieder an ging aus und wollte nicht am gehen anscheinend immer dann wen er ein bisschen warm wird, ok habe auch den kurbelwellensensor noch nicht gewechselt da ich ihn nicht finden konnte und bei YouTube auch nichts brauchbares mit bei war zum gucken.

mistery
Member
Beiträge: 196
Registriert: Do 18. Jun 2015, 23:56

Re: mein Cabrio zuckt geht aus und MKL leuchtet

Beitrag von mistery » Mi 21. Nov 2018, 14:54

Wer weiß ob sie nicht schon übergesprungen ist um einen Zahn. Habe ich schon häufig vorgefunden.

Benutzeravatar
JR__
Posting Freak
Beiträge: 3256
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 13:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss

Re: mein Cabrio zuckt geht aus und MKL leuchtet

Beitrag von JR__ » Mi 21. Nov 2018, 16:29

mistery hat geschrieben:
Mi 21. Nov 2018, 14:54
Wer weiß ob sie nicht schon übergesprungen ist um einen Zahn. Habe ich schon häufig vorgefunden.
Zur Ergänzung: Mistery meint die Kette - und das ist auch mein Gedanke.

Wenn ich richtig verstehe, ist der warme Motor auch mit gezogenen AGR Stecker nicht angesprungen. Richtig?

Was kann man alles machen bei so einen Fehler?
1. Sicherstellen, dass die Steuerkette in Ordnung ist und der Kettenspanner der dritten Generation ist
2. Fehlerspeicher auslesen
3. Zündkerzen prüfen / ersetzen
4. Zündeinheit prüfen (die gehen gerne kaputt, und der Wärmefehler wäre ein Indiz)
5. Kompression messen
6. Einspritzventile prüfen
7. Benzindruck prüfen

Denke auch, das beim Zucken durch Kurbelwellensensor die Drehzahl kurz gegen Null fallen müsste. Was passiert mit dem Drehzahlmesser beim Anlassen, wenn der Wagen nicht startet? Bei defekten Kurbelwellensensor dürfte der sich dann nicht regen...

Es können sehr unterschiedliche Fehlerquellen in Frage kommen - besonders wenn der Defekt ein elektrischer Defekt ist...

Gruß Jürgen
Meine GCAB Anleitungen:
- Kunststoffklotz im Dachverschluss wechseln
- Video: Manuelles Öffnen&Schließen
- Aktoren & Sensoren (Pins)

oOMuffinOo
Junior Member
Beiträge: 5
Registriert: Di 20. Nov 2018, 13:00
Wohnort: Rüdersdorf bei Berlin

Re: mein Cabrio zuckt geht aus und MKL leuchtet

Beitrag von oOMuffinOo » Mi 21. Nov 2018, 19:22

Ich weiß nicht was bei dem Wagen schon alles gemacht wurde habe ihn im Mai gekauft aus zweite Hand hatte gerade neu TÜV bekommen und dachte eigentlich ich kaufe mal kein Auto wo ich wieder nur reinstecken muss, Zündkerzen und zündspule hab ich schon wechseln lassen. Ich danke Euch für eure tips will Wochenende mal schauen ansonsten muss ich das Auto unter Schrott verbuchen 😪

Antworten

Zurück zu „[Astra G] Probleme“