Dach öffnet nicht mehr

Wenn ihr Probleme mit eurem TwinTop habt, dann hier rein
Benutzeravatar
Y32SE
Posting Freak
Beiträge: 824
Registriert: So 19. Aug 2012, 18:35
Wohnort: Marl
Kontaktdaten:

Beitrag von Y32SE » Sa 7. Jun 2014, 17:12

Ich denke ohne da den genauen Fehler auszulesen wirst du da nicht weiter kommen!
Astra TT Z16LET BJ09, gekauft bei 22.067 (aktuell 111111), Androidradio mit RFK, OPC Heckspoiler, alle Dachkabelbäume gewechselt

christian1978
Junior Member
Beiträge: 2
Registriert: Sa 7. Jun 2014, 15:51

Beitrag von christian1978 » Sa 7. Jun 2014, 17:23

Dann werde ich wohl bis Dienstag warten müssen und danach hier berichten ...

MSG
Member
Beiträge: 142
Registriert: So 18. Mär 2007, 12:24

Beitrag von MSG » So 8. Jun 2014, 12:09

Auch mich hat es jetzt wieder erwischt.Meinen ersten Kabelbruch hatte ich vor sechseinhalb Jahren.
Damals noch von Opel auf Kulanz getauscht.
Wieder das geiche Spiel.Kofferraum und Dach lassen sich nicht mehr oeffnen.
Schalter oben in der Konsole für alle Fenster deaktiviert.
Gongton staendig über 30 km/h.
Gehe sehr ungerne zum FOH,weil die einen doch wirklich nur das Geld aus der Tasche ziehen wollen.

Ich vermute mal das es ein Bruch wie fast alle Twin Tops links am Kofferraum ist.
Meine Frage ist nun,ob jemand weis welche Bezeichnung der Kabelbaum hat und ob man ihn nicht günstiger im Internet bekommt??

jurgen2
Member
Beiträge: 228
Registriert: Mo 18. Apr 2011, 05:52

Beitrag von jurgen2 » So 8. Jun 2014, 14:46

Egal ob der Kabelbaum vom FOH oder Internet kommt, die Qualität ist genau gleich und bescheiden.
An der bekannten Stelle entsprechendes Material zum Einsatz bringen.

Kein Ruhmesblatt für Opel...............gilt auch für Flaps.
Neueste Methode der geplagten Astra TwinTop Besitzer sind Ersatzzahnräder aus England.Zwei Stück ca. 66 Euro (gegossen) oder um die 100 Euro (gefräst).
Warum hat Opel die Dinger nicht als "Ersatzteil" bereitgestellt?
Nein die FOH verkaufen für 500 Euro neue Komplettteile, aber das sind ja auch "eigenständige"Betriebe.

UMPARKEN IM KOPF

MSG
Member
Beiträge: 142
Registriert: So 18. Mär 2007, 12:24

Beitrag von MSG » Mo 9. Jun 2014, 11:48

Echt komisch,heute morgen ging wieder alles normal.
Vielleicht habe ich auch irgendwo einen Wackelkontaakt??

jurgen2
Member
Beiträge: 228
Registriert: Mo 18. Apr 2011, 05:52

Beitrag von jurgen2 » Mo 9. Jun 2014, 12:06

Fahr nicht so weit weg, eine Weiterfahrt mit halboffenen Dach ist nicht der Hit.Dafür bist Du aber eindeutig dann der Hingucker auf der Strasse.
Bleib dabei Kabelbruch, wenn nicht im Kofferraum dann in Dachsegmenten.

MSG
Member
Beiträge: 142
Registriert: So 18. Mär 2007, 12:24

Beitrag von MSG » Mo 9. Jun 2014, 17:50

Ich glaube,das es nicht das Dachsegment ist.Schliesse es aus,weil ich schon laenger das Dach aus vorsicht nicht mehr offen hatte und als ich aus der Waschstrasse kam oefnete ich den Kofferraum um trocken zu ledern.Beim zweiten mal schliessen der Heckklappe war dann feierabend.

Wie gesagt,naechsten morgen ging wieder alles.Trau mich jedoch nicht das Dach zu oeffnen.
Wenn ich jetzt den Fehler auslesen lasse,dann denke ich mal das sie nichts finden werden.
Habe einen Bekannten gefragt der Elektriker ist und wir schauen uns die Tage mal den Kabelbaum richtig an.

Falls es die Bruchstelle ist die hier jeder hat,dann beseitigt er es und die Welt kann schon wieder in Ordnung sein.
Wenn nicht,dann habe ich wirklich ein großes und teures Problem!

connorml
Member
Beiträge: 89
Registriert: Mi 1. Aug 2007, 10:10

Beitrag von connorml » Di 17. Jun 2014, 19:35

Original von MSG
Auch mich hat es jetzt wieder erwischt.Meinen ersten Kabelbruch hatte ich vor sechseinhalb Jahren.
Damals noch von Opel auf Kulanz getauscht.
Wieder das geiche Spiel.Kofferraum und Dach lassen sich nicht mehr oeffnen.
Schalter oben in der Konsole für alle Fenster deaktiviert.
Gongton staendig über 30 km/h.
Gehe sehr ungerne zum FOH,weil die einen doch wirklich nur das Geld aus der Tasche ziehen wollen.

Ich vermute mal das es ein Bruch wie fast alle Twin Tops links am Kofferraum ist.
Meine Frage ist nun,ob jemand weis welche Bezeichnung der Kabelbaum hat und ob man ihn nicht günstiger im Internet bekommt??
Hallo,

das hatte ich vor ein paar Wochen auch. Es war die Dachveriegelung vorne links in der A-Säule. Die hatte geklemmt und ist beim verriegeln hängen geblieben und somit war der Kontakt nicht geschlossen und der Gong tönte, Dach und Kofferaum gingen dann auch nicht mehr. Der Freundliche hat sie wieder gängig gemacht. Kosten ca. 110 EUR.

Das war übrigens auch das letzte mal, daß mich der ATT geärgert hat, Freitag wurde er verkauft. Mehrere Tage mit Gong rumfahren hat mir den Rest gegeben. :(

Gruß
connorml

MSG
Member
Beiträge: 142
Registriert: So 18. Mär 2007, 12:24

Beitrag von MSG » Di 17. Jun 2014, 19:44

Echt schade,das du deinen TT verkauft hast.
Gehe mal davon aus,das du auch mehrere Maengel hattest.

Kannst du vielleicht mal ein Bild hoch laden.
Würde mich echt sehr interessieren,wo der Kontakt am Dachsegment liegt.

connorml
Member
Beiträge: 89
Registriert: Mi 1. Aug 2007, 10:10

Beitrag von connorml » Di 17. Jun 2014, 20:22

Original von Mr.Bertone
Dach macht wieder Probleme

Mein TT Stand heute den ganzen Tag in der Sonne eben wollte ich das Dach öffnen, Dach fährt in den Kofferraum beide Flpas kommen nicht raus, erneut versucht wieder nichts, noch mal Flap links kommt raus rechts nicht. immer wieder versucht Flap rechts kam auch raus.

Denke mal das das Zahnrad langsam den Geist aufgibt und ich um einen Tausch nicht drumherum komme.

Habe einen Satz aus Bronze schon bereit liegen.
Das hatte meiner auch. Immer wenn das Dach von der Sonne sehr warm war blieb der linke hängen. Hab dann immer auf den Flap geklopft, wieder geschlossen dann gings immer.

Antworten

Zurück zu „[Astra TwinTop] Probleme“