Winterbereifung

Alles rund ums Fahrwerk, Bremsen und Rädern etc. (kein Extrem-Fahrwerk-Tuning und schon gar nichts illegales!)
wegohneverdeck
Member
Beiträge: 65
Registriert: Mi 16. Aug 2006, 15:30

Beitrag von wegohneverdeck » Fr 20. Okt 2006, 19:10

Wer liefert Ferrari?

Tausche jederzeit Ferrari gegen Astra TT. :D

skidmark
Senior Member
Beiträge: 283
Registriert: Mi 7. Jun 2006, 22:35

Beitrag von skidmark » So 22. Okt 2006, 20:38

So, jetzt mal zurück zum Threadtitel.

Ich habe mir am Samstag Winterreifen Pirelli Sottozero 210 205/55 R16 mit Felgen Borbet (http://www.borbet.de) Design CB 7x16 ET40 an meinen TwinTop montieren lassen, weil die Rial Campo 6,5x16 leider absolut nicht zu bekommen sind.

Der Servicemitarbeiter des Reifenhändlers hat beim Hersteller angerufen um nachzufragen ob diese Felgen CB für Schneeketten zugelassen sind. Dort wurde diese Aussage bejaht. Dies soll eines der wenigen Modelle sein, welches offiziell für Schneeketten zugelassen sein soll.

Jedoch lese ich jetzt in der ABE (Allgemeinen Betriebserlaubnis), daß für diese Felgen keine Schneeketten zugelassen sind.

Ich habe dem Hersteller eine E-Mail geschickt mit der Bitte um Klärung.

Mal sehen was dabei rauskommt.

Wie sieht es bei Euch aus? Hat jemand von Euch die Rial Campo in 6,5x16 bekommen können und falls nicht, was habt Ihr Euch montieren lassen?

MB81
Senior Member
Beiträge: 717
Registriert: Fr 24. Jan 2003, 12:06

Beitrag von MB81 » Mo 23. Okt 2006, 08:50

Hallo Stevan,

habe soeben mit meinem Reifenhändler telefoniert. Rial Campo in 6,5x16 und Reifen sind da.

Ich werde heute oder morgen Nachmittag die Räder montieren lassen.

lg,

Martin

Billabong
Senior Member
Beiträge: 287
Registriert: Mi 25. Jan 2006, 20:23

Beitrag von Billabong » Mo 23. Okt 2006, 11:29

@ Detlef !

ich wollte mir die Alufelge Dezent mit dem Maloya Cresta beim Globus auch holen. Top Preis Komplettrad 149 Euro. Kann man nit meckern.

Bin noch am überlegen ob die Alus, oder die Stahräder mit Designfelge von Opel mit Semperit für 555.

Die Reifen unterscheiden sich in den Tests auch nicht besonders und die Alus sehen was besser aus als die Designräder.

andererseits wenn man im winter gegen Bordstein rutscht, ein Stahlrad kann man immer austauschen, was ist wenns die Alus nimmer gibt in 2, 3 Jahren ?

MB81
Senior Member
Beiträge: 717
Registriert: Fr 24. Jan 2003, 12:06

Beitrag von MB81 » Mo 23. Okt 2006, 16:27

So, komme soeben von der Winterräder-Montage zurück.

Foto gibt es HIER.

Zu den Rial Campo in 6,5x16. Die sind tatsächlich nicht lieferbar.

Warum habe ich dann welche?

Zu dem Zeitpunkt als mir mein Reifenhändler das Angebot erstellt hat, waren die Felgen lieferbar. 5 Tage danach, bei meiner Bestellung, nicht mehr. Da er mir allerdings schon das Angebot gemacht hat, hat er bei Rial Druck gemacht um die Felgen noch zu bekommen. Fazit: Ich habe, dank meines überaus netten Reifenhändlers, meine Rial Campo und jemand anders bekommt nun wohl doch keine. ;)

lg,

Martin

wegohneverdeck
Member
Beiträge: 65
Registriert: Mi 16. Aug 2006, 15:30

Beitrag von wegohneverdeck » Mo 23. Okt 2006, 17:23

Stimmt

Bei Euromaster bekommt man die Rial AX in 7,5x16.

skidmark
Senior Member
Beiträge: 283
Registriert: Mi 7. Jun 2006, 22:35

Beitrag von skidmark » Mi 25. Okt 2006, 18:54

Weiß jemand von Euch, wieso manche Alufelgen für Schneeketten freigegeben sind und andere nicht?

Was ist eigentlich der Grund dafür?

Kann mir das jemand erklären mit Quellenangebe usw?

Ich habe lange nach einer Erklärung im Internet gesucht, jedoch keine befriedigende Antwort bekommen.

Es hat sich nämlich herausgestellt, daß die Alufelgen die mir von meinem Reifenhändler an meinen Astra Twin Top montiert wurden, vom Hersteller definitiv nicht für den Betrieb von Schneeketten an diesem Auto freigegeben wurden.

Mein Reifenhändler meinte, das sei egal, weil sowieso niemand danach schauen würde. ?(

Ich denke eher, daß es dafür einen Grund geben muß wie Sicherheit, Abstand zum Radkasten o.ä.?

Weiß jemand Bescheid?

Ich möchte nämlich, daß er die Felgen zurücknimmt und mir freigegebene draufmacht, denn das war die Anforderung die ich an die Felgen stellte. Das hatte ich ihm nämlich persönlich im Laden mehrmals gesagt.

Antworten

Zurück zu „[Astra TwinTop] Fahrwerk & Reifen“