Elektrische Dachverriegwlung nach Notentriegelung

Wenn ihr Probleme mit eurem TwinTop habt, dann hier rein
nici2142
Junior Member
Beiträge: 28
Registriert: So 14. Jan 2018, 18:57
Wohnort: Bern

Elektrische Dachverriegwlung nach Notentriegelung

Beitrag von nici2142 » Di 10. Apr 2018, 19:22

Hallo Comunity :)
Ich habe bei meinem Twintop die Notentriegelung durchgeführt.
Kabelbruch repariert und von einem netten Member hier die hilfe bekommen, die Flaps im Kofferraum wieder einzufahren und den Kofferraumdeckel einzuhacken.
Das dach habe ich bis jetzt mechanisch(perhand) zu gemacht.
Jetzt wollte ich (nach fehler löschen) das dach elektronisch verriegeln, da der Kofferraum nicht öffnet weil das Auto meint es ist offen, da auch der Gong beim fahren kommt.
Jetzt ist es so, dass wen ich, die taste drücke zum schliessen die Fenster runter fahren aber nachher nichts mehr passiert.
Es kommt auch kein Gong.
Kann mir jemand da helfen, langsam kommt wieder schönes wetter? :sun2:
Besten Dank :)

Benutzeravatar
Y32SE
Posting Freak
Beiträge: 824
Registriert: So 19. Aug 2012, 18:35
Wohnort: Marl
Kontaktdaten:

Re: Elektrische Dachverriegwlung nach Notentriegelung

Beitrag von Y32SE » Di 10. Apr 2018, 20:12

Du musst das Dach komplett manuell schließen! Erst wenn das Dach einmal wieder komplett geöffnet wurde, dann kann man den Kofferraumdeckel wieder normal öffnen! Solange wird das deaktiviert!

nici2142
Junior Member
Beiträge: 28
Registriert: So 14. Jan 2018, 18:57
Wohnort: Bern

Re: Elektrische Dachverriegwlung nach Notentriegelung

Beitrag von nici2142 » Di 10. Apr 2018, 20:21

Das dach habe ich komplett geschlossen.
Alle flaps sind eingefahren und das dach habe ich manuel geriegelt wie es auch in der anleitung steht.
Habe ich was übersehen ?

Benutzeravatar
Y32SE
Posting Freak
Beiträge: 824
Registriert: So 19. Aug 2012, 18:35
Wohnort: Marl
Kontaktdaten:

Re: Elektrische Dachverriegwlung nach Notentriegelung

Beitrag von Y32SE » Di 10. Apr 2018, 20:25

Was bedeutet denn "das Dach habe ich manuell geriegelt"?

nici2142
Junior Member
Beiträge: 28
Registriert: So 14. Jan 2018, 18:57
Wohnort: Bern

Re: Elektrische Dachverriegwlung nach Notentriegelung

Beitrag von nici2142 » Di 10. Apr 2018, 20:31

Man kann ja beim hinteren Fenster, mit einem schraubenzieher die veriegelung nach voren schieben, damit das Dach bei der Windschutzscheibe einhackt sprich verriegelt.

Benutzeravatar
Y32SE
Posting Freak
Beiträge: 824
Registriert: So 19. Aug 2012, 18:35
Wohnort: Marl
Kontaktdaten:

Re: Elektrische Dachverriegwlung nach Notentriegelung

Beitrag von Y32SE » Di 10. Apr 2018, 20:46

Also das Scharnier innen ist auch verriegelt, ok. Ist halt immer schwer zu lesen bei den ganzen Rechtschreibfehlern.
wenn dann wirklich alles nach Anleitung gemacht wurde, dann sollte das Dach auch wieder öffnen. Es sei denn, es ist irgendwo was defekt.

Benutzeravatar
Y32SE
Posting Freak
Beiträge: 824
Registriert: So 19. Aug 2012, 18:35
Wohnort: Marl
Kontaktdaten:

Re: Elektrische Dachverriegwlung nach Notentriegelung

Beitrag von Y32SE » Di 10. Apr 2018, 20:48

Wenn die Fenster immer nur ein Stück herunter fahren bei Betätigung des Knopfes, dann deutet das auf einen Kabelbruch im Dachkabel hin!

nici2142
Junior Member
Beiträge: 28
Registriert: So 14. Jan 2018, 18:57
Wohnort: Bern

Re: Elektrische Dachverriegwlung nach Notentriegelung

Beitrag von nici2142 » Mi 11. Apr 2018, 04:58

Also den Kabelbruch im Dach, habe ich gesehn und dann auch behoben. Die Fenster fahren ja immer ein stück herunter wenn sie Oben sind, wenn man den Knopf für das Dach betätigt.

Benutzeravatar
Y32SE
Posting Freak
Beiträge: 824
Registriert: So 19. Aug 2012, 18:35
Wohnort: Marl
Kontaktdaten:

Re: Elektrische Dachverriegwlung nach Notentriegelung

Beitrag von Y32SE » Mi 11. Apr 2018, 05:04

Das ist aber ein Fehler! Also muss da immer noch ein Defekt sein! Oder das Scharnier innen ist nicht auf beiden Seiten zugefahren.

nici2142
Junior Member
Beiträge: 28
Registriert: So 14. Jan 2018, 18:57
Wohnort: Bern

Re: Elektrische Dachverriegwlung nach Notentriegelung

Beitrag von nici2142 » Mi 11. Apr 2018, 05:34

Also nach meinem Wissen, habe ich alle brüche behoben, wie beim Dach und im Kofferraum. Die schaniere hab ich auch beidseitig nach vorne gedrückt. Aber ich schau das ganze nochmals an. Kann es auch vielleicht ein anderes Problem sein?

Antworten

Zurück zu „[Astra TwinTop] Probleme“