Winterauto - Cabrio?

In diesem Forum kann über alle anderen Cabrios (auch Nicht-Opels) gesprochen werden. Fahrer von Fremdfabrikaten sind gerne willkommen ;-)
Calimero16V
Member
Beiträge: 109
Registriert: Di 27. Mär 2012, 12:41
Kontaktdaten:

Beitrag von Calimero16V » Mo 2. Jul 2012, 13:41

Ein Winterauto habe ich ansich nicht. Mein Astra H Caravan ist das ganze Jahr angemeldet und mein Cab auf Saison.

AstraGRacer
Junior Member
Beiträge: 29
Registriert: Di 29. Nov 2011, 22:57

Beitrag von AstraGRacer » Di 10. Jul 2012, 16:55

Also ich war schon mit meinem in Ischgl und aufm Feldberg bei richtig gutem Schnee und sonst fahr ich den das ganze Jahr.. kann mich nicht wirklich beklagen und er hat mich auch nicht in stich gelassen.. Ein Vorteil war auf jedenfall meine Standheizung.

Aber man muss ihn halt in/nach den kalten Monaten etwas intensiver Pflegen / waschen. Aber das ist ja bei anderen Autos nicht anderster.

Phoenix1917
Junior Member
Beiträge: 11
Registriert: Mi 29. Aug 2012, 09:28

Beitrag von Phoenix1917 » So 23. Sep 2012, 17:38

hallo mich würde interessieren welche Standheizungen ihr verbaut habt
ich will auch eine einbauen aber ich weis nicht wie stark die sein muss

Benutzeravatar
Chinablau321
Posting Freak
Beiträge: 800
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 13:53

Beitrag von Chinablau321 » So 23. Sep 2012, 17:48

Hallo,

ich habe in meinem Astra G Wintercoupe eine Standheizung von Webasto verbaut und die funktioniert echt super. Kann ich sehr empfehlen.

Aktuelle Produkte findest du unter diesem Link

Viele Grüße
Markus
Nur wer seinen eigenen Weg geht, kann von niemandem überholt werden "Marlon Brando"
Lebe den Tag

oldcars
Member
Beiträge: 121
Registriert: Sa 14. Mai 2011, 14:18

Beitrag von oldcars » So 25. Aug 2013, 18:55

Folgende 3 Cabrios werden von uns auch im Winter Gefahren
Ascona c, Astra f, Astra g
Nur das Corsa a Cabrio wird geschont

Oblivia
Junior Member
Beiträge: 31
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 12:40

Beitrag von Oblivia » Mo 16. Dez 2013, 15:34

Ich fahr meins auch durch... wieso auch nicht? 8)

LhiannanShee
Junior Member
Beiträge: 12
Registriert: Mo 9. Dez 2013, 21:42

Beitrag von LhiannanShee » Mi 18. Dez 2013, 09:34

Ich fahre hauptsächlich mein Cabrio. Wenn das nicht zur Verfügung stheht, weil ich z.B. zu Besuch bei meinen Eltern bin, fahre ich einen 93er VW Passat Arriva. Dieses Auto ist älter als ich und ich liebe es <3

oldcars
Member
Beiträge: 121
Registriert: Sa 14. Mai 2011, 14:18

Beitrag von oldcars » So 16. Apr 2017, 18:13

Update:

Im Winter wird in der Schweiz nur noch das Tigra TwinTop Cabrio gefahren.
Inzwischen hat sich unser Fuhrpark um einen Zafira B OPC als Transport-, Schlechtwetter-, und Winterauto erweitert.
Das Astra G Cabrio ist lediglich in Ausnahmefällen in der Schweiz bei schlechtem Wetter auf der Strasse unterwegs.

In Deutschland wird in Ausnahmesituationen auch mal das dort stationierte Ascona Cabrio bewegt.

TurboWerni
Member
Beiträge: 100
Registriert: Mo 25. Jul 2016, 20:54

Beitrag von TurboWerni » So 16. Apr 2017, 20:24

Also da meines ein Sondermodell ist und nach jetzt 14 Jahren in dieser Ausstattung und unverbastelt wohl kein zweites mal auf dem Markt zu erhalten sein wird, wird es auch so gut es geht geschohnt. Das Salz im Winter kommt in alle Ritzen und Hohlräume und das möchte ich meimen Cab nicht antun. Das gleiche gilt natürlich auch für den Auspuff und die Felgen. Das Zeug kann schon einen erheblichen Schaden anrichten.
Ich bin jetzt der vierte Besitzer und sehe was der Winter (und wohl auch schlechte Pflege) mit dem Unterboden angestellt haben.
Da es mein Drittwagen ist, ist das auch kein Problem. Nur leider habe ich nur ein großes Carport für unsere Autos und da merkt man schon das die Bremsscheiben über den Winter leider immer Flugrost ansetzten.
Suche da immer noch einer Lösung um das etwas zu minimieren.
Aber nach ca. 100km ist das wieder weggebremst und somit halb so schlimm.

oldcars
Member
Beiträge: 121
Registriert: Sa 14. Mai 2011, 14:18

Beitrag von oldcars » So 16. Apr 2017, 20:33

Das Flugrostproblem teile ich leider mit dir auch.
Ich überlege mir Abdeckungen für die Räder zu schaffen, und zu sehen ob es was bringt.

Antworten

Zurück zu „Andere Cabrios“