Winterauto - Cabrio?

In diesem Forum kann über alle anderen Cabrios (auch Nicht-Opels) gesprochen werden. Fahrer von Fremdfabrikaten sind gerne willkommen ;-)
spacedriver0
Junior Member
Beiträge: 41
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 09:56
Wohnort: Marsberg

Winterauto - Cabrio?

Beitrag von spacedriver0 » Fr 13. Jan 2012, 12:08

Hallo,
nachdem heute Morgen mal wieder etws Schnee hier bei uns gefallen ist, kam mir der Gedanke, was fahren denn wohl die Anderen im Winter??

Ich habe mir für diesen Winter ein etwas ausgefallenes "Cabrio" zurecht gemacht. :jump2::jump2:

Und das sieht so aus:

Bild

Uploaded with ImageShack.us

War eigentlich auf der Suche nach nem Frontera Sport.... aber erst mal nen guten und nicht zerrittenen finden. Der Feroza ist von nem steinalten Herrn fast nur auf der Strasse gefahren worden!!!

Wenn dann Ostern näher rückt, kommt das Hardtop über den Rücksitzen sowie der Deckel über den Vodersitzen runter und ne Kaputze drüber.

So fällt es dann nicht so schwer, wenn um Ostern rum die Sonne schon mal ordentlich scheint :s unshine: :s unshine: und das Cabrio noch in der Werkstatt steht.

Hoffe ich bekomme bis Anfang Mai alle Arbeiten erledigt!!

Was fahrt Ihr im Winter?????

Gruß
Martin

von mir aus kann es nen halben Meter Schneeee geben!!! :jump:

Ian1975
Member
Beiträge: 69
Registriert: Fr 5. Aug 2011, 12:37

Beitrag von Ian1975 » Fr 13. Jan 2012, 13:14

Ich Fahr mein Cab den ganze jahr durch.

toschi
Member
Beiträge: 145
Registriert: Do 2. Jun 2011, 12:33
Kontaktdaten:

Beitrag von toschi » Sa 14. Jan 2012, 00:30

ich fahr das cab auch im winter durch, vollends wintertauglich

Benutzeravatar
Chinablau321
Posting Freak
Beiträge: 800
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 13:53

Beitrag von Chinablau321 » Sa 14. Jan 2012, 00:42

Für den Winter habe ich mich für ein Astra G Coupe BJ 2000 entschieden.
Meine Wahl habe ich bisher noch nicht bereut, da mein Winterauto auch
eine Standheitung von Webasto hat. Ansonsten gibt es ja beim G nicht
viel zu meckern.

Viele Grüße
Markus
Nur wer seinen eigenen Weg geht, kann von niemandem überholt werden "Marlon Brando"
Lebe den Tag

Klaus59
Junior Member
Beiträge: 15
Registriert: So 30. Mai 2010, 20:25

Beitrag von Klaus59 » Sa 14. Jan 2012, 15:52

Ich fahre mein Cab (1.8 Linea Rossa Bj.03) auch im Winter.
Handikap ist das nicht abschaltbare TC.
Bin im letzten Winter am Berg vor meiner Haustür stehen geblieben.
Mit meinem alten Toyota konnte ich mich immer mit Vollgas und durchdrehenden Rädern bis vor meinen Carport retten.
Durch das Eingreifen von TC wurden die Räder abgebremst die Drehzahl reduziert und mein Motor hat mitten im Berg abgestellt.

Nachdem ich diese Erfahrung 2x machen mußte habe ich hier im Forum nach Antworten gesucht und habe dann die entsprechenden Teile für die Abschaltung von TC besorgt und mit den hier im Forum ausführlich beschriebenen Anleitungen eingebaut.
Hatte bisher noch nicht die Gelegenheit (zuwenig Schnee) zu überprüfen.

Ansonsten ist das Cab voll wintertauglich.
Vor allem hat es eine super Heizung.

Gruss
Klaus

Benutzeravatar
Andrea99
Senior Member
Beiträge: 290
Registriert: Mo 9. Jan 2012, 17:22

Beitrag von Andrea99 » Sa 14. Jan 2012, 17:18

Wenn man keine Unterstellmöglichkeit hat ... 365 Tage im Jahr The one and only Fahrzeug, mein Cabi.

Bis auf vereiste Scheiben (die ich mit ner PVC-Mütze über Nacht nicht immer fernhalte, ach diese Faulheit - die frau dann mit stundenlangem Gekratze und Gewische büssen muß) und die enttäuschend schwache Heizung für ein Cabrio X( habe ich nix zu motzen.

Bei meinem C-Kadett hatte ich im Winter immer 'ne Pappe innen vor den Kühlergrill gepackt, damits schneller warm wird und nicht so reinzieht.

Trau mich aber nicht beim Astra - zuviel Elektronik-Schei** .... Oder hat das mal jemand probiert??

Synthesizer
Posting Freak
Beiträge: 2617
Registriert: Do 8. Apr 2010, 01:51

Beitrag von Synthesizer » Sa 14. Jan 2012, 17:23

Original von Klaus59


Nachdem ich diese Erfahrung 2x machen mußte habe ich hier im Forum nach Antworten gesucht und habe dann die entsprechenden Teile für die Abschaltung von TC besorgt und mit den hier im Forum ausführlich beschriebenen Anleitungen eingebaut.
Hatte bisher noch nicht die Gelegenheit (zuwenig Schnee) zu überprüfen.
Haha das kenn ich, extra noch kurz vor dem winter stressig das Tc nachgerüstet und jetzt... Liegt nichtmal schnee und ich hab sogar ein winterauto -.-"


Letztes jahr bin ich mein cab im winter gefahren, dieses jahr habe ich den G kombi von meinem Vater da.

Lg

timmkaki
Posting Freak
Beiträge: 1175
Registriert: So 27. Feb 2005, 14:15

Beitrag von timmkaki » Sa 14. Jan 2012, 17:46

Mein F-chen trägt mich im Sommer + im Winter zuverlässig durch die Gegend. Jeden Tag zur Arbeit (60km eine Richtung!) und am WoE Touren übers Land. (Hat schon seine 196 Tkm a.d. Buckel)
Bei uns hat heute das strahlende Sonnenwetter :s unshine2: eine Fahrt a.d. Nordsee angestoßen. Von der AB runter + sofort Dach auf - HERRLICH!!

Da es morgen noch einmal so schön werden soll, werden wir a. d. andere Seite - a. d. Ostsee - fahren, offen natürlich. Man muss diese Tage einfach nutzen, um Sonne zu tanken.

@ alle "Cabrio-Einmotter": Ihr verpasst tolle Touren! Offenfahren im Winter hat was. Am Besten bei Schnee, Frost + strahlender Sonne!

:s unshine: Sonniger Gruß :s unshine:

Timm

BL8
Posting Freak
Beiträge: 2887
Registriert: Sa 26. Jul 2003, 18:36

Beitrag von BL8 » Sa 14. Jan 2012, 18:10

Hallo
auch ich fahre mein Cabrio an 365 Tagen im Jahr.

Meine Heizung war mir bisher nie zu kalt, lediglich die Sitzheizung könnte etwas mehr Heizleistung vertragen.

Dennoch würde ich nie auf den Gedanken kommen, mein Cabrio einzumotten.

Gruß

bikerman2008
Member
Beiträge: 130
Registriert: Sa 29. Jan 2011, 20:15

Beitrag von bikerman2008 » Sa 14. Jan 2012, 18:26

Hallo,

ich fahre mein CAB auch das ganze Jahr, über Nacht steht es unter meinem Carport, letztes Jahr bei dem Schnee bin ich einmal stecken geblieben . Auto hat in unserer Einbahnstrasse aufgesetzt.
Ansonsten ist alles super - Heizung ist schnell da - nicht wie bei meinen Diesel vorher.
Auf jeden Fall ein Auto für das ganze Jahr.

Antworten

Zurück zu „Andere Cabrios“