Fehler B131F-61

Wenn ihr Probleme mit eurem TwinTop habt, dann hier rein
Fosgate
Junior Member
Beiträge: 14
Registriert: Mo 11. Mär 2013, 21:19

Fehler B131F-61

Beitrag von Fosgate » Do 16. Aug 2018, 23:06

Moin moin

Ich hab mir heute mal spontan einen Astra TT gekauft :D!

Wohlwissend das er einen defekt hat und zwar geht weder das Dach noch der Kofferraum auf.

Ich habe das Auto mit OP Com ausgelesen raus kam:

B131F-61 Motor Arretierung Kofferraumdeckel Stromkreis offen oder Relais klemmt.

da ich jetzt schon ein paar stunden google bemüht habe aber eben genau diesen Fehler nirgends gefunden habe frage ich nunmal hier nach.

Da ich komplett Astra unerfahren bin (hatte vor Jahren mal nen Vectar C) mal kurz folgende Fragen an euch

  • Kann ich den Kofferraum per OP COM entriegeln um ans innere zu kommen oder geht das nur umständlich über die durchlade ?

  • Ist damit das Schloss bzw der Sensor gemeint der hinten im Heckklappenschloss sitzt ?


Danke schon mal fürs lesen und die hoffentlich hilfreichen Antworten :)

Mit freundlichen Grüßen

Fosgate

P.S. es ist ein Astra Cosmo aus BJ 2006

Benutzeravatar
Y32SE
Posting Freak
Beiträge: 840
Registriert: So 19. Aug 2012, 18:35
Wohnort: Marl
Kontaktdaten:

Re: Fehler B131F-61

Beitrag von Y32SE » Fr 17. Aug 2018, 02:18

Kofferraumdeckel öffnen geht per REC - Stellgiedtests - Seite 2 - Koferraumentriegelungstest

B131F deutet auf den feststeller im Kofferraum rechte Seite hin, den dürfte aber dein 2006er gar nicht haben. Eventuell ist das Steuergerät falsch programmiert, oder wurde mal getauscht und deswegen stimmt die Programmierung nicht!

Fosgate
Junior Member
Beiträge: 14
Registriert: Mo 11. Mär 2013, 21:19

Re: Fehler B131F-61

Beitrag von Fosgate » Fr 17. Aug 2018, 11:37

Moin Y32SE

Das mit dem nicht bzw falsch programmierten Steuergerät wäre möglich da ich auch ncoh den Fehler:
  • U2101-00 CAN-BUS (Low Speed) maximale Konfigurationsliste nicht Programmiert
unter den Fehlern ist dem ich aber bisher keine Beachtung geschenkt habe.

Kann man das mit dem OP-COM Programmieren, sorry für die Dumme Frage aber meine Opel Zeiten sind eigentlich schon lange vorbei ausser nen Corsa D der hier in der Familie noch rumfährt gibs hier keine Opel mehr :)

P.S: Gebaut 12.06.2006 Zugelassen 26.06.2006

Benutzeravatar
Y32SE
Posting Freak
Beiträge: 840
Registriert: So 19. Aug 2012, 18:35
Wohnort: Marl
Kontaktdaten:

Re: Fehler B131F-61

Beitrag von Y32SE » Fr 17. Aug 2018, 14:56

Nein, das kann man nur mit nem Tech2 programmieren, also wirst du dafür nach Opel müssen.

Fosgate
Junior Member
Beiträge: 14
Registriert: Mo 11. Mär 2013, 21:19

Re: Fehler B131F-61

Beitrag von Fosgate » Fr 17. Aug 2018, 20:56

Danke für die Antwort ich hole den Wagen erst am Sonntag ab.

ich werde dann mal berichten was ich da so vorfinden werde.

Fosgate
Junior Member
Beiträge: 14
Registriert: Mo 11. Mär 2013, 21:19

Re: Fehler B131F-61

Beitrag von Fosgate » So 19. Aug 2018, 15:34

SO da bin ich mal wieder

Also die Heckklappe habe ich aufbekommen (danke für den Tipp)

Allerdings komme ich grad nicht weiter ich habe erstmal alle Fehler gelöscht und nun bekomme ich keine Fehler mehr angezeigt, also es sind keine hinterlegt.

Allerdings geht nach wie vor weder die Heckklappe (per Taster) auf noch kann ich das Verdeck bedienen.

Wenn ich den Taster vorne für das Verdeck bediene höhr eich aus dem Kofferraum (ich vermute rechts) nur ein Relais (oder mehrere ?) die ganz schnell schalten für ca 1 Sekunde dann ist ruhe.

Ich hänge mal Bilder von den Messwertblöcken an Fenster waren geöffnet, der Kofferraum geschlossen, das Rollo im Kofferraum eingehangen und Motor lief.

Das letzte Bild ist ein Bild vom Verdecksteuergerät

Der Kabelbaum auf der linken Seite sieht ziemlich neu aus ich vermute mal der wurde schonmal erneuert.

Mit freundlichen Grüßen

Fosgate
IMG_5972.jpg
IMG_5972.jpg (140.12 KiB) 407 mal betrachtet
IMG_5971.jpg
IMG_5971.jpg (140.54 KiB) 407 mal betrachtet
IMG_5970.jpg
IMG_5970.jpg (157.04 KiB) 407 mal betrachtet
IMG_5969.jpg
IMG_5969.jpg (92.43 KiB) 408 mal betrachtet

Benutzeravatar
Y32SE
Posting Freak
Beiträge: 840
Registriert: So 19. Aug 2012, 18:35
Wohnort: Marl
Kontaktdaten:

Re: Fehler B131F-61

Beitrag von Y32SE » So 19. Aug 2018, 15:54

Augenscheinlich sieht es gut aus, ist wie mit Handauflegen irgendwas zu reparieren! Wenn dann muss man die Kabel durchmessen!
Du hast eindeutig das Dachkabel defekt (Verriegelung Schalter vorne Status), oder die Verriegelung ist nicht richtig eingefahren innen, oder da ist etwas verstellt!
Der Deckel lässt sich erst wieder nach einer erfolgreichen Dachfahrt öffnen!

Übrigens müssten bei dem Fehlerbild bei druck auf den Öffnenknopf nur die Scheiben immer ein Stück herunterfahren, wie zur Dachöffnung!

Fosgate
Junior Member
Beiträge: 14
Registriert: Mo 11. Mär 2013, 21:19

Re: Fehler B131F-61

Beitrag von Fosgate » So 19. Aug 2018, 16:29

Moin Ja ist mir schon klar das es erstmal nur ein rumraten ist und keiner was genau sagen kann, so geht es mir auch grade wenn ich davor stehe :)

Fenster runter meinte ich das ich die Fenster vorher runtergemacht habe, wenn die Fenster geschlossen sind gehen sie nur ein paar cm runter beim druck auf den Verdecktaster.

Wenn ich lange auf verdeck schließen drücke geht aber Teilweise das Fenster vorne links und hinten recht hoch die beiden anderen bleiben unten das ist aber nicht immer reproduzierbar.

Ich werde mir mal nen Schaltplan vom Dach besorgen und dann die Kabel mal durchmessen, fragt sich blos wie man dann da dran kommt wenn man weis das da was defekt ist... naja das sieht man ja dann hoffe ich.

Benutzeravatar
Y32SE
Posting Freak
Beiträge: 840
Registriert: So 19. Aug 2012, 18:35
Wohnort: Marl
Kontaktdaten:

Re: Fehler B131F-61

Beitrag von Y32SE » So 19. Aug 2018, 16:35

Die Kabelfarben sind violett/weiß und braun/weiß. Der Stecker liegt auf dem linken Radlauf hinten. Wenn du eine Brücke da draufsteht, dann kannst du auch das Dach öffnen! Bzw zumindest die Dachfahrt bis der Deckel offen steht, dann die Brücke raus und das Dach fährt weiter auf. Wenn das Dach halb offen ist, dann kommt man auch an das Kabel zum Wechseln dran!

Fosgate
Junior Member
Beiträge: 14
Registriert: Mo 11. Mär 2013, 21:19

Re: Fehler B131F-61

Beitrag von Fosgate » So 19. Aug 2018, 16:38

Das nenne ich mal Service hier :thumb:

Werde wohl erst Donnerstag wieder zum Schrauben kommen, werde dann aber berichten.

Antworten

Zurück zu „[Astra TwinTop] Probleme“