Hilfe bei Reparatur Verdeck Hydraulik

Wenn ihr Probleme mit eurem G Cabrio habt, dann hier rein
Antworten
StephanA
Junior Member
Beiträge: 3
Registriert: Do 31. Mai 2018, 16:22

Hilfe bei Reparatur Verdeck Hydraulik

Beitrag von StephanA » Do 31. Mai 2018, 19:43

Suche jemand der mir mein Verdeck repariert zu einem vernünftigen Preis, Astra Cabrio G , Hydraulik Schlauch geplatzt, Im Raum Nördlingen Aalen Ulm, Opel will über 1000 Euro , :heul: Bitte melden falls jemand in der Nähe ist

Benutzeravatar
JR__
Posting Freak
Beiträge: 3196
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 13:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss

Re: Hilfe bei Reparatur Verdeck Hydraulik

Beitrag von JR__ » Fr 1. Jun 2018, 09:03

Hi Stephan.

Das schlimme: Opel kann Dir noch nicht nach der Reparatur die Garantie geben, dass das Dach auch wirklich wieder funktioniert. Wahrscheinlich wärst du bei BMW besser aufgehoben - der E46 hat in vielen Teilen die gleiche Technik.

Wenn nicht hilft, kannst Du gerne zu mir kommen. Allerdings wohne ich nicht (mehr) in Deiner Nähe - bin jetzt im Kölner Norden zuhause...

Gruß Jürgen
PS: Wenn Du etwas handwerkliches Geschick hast, können wir Dir hier im Forum auch gerne mit Tipps und Anleitungen unterstützen :Welcome:
Meine GCAB Anleitungen:
- Kunststoffklotz im Dachverschluss wechseln
- Video: Manuelles Öffnen&Schließen
- Aktoren & Sensoren (Pins)

ChrisXY
Junior Member
Beiträge: 1
Registriert: Mi 13. Jun 2018, 12:35

Re: Hilfe bei Reparatur Verdeck Hydraulik

Beitrag von ChrisXY » Mi 13. Jun 2018, 12:58

Hallo Jürgen,
Was du sagst stimmt alles zu 100%.
Ich habe mir im Frühjahr diesen Jahres ein Opel Astra G Cabrio gekauft. Nach nur wenigen offen Fahrten ist mir der Hydraulikschlauch am verdeckzylinder aus dem Fitting gerissen und das Öl lief aus. Nach langen Recherchen bei Opel hansaflex diversen Selbstreparatur versuchen habe ich mich für eine neue Hydraulikleitung entschieden.

Länge Bauart Anschluss Dorn auf Zylinder Seite sowie Hydraulikpumpen Seite sind identisch zum originalen Schlauch. Leider habe ich seit dem Tausch der Hydraulikleitung die ich akribisch nach Anleitung gewechselt hatte Probleme das Verdeck zu öffnen da es klemmt direkt am Punkt andem Heckseite des Verdecks im Verdeckkasten einfahren soll und der Rest sich darüber legt. Wenn das Verdeck geschlossen werden soll funktioniert alles einwandfrei bis auf den letzten Schritt nach dem der Verdeckkasten schliesst und die Heckseite des Verdecks auf den Verdeckkasten aufliegt und so mit den Schliessvorgang vor schliessen der Fenster beendet.

Das Forum scheint meine letzte Chance denn das durchforsten von Foren und Anleitungen brachte mich nicht weiter.

Vielleicht weiss jemand von euch woran es liegen kann.

Hydraulikölstand passt
Handbremse gezogen
Verdeck Riegel geöffnet
Manuelles öffnen und schliessen Problemlos
Mit dem originalen Schlauch funktioniert es auch nichtmehr - demnach schliesse ich den Schlauch als Problem aus. Gibt es Sicherungen oder Relais die überprüft werden müssen ?

Viele Grüsse aus dem Raum Karlsruhe
Christoph

Benutzeravatar
JR__
Posting Freak
Beiträge: 3196
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 13:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss

Re: Hilfe bei Reparatur Verdeck Hydraulik

Beitrag von JR__ » Mi 13. Jun 2018, 20:56

Hi Christoph.

Das klingt nach einen typischen Fehler mit den mikroschaltern im spannbogen (das teil mit der Heckscheibe drin). Dem Steuergerät fehlt dabei das signal das der spannbogen unten ist, und das Dach nun eingefahren werden kann.

Manchmal fehlt aber auch nur die Vorspannung. Wir müssen bei heißen Wetter das Dach anheben in der Phase.

Gruß Jürgen
Meine GCAB Anleitungen:
- Kunststoffklotz im Dachverschluss wechseln
- Video: Manuelles Öffnen&Schließen
- Aktoren & Sensoren (Pins)

Antworten

Zurück zu „[Astra G] Probleme“