Wassereinbruch im Kofferraum

Wenn ihr Probleme mit eurem TwinTop habt, dann hier rein
schwarzrenner
Junior Member
Beiträge: 12
Registriert: Mi 28. Nov 2007, 10:20

Wassereinbruch im Kofferraum

Beitrag von schwarzrenner » So 7. Nov 2010, 20:27

Hallo allerseits,

seit ein paar Wochen läuft mir bei Regen Wasser in den Kofferraum.
:(
Ich weiß auch, wo es rein läuft. Kann aber nicht erkennen, warum.
?(
Die Dichtung scheint okay zu sein.

Garantie ist natürlich auch gerade seit ein paar Monaten abgelaufen.

Hab auf dem Foto mal die Eintrittsstelle (roter Kreis) und den Weg des Wassers (gestrichelte Linie) dargestellt.

Kann mir jemand weiter helfen?

Viele Grüße

Michael

Der Sash!
Posting Freak
Beiträge: 8809
Registriert: So 7. Okt 2007, 18:19

Beitrag von Der Sash! » So 7. Nov 2010, 20:40

Schonmal die Suchfunktion benutzt:

Klick

Ganz oben im Bereich "Probleme" ist außerdem ein Sammelsurium aus so ziemlich allen Problemen angehangen. Auch zu deinem.

Gruß, Sascha

schwarzrenner
Junior Member
Beiträge: 12
Registriert: Mi 28. Nov 2007, 10:20

Beitrag von schwarzrenner » Mo 8. Nov 2010, 08:10

Ja, hatte natürlich schon im Forum gesucht, aber nichts gefunden, was so richtig passt. Die Abfluss-Schläuche sind o.k. und - wie geschrieben - scheinen auch die Dichtungen heile zu sein.

Auch der FOH hat ja schon einmal - erfolglos - geguckt ...

Mister X
Junior Member
Beiträge: 44
Registriert: Mi 2. Jul 2008, 08:55

Beitrag von Mister X » Mi 17. Nov 2010, 15:21

Schei...., genau an der gleichen Stelle läuft bei mir auch Wasser rein. Anfangs dachte ich immer, die Tropfen kämen beim Öffnen des Kofferraumdeckels rein. Leider war irgendwann einmal der gesamte Kofferraum unter Wasser. Vorsichtig geschätzt mindestens 2 Liter. Gesamter Boden vollgesaugt und in der Reserveradmulde. X(

Es waren auch ein paar Tropfen an der Dichtung in genau dem Bereich, wenn Du die Linie nach oben verfolgst. Meiner steht zur Zeit zum Austrocknen in der Garage. Ich hoffe, dass ich das mit ordentlich Silikonöl auf die Dichtung wieder wegbekomme, sonst weiss ich auch nicht weiter. ?(

Achja, meiner ist jetzt 3 Jahre und 2 Monate alt.

Falls Du das Problem in den Griff bekommen hast, melde dich mal wieder hier.

Schöne Grüße

Rüdiger

schwarzrenner
Junior Member
Beiträge: 12
Registriert: Mi 28. Nov 2007, 10:20

Beitrag von schwarzrenner » Do 25. Nov 2010, 14:00

Moin Rüdiger,

hast Du das Problem mit Silikonöl in den Griff bekommen?

Was mir noch aufgefallen ist: Im Kofferraumdeckel befindet sich (bei geschlossenem Deckel) genau in Höhe der Dichtungsstelle, wo das Wasser durch kommt, ein kleines Loch, in dem sich auch immer ein paar Tropfen befinden (Ablauf für Feuchtigkeit, welches sich im Deckel sammelt?).

Vielleicht kommt das Wasser aus dem Kofferraumdeckel, ich habe allerdings keine Stelle entdeckt, an der Wasser überhaupt IN den Kofferraumdeckel laufen könnte ...

Mister X
Junior Member
Beiträge: 44
Registriert: Mi 2. Jul 2008, 08:55

Beitrag von Mister X » Do 25. Nov 2010, 14:11

Hallo, kann ich noch nicht sagen, der steht noch zum Austrocknen mit offenen Kofferraum in der Garage, ich werde mich voraussichtlich am Wochenende noch mal näher damit beschäftigen und dann mal wieder melden.

Schöne Grüße

Rüdiger

lexturbo
Senior Member
Beiträge: 310
Registriert: So 28. Sep 2008, 18:38

Beitrag von lexturbo » Do 25. Nov 2010, 17:13

Bei mir läuft das Wasser bei Regen genau an der Stelle vom Kofferraumdeckel rein, wenn ich den ganz öffne! Deshalb habe ich mir angewöhnt, bei nassem Wetter den Kofferraumdeckel nicht ganz zu öffnen, dann tropft das Wasser auf die Heckscheibe.

Mister X
Junior Member
Beiträge: 44
Registriert: Mi 2. Jul 2008, 08:55

Beitrag von Mister X » Do 25. Nov 2010, 18:08

Das es über die Heckscheibe einläuft dachte ich auch zuerst. Aber nachdem beim Trockenlegen mindestens 2 Liter Wasser im Kofferraum standen, fand ich das dafür zuviel.

Auch standen genau an der Dichtung in dem Bereich ein paar Tropfen, so dass ich vermute, dass es bei geschlossenem Deckel über die Regenrinne von Scheibe her bis dahin läuft und dann in den Kofferraum.

Aber mal sehen, was die nächsten Tage bringen.

Mister X
Junior Member
Beiträge: 44
Registriert: Mi 2. Jul 2008, 08:55

Beitrag von Mister X » Di 30. Nov 2010, 09:23

Hallo, ich habe mich am Wochenende mal mit meinem TT beschäftigt.

Dabei ist mir aufgefallen, dass die Dichtung unterhalb der Heckscheibe (die mit der Ablaufrinne) extrem mit Dreck verschmutzt war. Ich vermute mal, dass diese zum Kofferraumdeckel hin absolut dicht sein muss. Durch den Schmutz der darauf saß, konnte vermutlich Wasser hindurchkriechen. Das würde genau zu der Stelle passen, an der das Wasser auf der seitlichen Innenverkleidung heruntertropft. Alles genau in der linken Aussenkurve /-ecke der Dichtung.

Eventuell kann es auch den Kofferraumdeckel an der Unterseite herunterlaufen, was dazu passen würde, dass ich an der Dichtung links aussen ein paar Wassertropfen hatte.

Alles zur Zeit nur Spekulation. Ich habe die Dichtung gereinigt und ordentlich mit Silikonöl eingefettet. Mangels Dauerregen zur Zeit kann ich die Dichtigkeit aber noch nicht feststellen.

Ist natürlich blöd, den die Dichtungen habe ich in der Vergangenheit immer selbst gereinigt und gefettet (wegen der Knarzgeräusche des Daches) und dabei immer alle Dichtungen gemacht. Doch beim letzten mal habe ich die beim FOH im Rahmen der Inspektion machen lassen und der hat nur die Dachdichtungen bearbeitet, nicht auch den Kofferraum.

Falls ich neuer Erkenntnisse habe, melde ich mich wieder.

Schöne Grüße

Rüdiger

Sauerland
Junior Member
Beiträge: 13
Registriert: Sa 23. Aug 2008, 18:00

Wassereinbruch im Kofferraum

Beitrag von Sauerland » Do 6. Jan 2011, 19:50

Überprüf den Schlauch im Ablauf ober er nicht zuweit nach ober raus guckt,
ich habe den Schlauch etwas runter gezogen und gut war.
Ob Ablauf OK ist mit Leitungswasser testen.

Antworten

Zurück zu „[Astra TwinTop] Probleme“