Kennzeichen

Wenn ihr Verbesserungsvorschläge und neue Ideen für das Forum habt, dann her damit
RP 97
Senior Member
Beiträge: 391
Registriert: Sa 8. Feb 2003, 18:25

Kennzeichen

Beitrag von RP 97 » So 13. Jul 2003, 20:58

@ all

Nach der super Idee unserer Forumsmutti mit der Landkarte und einigen Kommentaren in die Richtung " Sehe ein Cabi auf der Straße ...könnte das einer aus dem Forum sein ?? " würde ich gerne fragen, was Eure Meinung zu der Idee ist, unsere Kennzeichen in der Signatur anzugeben. Das macht die Identifikation on the road wesentlich einfacher. Ich habe zwar bemerkt, daß einige User ihre Kennzeichen abdecken, bevor sie Fotos ins Forum stellen, ich frage mich aber immer noch, warum sie das tun. Jeder, der mein Auto auf der Straße sieht, kennt mein Kennzeichen und das dazugehörige Auto...also was solls ?

Wäre das nicht eine Idee... ???

RP 97

Skippy
Posting Freak
Beiträge: 2473
Registriert: Mo 3. Feb 2003, 12:11
Kontaktdaten:

Beitrag von Skippy » So 13. Jul 2003, 21:10

Hallo RP 97,

ich habe kein Problem damit mein Kennzeichen zu zeigen! Es gab mal einen Thread dazu! Daher decke ich alle Kennzeichen auf Fotos die ich von anderen Fahrzeugen mache ab!

Skippy

Carsten2301
Senior Member
Beiträge: 734
Registriert: Fr 14. Mär 2003, 19:59

Beitrag von Carsten2301 » So 13. Jul 2003, 21:16

Hi!

Ich glaube, einige decken die Kennzeichen ab, um dem Einbruch vorzubeugen.... GLAUBE ich.. denn wenn ich in der Signatur angebe, was alles im und am und unterm Auto ist.... wer weiss....

Ich habe allerdings kein Problem damit, bin ja eher ncoh etwas "stolz" daß ich so ein Kennzeichen bekommen habe...

Meins ist GE-O 1904.

Ciao
Carsten

Pangi
Forumsmutti
Beiträge: 6598
Registriert: Mo 8. Jul 2002, 20:50
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Pangi » So 13. Jul 2003, 21:22

Also wenn da Interesse besteht, könnte man das auch über das Profil im Forum machen.

Ich könnte dort ein neues Feld anlegen "Kennzeichen" und auswählen, dass es auch links in den Beiträgen unter dem Avatar angezeigt wird (wo auch Herkunft, Cabrio usw... steht).

Pangi

RP 97
Senior Member
Beiträge: 391
Registriert: Sa 8. Feb 2003, 18:25

Beitrag von RP 97 » So 13. Jul 2003, 21:25

@ Pangi

So habe ich mir das vorgestellt...Danke für Deinen Vorschlag ! Bin gespannt, ob überhaupt Interesse besteht...

RP 97

Firefighter 93
Posting Freak
Beiträge: 1267
Registriert: Mi 17. Jul 2002, 07:28

Beitrag von Firefighter 93 » So 13. Jul 2003, 23:31

Also, ich verdecke mein Kennzeichen auch nicht (mehr). Was solls, ich denke, wer ein Auto aufbrechen will, der macht es so oder so. Was will man mir denn klauen? Klimaanlage, die Sitze, Navi? :nixweiss: Ist doch alles nur normal Opel, nix außergewöhliches. Bei den Leuten mit ner Hammer-Anlage könnte ich die Bedenken allerdings schon verstehen. :yes:
Hauptsache, die lassen sich beim Diebstahl nicht von mir erwischen... :s ense: :teufel:

Gruß Patrick :D

Rosso Linie
Senior Member
Beiträge: 286
Registriert: Do 5. Sep 2002, 12:19
Kontaktdaten:

Beitrag von Rosso Linie » So 13. Jul 2003, 23:55

@ baus einfach ein, dann ist es jedem selber überlassen was er draus macht.

Gruß Thomas

Schnuffelino
Posting Freak
Beiträge: 4379
Registriert: Sa 12. Jul 2003, 09:32
Kontaktdaten:

Beitrag von Schnuffelino » Mo 14. Jul 2003, 06:21

@ Pangi

Prima Idee !
Könnte man mal sehen zu welchen Kombinationen es die Mitglieder "gebracht" haben. Wenn ich unterwegs bin gucke ich auch immer mal wieder nach Autokennzeichen. Da sieht man echt die tollsten Sachen.

Bis denn
Michael

Bushido
Posting Freak
Beiträge: 2523
Registriert: Do 19. Dez 2002, 12:29

Beitrag von Bushido » Mo 14. Jul 2003, 07:18

Ich denke dass mit dem Kennzeichen ist nicht so tragisch. Mal angenommen jemand liest hier im Forum von diversen Einbauten eines Members und geht dann auf Suche nach dem Auto mit dem genannten Kennzeichen - na dann viel Spaß. Sowas findet man doch nie - außer man sucht nicht danach (siehe Murphy) ;)

Also: why not?

Grüße,
Andre

thobo
Posting Freak
Beiträge: 977
Registriert: Di 17. Jun 2003, 11:54

Beitrag von thobo » Mo 14. Jul 2003, 07:43

haben wir hier nicht irgend einen juristen oder jemanden der sich damit auskennt, was ein subversives subjekt mit so vielen informationen von einer person alles anfangen könnte? wäre zumindest interessant, welchem risiko man sich aussetzt, um für sich selbst abschätzen zu können, dieses risiko einzugehen.

gruss
thomas

Antworten

Zurück zu „Verbesserungen“