Verdeckwechsel Astra F Cabrio

Hier können Anleitungen und Hilfestellungen gepostet werden. Wie wird dies oder das ausgebaut usw.
ascab93
Posting Freak
Beiträge: 3411
Registriert: Sa 4. Aug 2007, 19:40

Beitrag von ascab93 » Di 19. Jan 2010, 22:07

Gut nur dass ich in Luxemburg tanke. :D ;)

Gruß
Alex

CabFreak
Junior Member
Beiträge: 21
Registriert: Mo 18. Jan 2010, 16:39
Kontaktdaten:

Beitrag von CabFreak » Mi 20. Jan 2010, 00:17

:D So so..da tankt einer in Lux :) )..aber ich hoffe Du befüllst nur den Tank deines Autos u nicht noch einen Reservekanister ???
Solltest du mal in eine Luxemburger Verkehrskontrolle geraten u hast einen Reservekanister dabei ( ab 1l Inhalt) dann wirst du richtig zur Kasse gebeten !
Rk sind in Lux verboten ! Normalerweise darfst du auch keinen Treibstoff in anderen Gebinden , als deinen KFZ Tank, ausführen..aber der Zoll auf Deutscher Seite tolleriert 10 l Sprit..denn auf Deutscher Seite ist der Kanister ja wieder erlaubt :] Welch ein Glück das wir nun eine "Gemeinsame EU" Richtlinie haben ?( :s hoot:

ascab93
Posting Freak
Beiträge: 3411
Registriert: Sa 4. Aug 2007, 19:40

Beitrag von ascab93 » Mi 20. Jan 2010, 08:58

Original von CabFreak
Solltest du mal in eine Luxemburger Verkehrskontrolle geraten u hast einen Reservekanister dabei ( ab 1l Inhalt) dann wirst du richtig zur Kasse gebeten !
Rk sind in Lux verboten !
Das ist mir absolut neu. Sachen gibt es ?! :nixweiss:
Original von CabFreak
...aber der Zoll auf Deutscher Seite tolleriert 10 l Sprit..denn auf Deutscher Seite ist der Kanister ja wieder erlaubt...
Nach Deutschland darf man 20L Sprit im Kanister einführen.

Gruß
Alex

CabFreak
Junior Member
Beiträge: 21
Registriert: Mo 18. Jan 2010, 16:39
Kontaktdaten:

Beitrag von CabFreak » Mi 20. Jan 2010, 17:29

Oh Oh Alex !! Wenn du dich da mal nicht täuschst :(
Der Zoll tolleriert eben diese 10L..aber wie gesagt..TOLLERIERT !
Wenn man dich anhält u Du sagst das es Sprit für dein Auto ist..dann hast du Geloost ! Für den Rasenmäher ist das OK, denn mit dem kannst du ja schlecht tanken fahren...ich brauch den Sprit ja für meine Ferngesteuerten Modelle..und mit denen kann ich auch schlecht zur Tanke fahren. Diese Ausreden akzeptiert man u sagt 10L sind dann Ok..mehr braucht man nicht für Rasenmäher ect :) )
Frag doch beim nächsten mal einen Zöllner..der wird dir das bestätigen :D
Hier noch ein kurzer Link den ich auf die schnelle gefunden habe : http://de.wikipedia.org/wiki/Tanktourismus
Gruss Oli

ascab93
Posting Freak
Beiträge: 3411
Registriert: Sa 4. Aug 2007, 19:40

Beitrag von ascab93 » Mi 20. Jan 2010, 17:47

Original von CabFreak
Oh Oh Alex !! Wenn du dich da mal nicht täuschst :(
Der Zoll tolleriert eben diese 10L..aber wie gesagt..TOLLERIERT !
Original von CabFreak
Hier noch ein kurzer Link den ich auf die schnelle gefunden habe : http://de.wikipedia.org/wiki/Tanktourismus
Gruss Oli
Und genau in diesem Link, den Du mir geschickt hast, steht im ersten Absatz, dass die Einfuhr von 20L zum Eigenbedarf legal ist. Hat also nix mit tollerieren zu tun.
Außerdem habe ich beim Zoll nachgefragt. :D ;)

Aber ich denke das ist nun genug OT hier im Thread.

Gruß
Alex

CabFreak
Junior Member
Beiträge: 21
Registriert: Mo 18. Jan 2010, 16:39
Kontaktdaten:

Beitrag von CabFreak » Mi 20. Jan 2010, 18:16

Stimmt..ist eigentlich genug Bla Bla..Nur noch eines :
Im Link steht das in einigen EU Länder diese 20L erlaubt sind..in Luxemburg aber der Reservekanister verboten ist..also hast du schon mal keine Möglichkeit offiziell diese 20L zu transportieren !! Du wirst auf keiner Zollseite diese "erlaubten" 20L finden..auch nicht das es tolleriert wird..eben weil du ja erst gar keinen Kanister mitführen darfst ! Schlicht u Einfach wird hier vom Zoll ein Auge zugedrückt :) ) Nicht mehr u nicht weniger !
So..und nun lassen wir diese Thema :D
Grüsse Olli

offener Ostfriese
Posting Freak
Beiträge: 2231
Registriert: So 18. Nov 2007, 13:40

Beitrag von offener Ostfriese » Do 25. Mär 2010, 22:22

So das Stoffverdeck von "Verdeckshop" ist drauf.
Schnelle Lieferung. Sehr gut vorgefertigt.
Leider ist der Elektrotacker verendet.
Somit wurden die Klammern auf 6 - 8 mm abgeflext und
mit einem Handtacker verarbeitet. Es geht, aber Elektrotacker geht besser.

Grüße

ascab93
Posting Freak
Beiträge: 3411
Registriert: Sa 4. Aug 2007, 19:40

Beitrag von ascab93 » Fr 26. Mär 2010, 08:18

Mit dem Handtacker ist das bestimmt ne Qual, gerade weil der Rahmen so hart ist.
Aber sieht doch bis jetzt schonmal gut aus, weiter so. :thumb:

offener Ostfriese
Posting Freak
Beiträge: 2231
Registriert: So 18. Nov 2007, 13:40

Beitrag von offener Ostfriese » Sa 27. Mär 2010, 00:58

Geduldspiel.
Die die nicht ganz drin waren einfach wieder rausziehen und noch einmal.
Kostet Zeit aber egal. Auto ist fertig. Der Arbeitslohn für den Sattler wird jetzt ein Satz Alufelgen. :P :] :D

offener Ostfriese
Posting Freak
Beiträge: 2231
Registriert: So 18. Nov 2007, 13:40

Beitrag von offener Ostfriese » Sa 27. Mär 2010, 12:08

Die seitlichen Spannseile ließen sich so nicht herrausziehen.
Zur Not das alte Verdeck einschneiden.
Im neuen Verdeck waren Schnürre zum Durchziehen drin.

Antworten

Zurück zu „Step by Step / User helfen User“