Zahnriemenwechsel Motor Z18XER

Hier gehts um das Herz des Autos.
Antworten
sonneundwolke
Member
Beiträge: 71
Registriert: Di 4. Okt 2011, 18:03
Wohnort: Ruhrgebiet

Zahnriemenwechsel Motor Z18XER

Beitrag von sonneundwolke » Fr 17. Nov 2017, 14:17

Hallo, nochmals eine Bemerkung zum Zahnriemenwechsel.
Habe letzte Woche beim einem alteingesessenem FOH in Bochum den Zahnriemen wechseln lassen.
Alles Prima, kosten für Fahrzeuge über 5 Jahre alt, hier Astra Twin Top 1,8 Motor Z18XER, 103 KW, 270 Euro.
Gruß, Jürgen

Benutzeravatar
Y32SE
Posting Freak
Beiträge: 811
Registriert: So 19. Aug 2012, 18:35
Wohnort: Marl
Kontaktdaten:

Beitrag von Y32SE » Fr 17. Nov 2017, 22:28

Und dafür wieder nen Extrathread? Och nö.
Astra TT Z16LET BJ09, gekauft bei 22.067 (aktuell 111111), Androidradio mit RFK, OPC Heckspoiler, alle Dachkabelbäume gewechselt

TurboWerni
Member
Beiträge: 85
Registriert: Mo 25. Jul 2016, 20:54

Beitrag von TurboWerni » Fr 17. Nov 2017, 23:42

Mit Teile und WAPU wäre das trotzdem sehr günstig für einen Markenhändler!

Glinde20
Junior Member
Beiträge: 21
Registriert: So 23. Aug 2015, 11:59
Wohnort: Wilster

Beitrag von Glinde20 » Sa 18. Nov 2017, 14:46

Bei dem Motor wird die Wasserpumpe nicht vom Zahnriemen angetrieben.

mistery
Member
Beiträge: 169
Registriert: Do 18. Jun 2015, 23:56

Beitrag von mistery » Sa 18. Nov 2017, 23:43

Hoffentlich war der Mehrrippenriemen mit bei.

TurboWerni
Member
Beiträge: 85
Registriert: Mo 25. Jul 2016, 20:54

Beitrag von TurboWerni » So 19. Nov 2017, 15:12

Original von Glinde20
Bei dem Motor wird die Wasserpumpe nicht vom Zahnriemen angetrieben.
Wie ist der Wechelinterwall der Pumpe? Oder ist die wartungsfrei?

Glinde20
Junior Member
Beiträge: 21
Registriert: So 23. Aug 2015, 11:59
Wohnort: Wilster

Beitrag von Glinde20 » So 19. Nov 2017, 15:30

Soweit ich weiß gibt es keinen Wechselinterwall für die Pumpe.

mistery
Member
Beiträge: 169
Registriert: Do 18. Jun 2015, 23:56

Beitrag von mistery » Mo 20. Nov 2017, 00:14

Original von TurboWerni
Original von Glinde20
Bei dem Motor wird die Wasserpumpe nicht vom Zahnriemen angetrieben.
Wie ist der Wechelinterwall der Pumpe? Oder ist die wartungsfrei?
Wenn sie undicht wird oder einen Lagerschaden hat ;-)
Ein Intervall gibts nicht.

jenser
Member
Beiträge: 79
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 22:09
Wohnort: Göttingen

Re: Zahnriemenwechsel Motor Z18XER

Beitrag von jenser » So 22. Apr 2018, 11:06

Hallo,

Ich habe letzte Woche bei meinem 1,8 140 PS Twin Top den Zahnriemen nach 10 Jahren Laufzeit selbst erneuert.
Das ging alles ganz easy.
Es gibt ja viele Anleitungen im Netz,deshalb gehe ich nicht so auf die einzelnen Arbeitsschritte ein.
Man braucht nur bei 2 Arbeitsschritten eine 3. Hand oder Person.Einmal beim Auflegen des neuen Riemens und beim Anziehen des Kurbelwellen
Schwungrades (da muss einer im Fahrzeug auf die Bremse treten,da mein chinesisches Spezialwerkzeug für die Schwungrad Blockierung unbrauchbar war).
Ich hatte mir die chinesische Version des Werkzeugsatzes für 17 Euro gekauft.
Das Werkzeug hat so weit funktioniert .bis auf das Teil zum Festsetzen der Kurbelwelle,das hatte überhaupt nicht gepasst.
Das Nockenwellen Werkzeug passte gut rein und ich konnte den Zahnriemen ohne Probleme wechseln.
Verbaut habe ich den Zahnriemensatz von Conti Art. Nr.: CT1077K2 .
Keilriemen habe ich auch von Conti verbaut.
Die Teile waren auch sehr neu .Herstellungsdatum war 02/18.
Man sollte darauf achten das man nicht schon einen zu lange gelagerten Riemensatz kauft.Im Netz gibt es viele Teile die schon lange gelagert wurden.
Mich hat der Wechsel nur 100 Euro gekostet. (82 Euro für Zahnriemensatz und Keilriemen,17 Euro für das Spezialwerkzeug!)
Ich wünsche Euch noch einen schönen sonnigen Sonntag.

Gruß Jens

Antworten

Zurück zu „[Astra TwinTop] Motor“