Verdeckklappe von außen verriegeln

Alles zum Thema Verdeck, Persenning, Pflege oder Probleme mit dem Dach
Antworten
manu1909
Junior Member
Beiträge: 25
Registriert: Mi 5. Feb 2014, 13:05

Verdeckklappe von außen verriegeln

Beitrag von manu1909 » Mo 25. Jul 2016, 11:37

Hallo Astra G - Fans,

es geht um das manuelle Betätigen des Stoffdaches.
Dazu gibt es im Netz einiges zum Lesen und bei Youtube ein tolles Video.
Es bleibt aber für mich noch ein Detail ungeklärt:

Nach dem Einklappen des Verdeckes und dem Runterdrücken der Verdeckklappe soll an einer vorher angebrachten Kordel gezogen werden um den Deckel von innen zu verriegeln.

Wo wird die Kordel genau angebracht? ( Im Video wickelt er es irgendwo um den linken Zylinder )
Was nützt es, wenn man bei geschlossenem Deckel am Zylinder zieht? Der ist doch an zwei Stellen fest?
Bevor ich mich mit meinem Schnürsenkel aufmache um irgendwo dran zu ziehen, dachte ich frag leiber vorher nochmal :-)

Bitte helft doch mal einem Dummbatz.

Lieben Dank im Voraus

Manu

Benutzeravatar
virtuellerfreund
Posting Freak
Beiträge: 2178
Registriert: Sa 7. Mai 2011, 13:29
Wohnort: ME

Beitrag von virtuellerfreund » Mo 25. Jul 2016, 17:44

Hallo "Dummbatz" nette Selbsteinschätzung :D .

Schau mal auf dem Bild, hier siehst Du wie Du die Kordel anbringen mußt.
Die Verriegelung läuft über zwei Züge, die parallel an einem Mechanismus hängen.
Biete:
:pfeil: Automatikmodul Dachschalter für ASTRA G,
Reparatur Dachsteuergerät ASTRA G,
Anfragen bei Dachproblemen:

virtuellerfreund@hotmail.com

manu1909
Junior Member
Beiträge: 25
Registriert: Mi 5. Feb 2014, 13:05

Beitrag von manu1909 » Di 26. Jul 2016, 10:19

Danke virtueller Feund,

ich werd gleich mal nachschauen gehen.

Der Entriegelungs-Hebel im Kofferaum macht dann wohl das gleiche nur in die andere Richtung, stimmts?

nochmals dankeschön

Manu

Benutzeravatar
JR__
Posting Freak
Beiträge: 3254
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 13:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss

Beitrag von JR__ » Di 26. Jul 2016, 11:57

Hi Manu,

vermutlich meinst Du mein Video :D - Siehe den Link in meiner Signatur...

Mit dem Band ziehst Du den Hydraulikzylinder zusammen und spannst die Seilzüge zum Verriegeln des Deckels. Am Ende verriegelt die Mechanik am Fuß des Hydraulikzylinders. Mit dem Hebel im Kofferraum öffnest Du die Verrieglung.

Das Band setze ich immer am oberen Ende des Hydraulikzylinders an, wo der Hydraulikschlauch angeschlossen ist (Weitere Beschreibungen findest Du im Thread).

Gruß
Jürgen
Meine GCAB Anleitungen:
- Kunststoffklotz im Dachverschluss wechseln
- Video: Manuelles Öffnen&Schließen
- Aktoren & Sensoren (Pins)

manu1909
Junior Member
Beiträge: 25
Registriert: Mi 5. Feb 2014, 13:05

Beitrag von manu1909 » Di 26. Jul 2016, 12:11

Hallo Jürgen,

Dein Video kann das nicht sein. Das ist von "Hans Wurst" :D
Nein, mal im Ernst. Danke für das Viedeo!!!
Ohne dieses Video hätten sich vermutlich 6.365 Astra-G-Dach-manuell-zumacher in den einschlägigen Foren mit Fragen die Finger wund getippt.

Ich als Analogo, der zuletzt ein Kadett-Cabrio-Dach auf und zu gemacht hat, bin daran verzweifelt, dass dieses Astra-G-Dach macht was es will. Ich möchte nur für den Notfall fit sein, wenn mein Astra
und ich von einem Schnee/Hagel/Starkregensturm überrascht werden und dann streikt das Steuergerät :rolleyes:

Ciao Manu

Imperius
Junior Member
Beiträge: 2
Registriert: Mo 22. Mai 2017, 16:29

Beitrag von Imperius » Mo 22. Mai 2017, 16:36

Finde ich auch nützlich das Video, vielen Dank!

Antworten

Zurück zu „Verdeck“