200 PS SIDI goes Cascada

Hier geht es um das Thema Motor vom Opel Cascada
crashpat
Member
Beiträge: 166
Registriert: Fr 30. Mär 2012, 21:49

Beitrag von crashpat » Sa 7. Sep 2013, 14:08

Gelesen auf offizieller Opel Media Deutschland Seite.

Da hab ich dann auch das Video vom Monza Concept gesehen.
Also können tun sie es noch.

Holland Freak
Senior Member
Beiträge: 464
Registriert: Fr 11. Mai 2012, 13:23

Beitrag von Holland Freak » Sa 7. Sep 2013, 14:15

ja aber der Monza wird wahrscheinlich nicht in Serie gehen :-(

Obwohl ich ihn richtig gut gemacht finde ;-) hat ein Super design ;-)

crashpat
Member
Beiträge: 166
Registriert: Fr 30. Mär 2012, 21:49

Beitrag von crashpat » Sa 7. Sep 2013, 18:16

Ja ist nur ein Conceptcar, aber es sind noch Ideen da.
Ich glaub in Zukunft ist da schon noch was zu erwarten.

Benutzeravatar
virtuellerfreund
Posting Freak
Beiträge: 2161
Registriert: Sa 7. Mai 2011, 13:29
Wohnort: ME

RE: Das liest sich doch gut......:)

Beitrag von virtuellerfreund » Sa 7. Sep 2013, 19:06

Original von crashpat
Cascada 1.6 SIDI Turbo mit 147 kW/200 PS: Das pure Cabrio-Gefühl

Eine Hubraumklasse höher geht der 1.6 SIDI Turbo in seiner Hochleistungsversion an den Start: 147 kW/200 PS Leistung, 300 Newtonmeter maximales Drehmoment per Overboost und 235 km/h Spitze – das neue, besonders leistungsstarke 1,6-Liter-Aggregat hat auf der IAA im Mittelklasse-Cabrio Cascada Premiere. Der Motor zählt zur Reihe der völlig neu entworfenen Opel-Vierzylinder-Triebwerke mit Benzin-Direkteinspritzung. Er markiert in dieser zweiten, neuen Variante nicht nur die Leistungsspitze der 1,6-Liter-Klasse von Opel, sondern ist der Drehmoment-Champion im Wettbewerbsumfeld. Er ergänzt den 1.6 SIDI Turbo mit 125 kW/170 PS, der bereits zum Marktstart des Cascada im Frühjahr eingeführt wurde.

Na wenn das nix ist.
Naja, der Motor ist ziemlich rauh bei dem Hubräumchen, ist spreche da aus Erfahrung ;-)
Biete:
:pfeil: Automatikmodul Dachschalter für ASTRA G,
Reparatur Dachsteuergerät ASTRA G,
Anfragen bei Dachproblemen:

virtuellerfreund@hotmail.com

crashpat
Member
Beiträge: 166
Registriert: Fr 30. Mär 2012, 21:49

Beitrag von crashpat » So 8. Sep 2013, 04:20

Du kennst den schon?

Benutzeravatar
virtuellerfreund
Posting Freak
Beiträge: 2161
Registriert: Sa 7. Mai 2011, 13:29
Wohnort: ME

Beitrag von virtuellerfreund » So 8. Sep 2013, 09:28

Im aktuellen OPC werkelt auch die 1,6L Maschine, unsere zweite Spassauto ;)
Ich denke nicht das OPEL speziell für den Cassada ein komplett neues Aggregat gebaut hat.
Biete:
:pfeil: Automatikmodul Dachschalter für ASTRA G,
Reparatur Dachsteuergerät ASTRA G,
Anfragen bei Dachproblemen:

virtuellerfreund@hotmail.com

Der Sash!
Posting Freak
Beiträge: 8827
Registriert: So 7. Okt 2007, 18:19

Beitrag von Der Sash! » So 8. Sep 2013, 10:56

Ich denke schon, dass der neue Motor eine Neuentwicklung ist. Hubraum ist zwar gleich, aber Verdichtung ist ander als beim "alten" A16LER.
Würde ja nix bringen wenn man nen neuen Motor mit jeder Menge Tammtamm auf den Markt wirft, der an Ende nichts besser macht wie der alte.

Zumindest soll er vom Durchzug und der Laufkultur her deutlich besser sein als seine Vorgänger.

Gruß, Sascha

lexturbo
Senior Member
Beiträge: 310
Registriert: So 28. Sep 2008, 18:38

Beitrag von lexturbo » So 8. Sep 2013, 12:06

Original von virtuellerfreund
Im aktuellen OPC werkelt auch die 1,6L Maschine, unsere zweite Spassauto ;)
Ich denke nicht das OPEL speziell für den Cassada ein komplett neues Aggregat gebaut hat.

Im Corsa OPC werkelt der 1.6er, wobei es den mit 192 PS gibt und als Nürburgring Edition mit 210 PS. Im Astra OPC ist ein 2.0er mit 280PS verbaut.

Mich würde mal die Haltbarkeit der Motoren interessieren?!
VW z.B. hat mit dem 1.4er mit 160PS große Probleme, die zersägt es teilweise bei 30TKM.

Ich hätte auch lieber wieder einen 2.0er oder noch mehr Hubraum!

lexturbo
Senior Member
Beiträge: 310
Registriert: So 28. Sep 2008, 18:38

Beitrag von lexturbo » Mi 11. Sep 2013, 11:50

Sagt mal, der 1.6er mit 170PS als Automat kommt doch mit Overboost auf 280NM und der neue mit 200PS hat 300NM.

Eine Frage an die "Techniker" oder die, die sich damit auskennen, ist denn der Unterschied da noch so groß, dass es sich lohnt den Motor mit 200PS zu nehmen? ?(

Das der mit 200PS etwas besser geht ist mir auch klar! :]

Roadrunner
Posting Freak
Beiträge: 1468
Registriert: Mo 7. Okt 2002, 11:03

Beitrag von Roadrunner » Mi 11. Sep 2013, 12:19

Hallo,
Der Cascada mit 170Ps geht schon ganz gut.Hatte vor vier Jahren noch Astra G Turbo Cabrio
der rannte 242 km /h eingetragen.Der Cascada mit 170 Ps läuft 222 km/h.
Der mit 200Ps geht 235 km/h. Ob sich da der Mehrpreis lohnt sei dahin gestellt.
Ich bin mit 170Ps zufrieden.Mein SLK hatte auch nur 163 Ps wog
aber nur 1400kg Wann fährt man über 200 km/h? Wenn ich den Cascada am
Montag bekomme schreibe ich mal hier was rein
MFG Ralf

Antworten

Zurück zu „[Opel Cascada] Motor“