Batja´s Z20LEH Cab

Hier könnt ihr euer G Cabrio mit Bildern und Daten vorstellen
MikeTNT
Senior Member
Beiträge: 737
Registriert: Mo 22. Okt 2012, 13:36

Beitrag von MikeTNT » Di 7. Mär 2017, 09:13

Frag lieber den TÜV. 215/35 R18 gibt es mit Tragfähigkeitsindex 84 (=500kg pro Reifen).
Wenn dein Achslast unter 1000 kg liegt, sollte es machbar sein.
Original von batja
weis jemand was eine Dichtung für Cabrioverdek kostet wo zw. Verdeck und Verdeckdeckel abdichtet.
Da schwanken die Angaben hier im Forum. In alten Beiträgen ist von 90 Euro die Rede, manche gehen knapp an die 200 Euro und meine hatten vor ca. 4 Jahren stolze 300 Euro bei Opel gekostet (ohne Einbau!). Irgendwo in den Unweiten des Forums hatte ich damals noch einen Thread gefunden,wo jemand schrieb, es würde sich um "normale" Gummis handeln, die man günstig als Meterware bekommen kann. ?(

Edit: Hier war der Beitrag http://www.astra-cabrio-forum.de/thread ... post427496

Edit2: Das könnte auch interessant sein: http://www.astra-cabrio-forum.de/thread ... k+dichtung

batja
Junior Member
Beiträge: 41
Registriert: Di 7. Jul 2015, 19:21

Beitrag von batja » Di 7. Mär 2017, 18:57

Da z20let mit 241 km/h eingetragen ist .. geht es mit 84 nicht ... so hab ich es gelesen

Danniiie
Member
Beiträge: 114
Registriert: So 2. Dez 2012, 18:35

Beitrag von Danniiie » Mi 8. Mär 2017, 09:49

Moin,
84 ist doch der Traglastindex und nicht der für die Geschwindigkeit...?
Ich fahre auf meinem Z20LET - Cabrio 215/35 18 84W (Hankook Ventus V12 Evo) die auf 8x18 ET 39 vom Astra H OPC aufgezogen sind. Natürlich alles eingetragen,gab überhaupt keine Probleme,hab das vorher mit meinem Prüfer besprochen und gut war es. Selbst in Marburg bei der Verkehrsbehörde ging das problemlos durch (hier in Hessen müssen da die Papiere hingeschickt werden,und mit nem Dokument von denen geht's zur Zulassungsstelle um die Papiere zu ändern). Das Cabrio hat 995 kg Achslast an der Vorderachse,die Reifen je 500 kg Traglast ( x 2 = 1000 kg ) ,der TÜV sagte "knapp,aber reicht".

Aber vielleicht ist jeder Prüfer da anders drauf.

Viele Grüße,
Danniiie
"Engel ohne Flügel fahren Cabriolet"

16vfan
Posting Freak
Beiträge: 1313
Registriert: Di 2. Mär 2010, 22:40

Beitrag von 16vfan » Do 9. Mär 2017, 11:31

Das liegt viel im ermessen des jeweiligen Prüfers,
zudem deren "Spielbereich" in den letzten Jahren immer weiter durch neue strengere Vorgaben eingeschänkt wurde,,,,,,

batja
Junior Member
Beiträge: 41
Registriert: Di 7. Jul 2015, 19:21

Beitrag von batja » Do 9. Mär 2017, 19:07

Naja entweder bei 17 bleiben oder 225:35 R 18 nehmen

tilly
Member
Beiträge: 134
Registriert: Di 9. Okt 2012, 11:38
Wohnort: Emsdetten

Beitrag von tilly » Do 9. Mär 2017, 20:52

Von Hankook gibt es für das Turbo Cabrio eine Freigabe für 215/35/18


K110 "Ventus V12evo" 215/35 ZR18 84 Y XL (LI: 84 / 500 kg) / 7.0 bis 8,5x18 / 1848
K120 "Ventus V12evo² " 215/35 ZR18 84 Y XL (LI: 84 / 500 kg) / 7.0 bis 8,5x18 / 1848
auf folgendem Fahrzeug einzusetzen:
Fahrzeug / Typ: zul. max. Achslasten : V-max :
Opel Astra G VA 995 kg / HA 845 kg 242 km/h (zzgl. 9 km/h Toleranz)

batja
Junior Member
Beiträge: 41
Registriert: Di 7. Jul 2015, 19:21

Beitrag von batja » Mo 13. Mär 2017, 20:57

so hab Heute die Reifenfreigabe von Hankook bekommen 215 35 18 und gleich bestellt ;)

batja
Junior Member
Beiträge: 41
Registriert: Di 7. Jul 2015, 19:21

Beitrag von batja » So 19. Mär 2017, 20:59

so hab Heute neue Reifen aufgezogen und Fahrwerk eingebaut(Höhe noch nicht eingestellt)

Paar Bilder

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

citycruiser
Member
Beiträge: 113
Registriert: Fr 16. Nov 2012, 14:59

Beitrag von citycruiser » So 19. Mär 2017, 21:34

Original von batja
so hab Heute neue Reifen aufgezogen und Fahrwerk eingebaut(Höhe noch nicht eingestellt)

Paar Bilder

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
ich seh nix... aber wenn ich auf Zitieren drücke, erscheinen webadressen...?!?
lg
citycruiser

batja
Junior Member
Beiträge: 41
Registriert: Di 7. Jul 2015, 19:21

Beitrag von batja » Mo 20. Mär 2017, 06:06

Hmm ich sehe die Bilder .. muss Heute mak wo andera hoch laden

Antworten

Zurück zu „[Astra G] Cabriogalerie“