Resonanzgeräusch vom vorderen rechten Bereich

Hier gehts um das Herz des Autos.
Antworten
JRR
Junior Member
Beiträge: 7
Registriert: Fr 2. Jun 2017, 07:08

Resonanzgeräusch vom vorderen rechten Bereich

Beitrag von JRR » Mi 7. Jun 2017, 21:07

Hi@all,

ein paar Tage ist jetzt der TT bei uns und schon hab ich die erste Frage....Im Drehzahlbereich um 2000U/min hört man immer so ein seltsames Geräusch aus dem vorderen rechten Bereich, es taucht bei jedem Schalten auf. Das Geräusch ist nicht sonderlich laut, nur unheimlich nervig. Es ist schwer zu beschreiben, irgendwie wie eine Resonanzschwingung, so schnarrend, vibrierend.

Wo könnte das herkommen, Auspuff vielleicht....

Danke und Grüße
Jochen

Benutzeravatar
Y32SE
Posting Freak
Beiträge: 840
Registriert: So 19. Aug 2012, 18:35
Wohnort: Marl
Kontaktdaten:

Beitrag von Y32SE » Mi 7. Jun 2017, 23:54

Also da der Auspuff hinten links ist, kann es ja nicht vorne rechts sein! Ist es nur unter Last oder auch im Stand? Schonmal den Kopf in den Motorraum gesteckt? Vielleicht nen Sportluftfilter im Gehäuse?
Es gibt aber auch Abhilfen für Antriebswelle und Zahnriemenabdeckung. Aber eher 2500-3000 U/Min
Astra TT Z16LET BJ09, gekauft bei 22.067 (aktuell 111111), Androidradio mit RFK, OPC Heckspoiler, alle Dachkabelbäume gewechselt

JRR
Junior Member
Beiträge: 7
Registriert: Fr 2. Jun 2017, 07:08

Beitrag von JRR » Do 8. Jun 2017, 05:27

Moin,

Also das Geräusch kommt schon aus dem vorderen rechten Bereich, Luftfilter ist ein ganz normaler drin. Der Drehzahlbereich wo das Geräusch auftritt ist schon im Bereich der 2000U/min eher etwas drüber. Es ist auch nicht geschwindigkeitsabhängig nur von der Drehzahl.
Auspuff im vorderen Bereich ist ja auch nur ne Vermutung gewesen, was das schnarrende Geräusch verursacht.
Werde heute Abend mal drangehen, in diesem Bereich ein paar Schräubchen nachzuziehen.

Welche Abhilfen gibts denn da für Zahnriemenabdeckung/Antriebswellen?

Danke und Grüße
Jochen

Nobbi Astra
Junior Member
Beiträge: 16
Registriert: So 18. Dez 2016, 18:06

Beitrag von Nobbi Astra » Do 8. Jun 2017, 10:12

hitzeschutzblech ist locker.. meistens wenn du stehst vor dem auto linke seite

JRR
Junior Member
Beiträge: 7
Registriert: Fr 2. Jun 2017, 07:08

Beitrag von JRR » Do 8. Jun 2017, 21:38

Hallo,
So bin mal auf der Suche gewesen...Hitzeschutz Blech fest...da schnarrt nix...Zahnriemen Abdeckung mit einem kleinen Streifen Moosgummi unterlegt. Schellen, Rohre,Lufikasten kontrolliert.....hat alles nix genutzt....das Geräusch ist immer noch da.
Es fängt bei knapp 2000u/min an und ist bei ziemlich genau 2500u/min wieder weg.....wo könnt ich jetzt noch suchen

Danke und Grüße
Jochen

Benutzeravatar
Y32SE
Posting Freak
Beiträge: 840
Registriert: So 19. Aug 2012, 18:35
Wohnort: Marl
Kontaktdaten:

Beitrag von Y32SE » Do 8. Jun 2017, 22:17

Ansaugbrücke. Da sind so Plättchen drin, die sich selbstständig machen! Kann ich schlecht erklären. Wenn ich dazu später am Lappi was finde, dann werde ich berichten.

PS Herr B, lass es doch einfach! Kümmere dich lieber um deine Kinder!
Astra TT Z16LET BJ09, gekauft bei 22.067 (aktuell 111111), Androidradio mit RFK, OPC Heckspoiler, alle Dachkabelbäume gewechselt

Nobbi Astra
Junior Member
Beiträge: 16
Registriert: So 18. Dez 2016, 18:06

Beitrag von Nobbi Astra » Fr 9. Jun 2017, 07:29

?( :rolleyes:

JRR
Junior Member
Beiträge: 7
Registriert: Fr 2. Jun 2017, 07:08

Beitrag von JRR » Mo 12. Jun 2017, 13:41

Hallo zusammnen,

@Y32SE, hast du etwas in deinem Archiv finden können...?

Ich hätte da noch eine Geräuschfrage....bei einem kurzen Gasstoß im Stand aus dem Leerlauf heraus, gibt der Motor ein kurzes Geräusch hervor bevor er Drehzahl aufnimmt, welches sich anhört wie bei einer Vergaserbatterie oder beim offenen Luftfilterkasten (allerdings nicht ganz so laut) ?(

Beim vorderen Magnetventil, wenn man vorm Auto steht ist wohl eine Undichtigkeit des Ventildeckels. Man sieht hinter der inneren Abdeckung des Zahnriemens Öldreckgemisch.
Denke das die Ventildeckeldichtung neu muss. Hat jemand eine Anleitung oder kann mir Hinweise geben was alles abgebaut werden muss...

Danke

Grüße

Jochen

Antworten

Zurück zu „[Astra TwinTop] Motor“