Verdeckspannbänder ersetzen (Bericht)

Hier können Anleitungen und Hilfestellungen gepostet werden. Wie wird dies oder das ausgebaut usw.
irenik
Junior Member
Beiträge: 5
Registriert: So 2. Aug 2009, 13:43

RE: Verdeckspannbänder ersetzen (Bericht)

Beitrag von irenik » So 2. Aug 2009, 14:00

Hallo zusammen
Bei mir lässt sich das Dach einwandfrei auf und zu machen (bis auf das der Schalter manchmal nicht reagiert)

Doch leider kommt es in letzter Zeit öfter vor, dass wenn ich das Dach wider zu mache, dass das Dach nicht mehr stimmt, auf der Beifahrerseite ist es teilweise 10cm über den Bügel obwohl es auf der Fahrerseite aufliegt. Da muss ich fast aufs dach sitzen um es wider einzuhängen.

Mein netter Vorgänger hat das Dach vor kurzem ersetzen lassen uns nun ist ein Plastik-Dach drauf. Kann mir jemand einen tipp geben, wie ich das gute Dach genauer drauf bringe?
Hat er was vergessen zu richten? Wird das mit dem Wechseln der Bänder besser?

Habe letzte Woche die Frontscheibe ersetzt, denke seit dem ist es schlimmer.
PS auto hat unfallschaden auch vom vorgänger auf der Beifahrerseite. Chasi aber nicht verzogen, nur die Beifahrertüre klemmt beim öffnen.

Vielen Dank für euren Tipp

Gruss Irenik

Astra4ever
Junior Member
Beiträge: 28
Registriert: Fr 5. Jan 2007, 22:39

Beitrag von Astra4ever » Mo 24. Mai 2010, 15:44

Hallo Leute,

hier mal eine kurze Anleitung zum Thema: "WIE SPARE ICH MIR DIE ANSCHAFFUNG VON NEUEN SPANNBÄNDERN?"

Ich hatte auch das Problem mit den ausgenudelten Spannbändern und dem sich falsch faltenden Verdeck. Es gibt aber einen Trick, wie man die alten Bänder doch noch weiterverwenden kann und sich - zumindest vorerst - die Kosten für neue Bänder spart.

Idee: Die Spannkraft der vorhandenen Bänder muss erhöht werden, damit die Verdeckfalte wieder korrekt nach außen geworfen werden kann. Es soll aber nichts mit der Schere gekürzt werden.

Voraussetzung ist, dass noch etwas Rest-Elastizität auf den Bändern vorhanden ist.

Das Vorgehen:

1.) Das Verdeck halb öffnen, bis das vordere Verdeckende senkrecht steht und die Spanngurte somit zugänglich sind.

2.) Die 3 Spanngurte aus den vorderen (bzw. hier: aus den oberen) Laschen lösen.

3.) Jetzt jedes einzelne Gummiband einmal komplett von unten durch die Metall-Öse ziehen, mit der es am anderen Ende noch an der hinteren Lasche des Verdecks befestigt ist. Da das Band an den Enden dicker ist als dazwischen, wird es bei dieser Aktion quasi einmal aufgewickelt.
Wie das Ergebnis aussieht, seht Ihr auf der folgenden Nahaufnahme, die ich von der hinteren Lasche auf der Fahrerseite geschossen habe.
[img]Verdeck-Öse%20Fahrerseite%20nach%20dem%20Durchziehen[/img]

Astra4ever
Junior Member
Beiträge: 28
Registriert: Fr 5. Jan 2007, 22:39

Beitrag von Astra4ever » Mo 24. Mai 2010, 15:51

4.) Zum Schluss natürlich nicht vergessen, alle Bänder wieder an den vorderen Enden einzuhängen.

5.) Fertig! Die Spannung der Bänder ist jetzt deutlich erhöht.

Bei mir funzt das Öffnen jetzt wieder einwandfrei. Die Verdeckfalte wird perfekt nach außen geworfen.
Muss aber trotzdem drauf hinweisen, dass durch die höhere Spannung evtl. Schäden entstehen könnten (z.B. Lasche reißt) und die Durchführung dieses "Tricks" natürlich auf eigenes Risiko durchgeführt wird.

Theees
Member
Beiträge: 195
Registriert: Sa 24. Feb 2007, 11:00

Beitrag von Theees » So 8. Mai 2011, 11:14

Na wenn das nicht auch die Lösung meines Problems ist :rolleyes:


Bild

Theees
Member
Beiträge: 195
Registriert: Sa 24. Feb 2007, 11:00

Beitrag von Theees » Mo 9. Mai 2011, 15:12

Original von Marc80
Mal auskram ;) Hab mir auch neue Bänder beim FOH bestellt, die kosten jetzt 16 € pro Stück 8o
Ich habe heute welche bestellt für 18,50€ Stk. :rolleyes:

Aber der Lagerist weiss ja nicht das mein Onkel da im Verkauf sitzt. Daher mal gucken was es im endeffekt kostet.

Gruß Thies

spacedriver0
Junior Member
Beiträge: 41
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 09:56
Wohnort: Marsberg

Kunststoffstreifen

Beitrag von spacedriver0 » Fr 17. Jun 2011, 07:12

Hallo,
habe gestern auch meine Spannbänder gewechselt.

Hat gut geklappt. :) :) :)

Jetzt faltet sich das Verdeck wieder. Aber die Kunststoffstreifen ??
Hat die schon mal einer erneuert oder erneuern lassen?? ?( ?(

Bei meinem Cab sind die zwei auf der Beifahrerseite gebrochen.

Gruß
Martin

crazyandy
Posting Freak
Beiträge: 4482
Registriert: So 14. Sep 2008, 16:49

Beitrag von crazyandy » Fr 17. Jun 2011, 07:23

Moin!
Wenn ich das noch richtig im Kopf hab, dann gibt es die Kunststoffstreifen nicht einzeln sondern nur komplett in der Isolierschicht vom Verdeck. Ich hab mal irgendwo was von (Vorsicht Halbwissen!) ca. 500,- €uronen gehört! Wenn sich das Verdeck wieder richtig faltet, dann würde ich es so lassen...

Gruß, Andy

timmkaki
Posting Freak
Beiträge: 1175
Registriert: So 27. Feb 2005, 14:15

Beitrag von timmkaki » Fr 17. Jun 2011, 16:53

Original von crazyandy
... Wenn sich das Verdeck wieder richtig faltet, dann würde ich es so lassen...

Gruß, Andy
Genau! Meine sind auch kaputt - macht aber nichts. Fahr damit schon seit Jahren ohne Probs + wechsel demnächst auch wieder die Bänder.

Aufmunternder Gruß

Timm

Benutzeravatar
Gepard
Posting Freak
Beiträge: 1205
Registriert: Mo 7. Jul 2003, 19:14
Wohnort: Steinhude

Beitrag von Gepard » Di 5. Jul 2011, 17:52

mal hoch schubs ;)

habe den ganzen Thread durchgelesen, ist ja Wahnsinn wieviele die Bänder schon gewechselt haben :rolleyes:
Nun wollte ich mir auch welche beim FOH bestellen und mußte hören "nicht mehr lieferbar". Dachte mir, kann doch nicht sein. Im Mai garb´s noch welche, so habe ich das mal mitbekommen und nun nicht mehr :kopfkratz:
Es wurde hier auch schon mal gefragt wie lang die Bänder im Orginalzustand sind, aber darauf gab es noch keine Antwort.
Kann mir hier jemand sagen/schreiben wie lang die Spannbänder sind, oder vielleicht einen Tipp geben wo man sie noch bekommt?
Werde zwar noch 2 FOHs in meiner Gegend aufsuchen, aber hier im ACF bekommt man schneller eine Antwort und Teile als anderswo :D
Die TeileNr. habe ich schon aufgeschrieben und werde auch bei meinem Teiledealer mal nachfragen.
Über jede brauchbare Info bin ich Dankbar.

Der Sash!
Posting Freak
Beiträge: 8834
Registriert: So 7. Okt 2007, 18:19

Beitrag von Der Sash! » Di 5. Jul 2011, 18:17

Ich denke mal die Bänder bekommst du auch im Zubehör. Denn an den neuen Verdecken (z.B. Sonnenland) sind die Spannbänder schon mit dran.

Dass sie nicht mehr lieferbar sind kann ich mir irgendwo evtl. vorstellen. Andererseits könnte ich fast wetten, dass es die nur noch als Komplettset mit Verdeck gibt. So kann man noch etwas mehr Geld verdienen. ;)

Gruß, Sascha

Antworten

Zurück zu „Step by Step / User helfen User“