Kabelbruch im Dach

Wenn ihr Probleme mit eurem TwinTop habt, dann hier rein
Steini-66
Lehrling
Beiträge: 23
Registriert: Di 16. Mai 2017, 14:59
Wohnort: 72189 Vöhringen

Re: Kabelbruch im Dach

Beitrag von Steini-66 » Mi 12. Jun 2019, 10:23

Hallo liebe Astra Gemeinde,
ich glaube das ich ein neues Level an Schwierigkeit mit meinem TT erreicht habe. beim auslesen meines Fehlers zeigt das Gerät" B 368F Motor Klappe rechts oder Arretierung Kofferraumdeckel Stromkreis zu groß. Ich war gestern bei Dominik und folgendes haben wir ausprobiert:
1 Kabel links und rechts zu den Flaps der Hutablage erneuert da sie beide defekt waren.
2 Steuergerät ausgetauscht. ( Eines von Dominik dazwischen gehängt )
3 Kabelbaum für den Kofferraum mit einem von Dominik ersetzt.

Ergebniss: Fehlermeldung B 368F Motor Klappe rechts oder Arretierung Kofferraumdeckel Stromkreis zu groß. :ka: :no2: :heul:

Hat das von euch auch schon mal jemand gehabt? Hoffentlich könnt ihr mir helfen ..... :ka2:

Grüße an alle Steini-66

SonneMond+Sterne
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: So 7. Jul 2019, 14:08
Wohnort: Oberhausen

Re: Kabelbruch im Dach

Beitrag von SonneMond+Sterne » So 7. Jul 2019, 15:23

Hallo Zusammen, ich bin neu im Forum.
Mein Name ist Gerd und fahre seit ca. 6 Monate einen Twintop. Bis vor ca. 5 Wochen war alles ok.
Auf einmal bleibt das Dach beim "schließen" mal in der Mitte, später aber immer öffters, ca.30cm vor Ende, stehen. Nachdem ich die Hydraulik drucklos gemacht habe, konnte ich das Dach wieder über den Schalter verriegeln.
Bei der Suche im Internet bin ich auf Euer Forum gestoßen. Nach stöbern im Forum, bin ich wohl auf den Übeltäter "Dachleitungssatz" gekommen.
Ich habe an der C- Säule Kabelbrüche festgestellt und die Kabel repariert (neue Kabel eingelötet). Das Dach tat es einmal, danach "öffnete" das Dach
nur noch ca. 20cm und bliebt dann stehen. Ich vermute, dass noch mehr Kabelbrüche im Kabel sind und möchte jetzt die Kabel gegen Silikonkabel austauschen.
Die Kabel dafür habe ich nach Info von Y32SE bestellt.
Nun meine Fragen:
Wie weit tauscht man den Kabelsatz in Richtung Kofferraum aus?
Werden die Silikonkabel auch zum Schutz mit Gewebeband umwickelt?
Y32SE, kannst Du mir bitte eine Anleitung zum Austausch des Dachleitungssatzes schicken?

Danke für Euere Mühe und ich freue mich auf Euer Feedback
Gruß Gerd

Benutzeravatar
Y32SE
Mogul
Beiträge: 946
Registriert: So 19. Aug 2012, 19:35
Wohnort: Marl
Kontaktdaten:

Re: Kabelbruch im Dach

Beitrag von Y32SE » So 7. Jul 2019, 16:40

SonneMond+Sterne hat geschrieben:
So 7. Jul 2019, 15:23
Wie weit tauscht man den Kabelsatz in Richtung Kofferraum aus?
Vom Verteiler im 1. Dachsegment bis zum Stecker im Kofferraum.
SonneMond+Sterne hat geschrieben:
So 7. Jul 2019, 15:23
Werden die Silikonkabel auch zum Schutz mit Gewebeband umwickelt?
Ja, genau. Als Schutz und damit es aussieht, als wäre es original.
SonneMond+Sterne hat geschrieben:
So 7. Jul 2019, 15:23
Y32SE, kannst Du mir bitte eine Anleitung zum Austausch des Dachleitungssatzes schicken?
Ist unterwegs per PN.

SonneMond+Sterne
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: So 7. Jul 2019, 14:08
Wohnort: Oberhausen

Re: Kabelbruch im Dach

Beitrag von SonneMond+Sterne » So 7. Jul 2019, 18:45

Hallo Y32SE,
danke für die schnellen Antworten.
Ich melde mich, wenn ich die Kabel getauscht habe.

Gruß Gerd

SonneMond+Sterne
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: So 7. Jul 2019, 14:08
Wohnort: Oberhausen

Re: Kabelbruch im Dach

Beitrag von SonneMond+Sterne » So 21. Jul 2019, 10:41

Hallo Y32SE,
ich habe den Dach- Kabelsatz getauscht!
Das Dach funktioniert ohne Probleme.
Danke für Deine Infos
Gruß Gerd

Benutzeravatar
Y32SE
Mogul
Beiträge: 946
Registriert: So 19. Aug 2012, 19:35
Wohnort: Marl
Kontaktdaten:

Re: Kabelbruch im Dach

Beitrag von Y32SE » So 21. Jul 2019, 12:47

Hast du die Kabel bei Opel gekauft?

Edit:
Ach, du hast die Kabel repariert. Das liest sich so, als hättest du den ganzen Kabelbaum ausgetauscht.

Steini-66
Lehrling
Beiträge: 23
Registriert: Di 16. Mai 2017, 14:59
Wohnort: 72189 Vöhringen

Re: Kabelbruch im Dach

Beitrag von Steini-66 » Di 23. Jul 2019, 15:33

Hallo Dominik,

vielen, vielen dank für deinen super Einatz. Nach deiner Reparatur hat dann letzten Endes doch wieder alles wieder funktioniert.
Da kann man mal sehen was zwei vertauschte Käbelchen ausmachen können.

Du bist jeder Zeit zu empfehlen.

Danke

Gruß Bernd :thumb:

Maggie_loves_Opel
Routinier
Beiträge: 88
Registriert: Sa 11. Mai 2019, 04:40
Wohnort: Landsberg am Lech

Re: Kabelbruch im Dach

Beitrag von Maggie_loves_Opel » Mi 24. Jul 2019, 06:25

Der Y32SE ist ein guter Mann :thumb:
Astra H Twin Top EZ 02/07 gekauft 03/19 mit 93000 km. Cosmo-Ausstattung +jede Menge Krams von Irmscher :dance:

att_driver
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: Mo 29. Jul 2019, 17:54

Re: Kabelbruch im Dach

Beitrag von att_driver » Di 30. Jul 2019, 23:03

Hallo allerseits,
ich bin neu hier im Forum. Ich fahre einen Astra Twintop 1,9 cdti bereits seit 12 Jahren und war überwiegend zufrieden mit dem Wagen. Den üblichen Kabelbruch im Kofferraum hatte ich vor ein paar Jahren. Ich hatte die Kabel damals nur neu isoliert, aber nicht ausgetauscht. Das hat erstaunlich gut gehalten. Jetzt hatte ich aber 2 mal Probleme. Erst ließ sich der Kofferraum nicht öffnen und zuletzt war das Dach mitten im Schließvorgang stehen geblieben.
Es ist also an der Zeit, die Kabel gegen hochflexible auszutauschen. Kabel sind bestellt. Und Gewebeband habe ich mir besorgt. Ich denke, das dient neben dem Schutz auch dazu, Klappergeräusche zu vermeiden.
Y32SE, kannst Du mir bitte die Anleitung zum Austausch des Dachkabels schicken?

Viele Grüße,
Christian

Benutzeravatar
Jürgen1973
Grünschnabel
Beiträge: 10
Registriert: Do 22. Aug 2019, 22:33

Re: Kabelbruch im Dach

Beitrag von Jürgen1973 » Fr 23. Aug 2019, 18:38

Erstmal Hallo an alle, auch ich bin neu hier und hatte das Problem mit dem Dach :D
Habe seit Februar einen TT und war bisher auch zufrieden. Das Problem mit dem Dach habe ich in den Griff bekommen und sollte eigentlich wieder funzen.Nachdem ich das Dach wieder zu habe und auch verriegelt, inklusive des Kofferraums piept er auch nicht mehr beim fahren. Nur die Kofferraumflaps kann ich nicht anbauen, weil wir die im Dach offenem Zustand abgebaut hatten. ich konnte auch leider nirgendwo lesen wie man die bestromen muss damit die einfahren.
nun meine Frage: wer weiss das und würde es mir verraten, damit ich endlich weiss ob dieses Dach wieder aufgeht.

Schonmal Danke im vorraus

Gruss Jürgen
Opel Astra H Twintop 1,8 ltr. 140 Ps weil Oben ohne Schön ist :D :D

Antworten

Zurück zu „[Astra TwinTop] Probleme“