Verdeckspannbänder ersetzen (Bericht)

Hier können Anleitungen und Hilfestellungen gepostet werden. Wie wird dies oder das ausgebaut usw.
Benutzeravatar
Gepard
Posting Freak
Beiträge: 1205
Registriert: Mo 7. Jul 2003, 19:14
Wohnort: Steinhude

Beitrag von Gepard » Di 5. Jul 2011, 18:32

Das war mir schon klar das die nur ein komplettes Verdeck vertickern wollen, an den Bändern verdienen die ja auch nix dran. ;)
Morgen fahre ich zum Teiledealer nach der Arbeit, dort brauche ich nur zur Tür reinkommen und werde schon gefragt, mit einem grinsen :D , was es nu wieder seinen darf. Bin da schon bekannt ;)
Vielen Dank schon mal :thumb:

timmkaki
Posting Freak
Beiträge: 1174
Registriert: So 27. Feb 2005, 14:15

Beitrag von timmkaki » Di 5. Jul 2011, 18:36

Hi

ich habe - wie weiter oben angekündigt - noch kurz vor der HSL-Tour die Bänder gewechselt. Allerdings nur die beiden äußeren - faul wie ich bin - das ist ausreichend. Das innere mittlere Band ist immer so fummelig + anstrengend.

Zurück zum Thema: ich habe die Teile bei FOH bestellt - mit der weiter vorn in diesem Thread genannten Teilenummer. Er konnte die Teile daraufhin auch in seinem Katalog identifizieren. Allerdings erhielt ich nach 2 Wochen - auf Nachfrage - die Info, dass es die bei Opel nicht mehr im Original Ersatzteil Service gibt. Die mussten bei einem anderen Lieferanten bestellt werden, der auf solche "Alt"-Teile spezialisiert ist.

Allerdings waren sie dann auch endlich nach 4 Wo da. Die Überraschung gab's zum Schluss: Ich hatte nur den (früheren) Tarif von ca. 7-8 Ois/St. zu zahlen. Weiter vorn hat hier schon einmal jemand fast 20 Ois/St. gepostet. Also genau hinschauen.

Viel Erfolg

Timm

Benutzeravatar
Gepard
Posting Freak
Beiträge: 1205
Registriert: Mo 7. Jul 2003, 19:14
Wohnort: Steinhude

Beitrag von Gepard » Di 5. Jul 2011, 19:44

guter Hinweis Timm, hatte ich auch festgestellt.
Werde bei den Preisen ein Auge drauf werfen, das dort verschiedene Preise veranschlagt werden ist doch klar. Jeder versucht da proviet zu machen bei solch wenig gefragten Teilen. Je selterner, desto teurer der Spass :D

offener Ostfriese
Posting Freak
Beiträge: 2231
Registriert: So 18. Nov 2007, 13:40

Beitrag von offener Ostfriese » Di 5. Jul 2011, 20:28

Hier kann ich nicht so richtig mitreden.
Hab ja ein manuelles Dach. Da steigt man sowieso aus zum Falten.
Ja nach Außentemperatur faltet das Dach mal gut mal schlecht.
Kein Prob für mich. :D

Benutzeravatar
Gepard
Posting Freak
Beiträge: 1205
Registriert: Mo 7. Jul 2003, 19:14
Wohnort: Steinhude

Beitrag von Gepard » Mi 6. Jul 2011, 19:30

Hallo,

war heute bei 2 FOH-Händler und einem Teileersatzversorger. Der eine FOH hatte sich erst garnicht die Mühe gemacht irgendwo anders mal nach zufragen und der Teilemensch konnte mir auch nicht weiterhelfen. Beim letzten FOH hatte ich Glück, leider nur bis der Preis bekannt war den ich zahlen sollte. Sollte dafür 19,- € hinlegen pro Stk. :rolleyes: . Ich nannte ihn den Preis was die Bänder eigendlich kosten und er guckte nur.
Morgen rufe ich bei einem Verdeckhersteller an und frage dort mal nach. Kann dieser mir auch nicht helfen muß ich wohl in den sauren Apfel beissen.


Je selterner, desto teurer der Spass.

Das hätte ich mal nicht so lautsagen sollen :D

crazyandy
Posting Freak
Beiträge: 4482
Registriert: So 14. Sep 2008, 16:49

Beitrag von crazyandy » Mi 6. Jul 2011, 20:09

Nabend!
Naja, bei den 19 €uro sehe ich noch nicht soooo das Problem. Viel schlimmer finde ich, dass die Dinger gerade mal 1 Saison halten und dann auch labberig sind! 8o Meine selbstgebastelten halten jedenfalls besser...

Gruß, Andy

Benutzeravatar
Gepard
Posting Freak
Beiträge: 1205
Registriert: Mo 7. Jul 2003, 19:14
Wohnort: Steinhude

Beitrag von Gepard » So 17. Jul 2011, 15:13

Hallo Andy,

habe mir jetzt auch welche selber gebastelt. Spannband (Gümmiband) hatte ich mir bei der Firma Dima bestellt für 2,29€/Meter gleich 2x. Ist zwar 1cm breiter aber das stört mich nicht.
Hier mal ein Bild von den Alten oben und den selbst genähten (Vater hat die genäht, kam nicht mit klar ;) )unten.

ötzi63
Junior Member
Beiträge: 12
Registriert: Fr 4. Mär 2011, 18:31

Beitrag von ötzi63 » Mi 31. Aug 2011, 23:54

Hi Gephart,

wie lang sind die neuen Gurte?

Benutzeravatar
Gepard
Posting Freak
Beiträge: 1205
Registriert: Mo 7. Jul 2003, 19:14
Wohnort: Steinhude

Beitrag von Gepard » Do 1. Sep 2011, 16:07

Original von ötzi63
Hi Gephart,

wie lang sind die neuen Gurte?

Hallo ötzi,

habe die insgesammt auf 30cm mit dem Drahtbügeln. Die breite ist bei meinem selbst gebauten 1cm breiter als die Orginalen, die nur 4cm breit sind.
Bis jetzt funktioniert alles reibeungslos:thumb:

Der Sash!
Posting Freak
Beiträge: 8820
Registriert: So 7. Okt 2007, 18:19

Beitrag von Der Sash! » Fr 17. Feb 2012, 20:34

@gepard

Funktionieren sie noch wie sie sollen?

Werde wohl im Zuge des Verdeckwechsels zur gleichen Lösung greifen müssen. Mein FOH kann auch keine mehr auftreiben. :(

EDIT: Hast du sie direkt bei Dima bestellt? Die wollen mir nichts verkaufen unter 20 €. :rolleyes:

Gruß, Sascha

Antworten

Zurück zu „Step by Step / User helfen User“