Antennendichtung

Allgemeine Fragen und Antworten zum Astra G Cabrio
TurboWerni
Member
Beiträge: 100
Registriert: Mo 25. Jul 2016, 20:54

Re: Antennendichtung

Beitrag von TurboWerni » Sa 9. Jun 2018, 13:58

Schick uns bitte mal Bilder wie sie passt.

Brainny
Senior Member
Beiträge: 288
Registriert: Di 26. Sep 2017, 16:57

Re: Antennendichtung

Beitrag von Brainny » Sa 9. Jun 2018, 14:20

Wenn ich zum einbau gekommen bin.Das kann bis heute Abend dauern ;)

Brainny
Senior Member
Beiträge: 288
Registriert: Di 26. Sep 2017, 16:57

Re: Antennendichtung

Beitrag von Brainny » Sa 9. Jun 2018, 22:38

Aufgrund eines Unwetters, und dem einbau meiner Türpappe, kam ich heute leider nicht mehr zum Einbau der Dichtung.Morgen bei besserem Wetter dann.

Brainny
Senior Member
Beiträge: 288
Registriert: Di 26. Sep 2017, 16:57

Re: Antennendichtung

Beitrag von Brainny » So 10. Jun 2018, 17:38

So, ich habe meine alte Dichtung nun ausgebaut, und diese hat sich nun auch von selbst aufgelöst :ka2:

Die neue Dichtung passt so, wie man sie kaufen kann, nicht.

Um nicht das alte zerbröckelnde Ding das mal eine Dichtung war, wieder einbauen zu müssen, habe ich die neue Dichtung so umgebaut, dass sie zumindest passt.

Von der Seite :

Bild

Von hinten :

Bild

Wie man sieht, schließt das ganze nicht Bündig ab.
Ich musste auch einiges an Gummi weg schneiden, damit es überhaupt so gut in die Öffnnung passte, wenn die Antenne mit drin war.

Ich schau mich nun nach Original Dichtungen um (Schrottler oder so).

TurboWerni
Member
Beiträge: 100
Registriert: Mo 25. Jul 2016, 20:54

Re: Antennendichtung

Beitrag von TurboWerni » So 10. Jun 2018, 21:21

Gefällt mir so auch nicht. Ich werd wohl die aus GB betsellen. Die is original. Nur ist der grad im Urlaub :roll:

Brainny
Senior Member
Beiträge: 288
Registriert: Di 26. Sep 2017, 16:57

Re: Antennendichtung

Beitrag von Brainny » So 10. Jun 2018, 21:27

Von der Seite gesehen gefällt es mir schon, schaut sogar besser aus als Original, finde ich.
Nur das abstehende Stück nervt mich Optisch ziemlich ab.

Benutzeravatar
JR__
Posting Freak
Beiträge: 3128
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 13:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss

Re: Antennendichtung

Beitrag von JR__ » Mo 11. Jun 2018, 06:24

Mal eine Frage in genau umgekehrte Richtung:

Ich kann mich erinnern, dass wir vor Jahren mal über eine Kappe gesprochen hatten, um das Antennenloch zu verschließen. Leider finde ich es mal auch nicht, und Fotos gibt es eh keine mehr...

Hat jemand Infos über Möglichkeiten das Antennenloch ordentlich mit einer Kappe zu verschließen? Gab da etwas bei Opel "für Behördenfahrzeuge"?

Für mich spielt Radioempfang keine Rolle mehr, daher kann die Antenne auch weg :Cool:

Danke.

Gruß Jürgen
Meine GCAB Anleitungen:
- Kunststoffklotz im Dachverschluss wechseln
- Video: Manuelles Öffnen&Schließen
- Aktoren & Sensoren (Pins)

TurboWerni
Member
Beiträge: 100
Registriert: Mo 25. Jul 2016, 20:54

Re: Antennendichtung

Beitrag von TurboWerni » Mi 20. Jun 2018, 11:06

Ich hab jetzt die Dichtung aus Englang bekommen. Komischerweise waren es zwei verschiedene Antennendichtungen. Ich habe mal Bilder vom Einbau gemacht. Zum Schluss habe ich die passende Dichtung sicherheutshalber mit Dichtmasse eingeklebt. Das Gummi ist doch recht hart und liegt nicht mit Spannung am Blech an. Ich habe mich hier für das Teil in der Mitte entschieden. Aber besser als vorher ist es so auf jeden Fall ;)

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Brainny
Senior Member
Beiträge: 288
Registriert: Di 26. Sep 2017, 16:57

Re: Antennendichtung

Beitrag von Brainny » Mi 20. Jun 2018, 22:24

Ich glaub das Dichtzeug hättest du nicht gebraucht (sicher ist sicher ich weis).

Ich hab meine Dichtung heute nun auch fertig umgebaut, jetzt liegt sie genauso auf wie deine, und ist Gartenschlauch und Waschanlagen geeicht ^^

TurboWerni
Member
Beiträge: 100
Registriert: Mo 25. Jul 2016, 20:54

Re: Antennendichtung

Beitrag von TurboWerni » Do 21. Jun 2018, 06:53

Meine liegt nicht so fest an wie es scheint. Das Dichtmittel ist in meinem Fall nötig gewesen, leider.

Antworten

Zurück zu „[Astra G] Allgemein“