Grünzeug auf dem Verdeck

Alles zum Thema Verdeck, Persenning, Pflege oder Probleme mit dem Dach
Schuetze1988
Member
Beiträge: 103
Registriert: So 2. Aug 2009, 13:27

Beitrag von Schuetze1988 » Mi 30. Mai 2012, 20:30

Da das Thema jetzt wieder aktuell ist, schreib ich mal meineLösung vom letzten Mal.

Fing eigentlich damit an, dass ich die Mückenschiss von der Frontscheibe entfernt hab und noch den Glasreiniger in der Hand hatte. Den hab ich einfach mal auf die kleinen grünen Stellen gesprüht, dann die alte Zahnbürste von Oma gemopst und ne neue hingestellt ;-). Mit der alten hab ich die mit viel Glasreiniger das Grünzeugs rausgebürstet. Ging echt super. Man muss danach mit ordentlich Wasser nachspülen und es empfiehlt sich das komplette Auto zu waschen und GANZ WICHTIG: Verdreck wieder imprägnieren ;-)

Dem SToff ist nichts passiert. Sieht fast aus wie neu.

funkyice
Posting Freak
Beiträge: 848
Registriert: So 26. Sep 2004, 15:50
Kontaktdaten:

Beitrag von funkyice » Di 3. Jul 2012, 12:15

Obwohl mein Verdeck im November imprägniert wurde und dann nochmal im Mai, setzt sich jedes Mal neuer Grünspan an, besonders unterhalb der Heckscheibe. Auch die Reingungsmittelchen von Raggtopp vor dem letzten Imprägniervorgang konnten dem nichts entgegensetzen.
Es wird von Waschen zu Waschen schlimmer, ich vermute mal, dass hier das Wasser Schuld ist.

Den Tipp mit dem Glasreiniger versuche ich mal, vl. reicht aber auch einfach schon die Zahnbürste anstelle der Bürste, die beim Raggtopp-Set dabei war.

Mieze
Posting Freak
Beiträge: 1010
Registriert: Sa 31. Mär 2007, 18:34
Wohnort: Rostock

Beitrag von Mieze » Di 3. Jul 2012, 12:43

Wenn es danach geht hast du den gleichen Effekt auch mit herkömmlichem Shampoo. Danach sollte dann aber auch die Imprägnierung erneuert werden.

Ich nutze nach wie vor den Meguiar's Reiniger + Imprägnierung (1x im Frühling & 1x im Herbst) und habe (trotz täglichem parken draußen & keiner Garage) kein grünes Zeug mehr auf dem Verdeck. Habe da so eine weiche Bürste (sowas wie eine Schuhputzbürste mit recht weichen Borsten) und das geht super.

cabriodriver2012
Junior Member
Beiträge: 3
Registriert: Di 9. Okt 2012, 09:01

Beitrag von cabriodriver2012 » Mi 24. Okt 2012, 16:33

Hol dir am besten paar Tipps zur Pflege in einem Fachmagazin zum Beispiel dem Cabrio Ratgeber. Die haben auch immer mal ein paar Anleitungen zur Verdeckpflege.

marioSupercar
Junior Member
Beiträge: 4
Registriert: Mi 7. Aug 2013, 10:15

Beitrag von marioSupercar » Mo 19. Aug 2013, 12:20

Hallo

ich hatte das Problem einmal und dann nie wieder, war mir einfach zu viel Arbeit, sodass ich es jetzt regelmäßig sauber mache.

Zahnbürste geht, wenn du eine neue nimmst, dann die superweichen.
Das Aquariummittel kann ich auch nur empfehlen, ist gegen Algen und entfernt sie.

Alles andere wie Seife geht auch, dauert aber eine richtige Ewigkeit.

Gruß

Ginchen
Junior Member
Beiträge: 25
Registriert: So 1. Mai 2016, 22:13

Beitrag von Ginchen » Mo 2. Mai 2016, 08:16

Ich hatte das selbe Problem mit dem grünen Zeug. Ich hab es mit Waschmittel wegbekommen. Colorwaschmittel für schwarzes in eine Schüssel mit warmen Wasser und dann mit einer Handbürste eingeschrubt und mit einem Tuch abgetupft. So lange wiederholt bis kein Dreck mehr im Lappen zu sehen war. Alles grüne ist weg. Hab gelesen mit einem Nass-Trockensauger gehts noch besser. Hatte ich leider nicht zur Hand.

Antworten

Zurück zu „Verdeck“