VW EOS anstelle Astra G Cabrio

In diesem Forum kann über alle anderen Cabrios (auch Nicht-Opels) gesprochen werden. Fahrer von Fremdfabrikaten sind gerne willkommen ;-)
Hofi
Senior Member
Beiträge: 544
Registriert: Mo 15. Jul 2002, 20:12

Beitrag von Hofi » So 18. Aug 2013, 14:48

Wie die Zeit vergeht...

Nun fahre ich den Z4 schon über 1 Jahr (kein Winterbetrieb) und habe damit über 13'000km zurück gelegt.
Das Dach ist dicht (im Gegensatz zum VW EOS) und so, wie ich es mir noch vom Astra G Cabrio her gewohnt bin. Es funktioniert tadellos und schnell!

Bis auf den Ersatz einer gebrochenen Feder hinten und der Reparatur des Scheibenwischermotors bin ich pannenfrei unterwegs...

Einzig meinen Hund kann ich nicht mehr mitnehmen, denn hinter den Sitzen hat es absolut keinen Platz!

Auf eine schöne und sonnige Cabriozeit!

Gute Fahrt wünscht Hofi

PS: der Opel Cascada ist auch ein schönes Cabrio, mit zusätzlichem Platz für meinen Hund!

Hofi
Senior Member
Beiträge: 544
Registriert: Mo 15. Jul 2002, 20:12

Beitrag von Hofi » Do 1. Jan 2015, 18:47

Schon wieder ist ein Jahr vergangen....

Zum Glück sind die Dächer meiner Autos immer noch dicht:

VW Tiguan TDI (2008) mit Panoramadach
BMW Z4 Roadster 3.0 (2004)
Opel Zafira 2.2 (2002)

Bis jetzt hatte ich keine Probleme mit dem Tiguan und dem BMW (bis auf gebrochene Feder) und die beiden Dächer sind dicht (bin ich froh nach der Story mit dem undichten VW EOS)

Was mir am BMW Z4 immer noch fehlt ist der fehlende Platz hinter den Sitzen, was aber von Anfang an klar war.
Zum fahren macht der Z4 immer noch sehr viel Spass und beim ein- und aussteigen werde ich immer mehr gefordert (ich werde auch nicht mehr jünger!)

Also in diesem Sinne wünsche ich euch allen ein gesundes, gutes, glückliches, erfolgreiches, Unfall- und pannenfreies 2015!

Grüsse aus der Schweiz

Marcel (Hofi)

Der Sash!
Posting Freak
Beiträge: 8820
Registriert: So 7. Okt 2007, 18:19

Beitrag von Der Sash! » Do 1. Jan 2015, 19:19

Find ich toll, dass du immer mal wieder reinschaust obwohl du kein G Cab mehr fährst. :respekt:

Ich hoffe, dass der Z4 weiterhin ein treuer Begleiter bleibt, wie natürlich auch deine anderen Fahrzeuge.

Gruß, Sascha

Wicket
Member
Beiträge: 64
Registriert: Mi 14. Mai 2014, 18:55

Beitrag von Wicket » Do 1. Jan 2015, 23:10

Also ich hab mich mal mit einem z 4 Fahrer unterhalten. Der war nicht gerade begeistert vom Fahrgefühl seines Autos. Er meinte der lange Radstand und die weiche Karosserie sorgen in dieser Kombination dafür das sich das Auto in der Mitte relativ stark verwindet und bei zügiger Fahrweise mitschwingt. Da das quasi mehr oder weniger die Fahrerkabine ist, ist das für den Fahrer sehr deutlich spürbar

Hofi
Senior Member
Beiträge: 544
Registriert: Mo 15. Jul 2002, 20:12

Beitrag von Hofi » Fr 2. Jan 2015, 11:49

Ja ich lese ab und zu hier im Form..... (auch als Gast)

Auch im Bereich Cascada, der hätte wieder mehr Platz und ich könnte meinen Hund auch mal auf eine Cabriofahrt mitnehmen. Er wäre sicher auch noch um einiges komfortabler als der Z4 und ein idealer "Cruuuuser".


Also im Vergleich zum Astra G Cabrio und dem VW EOS ist meiner Meinung nach der BMW Z4 sehr verwindungssteif.
Gut, ich fahre eher gemütlich und bin nicht im Grenzbereich unterwegs, aber da gibt es kein zittern des Lenkrades bei welligen Strassen, wie es beim Astra G Cabrio der Fall war.
Der Z4 ist einfach sehr hart (mit Sportfahrwerk) und es ist wenig Fahrkomfort vorhanden. Das ist ja bei einem 10 jährigen Roadster nicht anders zu erwarten...

Grüsse aus der kalten und verschneiten Schweiz (aktuell ist gar kein Cabriowetter)

Hofi


PS: Bild als Erinnerung an den Sommer....

Benutzeravatar
holsten
Posting Freak
Beiträge: 1671
Registriert: Mo 9. Feb 2004, 20:09
Wohnort: Winsen an der Luhe
Kontaktdaten:

Beitrag von holsten » Sa 3. Jan 2015, 21:55

Klasse das du hier immer noch Beiträge schreibs :thumb:
Gruß
Michael
Einige Leute denken, Fußball sei eine Sache auf Leben und Tod.
Ich mag diese Haltung nicht. Es ist viel ernster als das.

Hofi
Senior Member
Beiträge: 544
Registriert: Mo 15. Jul 2002, 20:12

Beitrag von Hofi » Mi 4. Nov 2015, 19:22

Hallo zusammen

Habe gerade die Zugangsdaten für das Forum gefunden und wieder mal reingeschaut.

Das schöne dunkelblaue Astra G Cabrio auf dem Titelbild (Cabrio des Monats) hat einfach schon was....

Es war eine herrliche Zeit mit dem G Cabrio... und den Kindern auf den Rücksitzen. Nun kurvt die Jungmannschaft seit Jahren selber durch die Gegend... Wie die Zeit vergeht!

Ich fahre immer noch den Z4, wo ich mich inzwischen an die Härte gewöhnt habe. Aber man wird nicht jünger, und das Ein- und Aussteigen wird nicht mehr einfacher ;(
Der Z4 kauert schon tief am Boden, und die Sitze sind nicht viel höher....

Aber er macht mir immer noch Spass und hatte dieses Jahr den TÜV (bei uns MFK) ohne Beanstandungen gemeistert.

Zwischendurch hatte ich mich ein wenig mit dem Cascada beschäftigt, aber das Heck gefällt mir immer noch nicht zu 100%.
Also wird der Z4 demnächst ins Winterquartier verlagert und die "geschlossene Periode" beginnt definitiv.

So nun wünsche ich euch allen eine gute Zeit und eine pannen- sowie unfallfreie Zeit

Grüsse Hofi

FeelFree
Senior Member
Beiträge: 349
Registriert: Di 26. Aug 2008, 11:00

Beitrag von FeelFree » Mi 4. Nov 2015, 20:32

Original von Bytie
...Allein die Verarbeitung vom EOS ist schon um Welten besser als die vom Astra H...
:D Naja, so lange es die neue Generation ist, sollte es vorbei sein mit Wassereinbrüchen durchs Dach und schwimmenden Fußräumen, der alte war das reinste Aquarium, wenn man Pech hatte...

Rumpelkasten
Member
Beiträge: 128
Registriert: Do 24. Jun 2004, 10:00

Beitrag von Rumpelkasten » Do 17. Dez 2015, 15:01

Wow, auch bei mir ist es schon weit über ein Jahr her, seitdem ich mich das letzte Mal im Forum angemeldet habe. Ab und an werfe ich aber einen Blick ohne Anmeldung hier rein.

Eine Freundin von mir hat ihren Z4 Roadster vor ein paar Monaten verkauft - sie kam nicht mehr wirklich gut rein und raus, auch wenn sie ihn gerne gefahren hat. Bei ihrem Z4 war zudem das Armaturenbrett " eingelaufen ", d.h, die Armaturenbrettverkleidung an der Windschutzscheibe hat sich zurückgezogen.
So etwas hatte ich vorher noch nie gesehen.
Sie bekam trotzdem noch einen guten Preis, fährt jetzt VW Golf und ist auch mit diesem happy. Alles hat halt seine Zeit.

Ich bin mit meinem A3 Cabrio immer noch glücklich und zufrieden, wenn ich auch den Kofferraum des G-Cab schmerzlich vermisse und zwischenzeitlich 2 recht heftige Frontschäden durch Unfälle verschmerzen musste. Dafür begrüßen mich die Mitarbeiter meiner Autowerkstatt allerdings auch mit der Laola-Welle wenn sie mich sehen - das hat was! :-))).

Ansonsten gab es seit dem Steuerkettentausch absolut keine Probleme, auch nach 5 Jahren knarzt und klappert nichts und ich habe vor, das Teil noch einige Jahre zu fahren. Für mich ist er von der Größe her einfach perfekt. Der Cascada gefällt mir zwar immer noch gut, wäre mir aber zu lang und den Wertverlust finde ich enorm.

So, das wars mal wieder von meiner Seite aus.
Ich wünsche allen hier im Forum eine schöne Weihnachtszeit, ein gutes und vor allem gesundes Jahr 2016 und natürlich auch im nächsten Jahr tolles Cabriowetter!
VG Eva

Michael 4444
Junior Member
Beiträge: 27
Registriert: Sa 21. Jan 2012, 10:58

Beitrag von Michael 4444 » Fr 1. Jan 2016, 15:36

ich mich inzwischen an die Härte gewöhnt habe. Aber man wird nicht jünger, und das Ein- und Aussteigen wird nicht mehr einfacher traurig
sie kam nicht mehr wirklich gut rein und raus,
Ihr jammert auf wirklich hohem Niveau Bild

Bild

Antworten

Zurück zu „Andere Cabrios“