wo den Rangierwagenheber ansetzen ?

Alle restlichen Bastel-Bereiche, was oben nicht reinpasst
uwetr
Junior Member
Beiträge: 32
Registriert: Mi 20. Okt 2004, 22:14
Kontaktdaten:

wo den Rangierwagenheber ansetzen ?

Beitrag von uwetr » Mo 10. Apr 2006, 09:04

Hi,

mir ist die Frage zwar ein bisschen peinlich aber was soll's.

Nachdem nun wieder das habjährliche Sommer-/Winterreifentauschen ansteht hätte ich gern mal gewusst, wo man einen hydraulischen Rangierwagenhber ansetzen muss ohne irgendwas zu beschädigen.

Bei unserem Meriva hab ich Ihn am "Stehblech" etwas vor der Aufnahme des Originalwagenhebers angesetzt und plopp Blech krumm ;-(

Bei meinem Astra-G-CAB hab ich gar keine Vorstellung wo ich Ihn "anpacken" muss.

Bilder wären natürlich super.

Gruß,
Uwe

Pom82
Member
Beiträge: 151
Registriert: Fr 24. Jun 2005, 12:53

Beitrag von Pom82 » Mo 10. Apr 2006, 14:45

:D Also am Seitenschweller sind ja vorn und hinten so Abdeckungen die du erstmal rausziehst! Wenn du dann da reinschaust siehst du ja so eine Eisen"schiene" die genau da unterbrochen ist wo mann den Wagenheber anbringen soll! Kannst auch ein stabiles Holz zum Aufheben verwenden! Also das Holz auf den Heber und dann an der Stelle aufheben! ;)

BL8
Posting Freak
Beiträge: 2887
Registriert: Sa 26. Jul 2003, 19:36

Beitrag von BL8 » Mo 10. Apr 2006, 20:12

Hallo Uwe,
aber achte auf die Seitenschweller, für den Fall, das "das stabile Holz" weiter rausstehen sollte und eben diesen mit anhebt.

Gruß

Melli
Posting Freak
Beiträge: 1544
Registriert: So 22. Sep 2002, 19:43

Beitrag von Melli » Mo 10. Apr 2006, 21:09

@Hallo Uwe

Das ist echt wie oben beschrieben.Alles kein großes Problem.

Liebe Grüße Uwe

FeFlo
Senior Member
Beiträge: 277
Registriert: Fr 30. Dez 2005, 22:02
Kontaktdaten:

Beitrag von FeFlo » Mo 10. Apr 2006, 23:36

Ich setz meinen immer an den etwas größeren Löchern am Unterboden an, sind vorn und hinten ein kleines Stück weiter drin als die Serienaufnahmen, funzt einwandfrei und der Wagenheber liegt auch sauber auf

uwetr
Junior Member
Beiträge: 32
Registriert: Mi 20. Okt 2004, 22:14
Kontaktdaten:

Beitrag von uwetr » Di 11. Apr 2006, 08:54

Hi Porn82,
Also am Seitenschweller sind ja vorn und hinten so Abdeckungen die du erstmal rausziehst!
Wenn du dann da reinschaust siehst du ja so eine Eisen"schiene" die genau da unterbrochen ist wo mann den Wagenheber anbringen soll!
ich nehme mal an, dass bezieht sich auf den "Bordwagenheber" ?
Ich meine so einen hydraulischen mit "Aufnahmeteller".
Die Werkstatt popelt doch auch nicht jedes mal die Käppchen ab wenn der Wagen auf die Bühne gaht, oder? Also muss es doch auch noch ne Stelle geben wo man mit nem Teller "anfassen" darf.... ?(

Gruß,
Uwe

uwetr
Junior Member
Beiträge: 32
Registriert: Mi 20. Okt 2004, 22:14
Kontaktdaten:

Beitrag von uwetr » Di 11. Apr 2006, 08:58

Hi FeFlo,
Ich setz meinen immer an den etwas größeren Löchern am Unterboden an, sind vorn und hinten ein kleines Stück weiter drin als die Serienaufnahmen
jau, da hab ich bei allen meinen Autos bis dato auch immer angesetzt.
Hat immer prima funktioniert.
Aber diesmal hab ich mir dabei diese Stelle prima in den Unterboden gedrückt.... :(

Gruß,
Uwe

FeFlo
Senior Member
Beiträge: 277
Registriert: Fr 30. Dez 2005, 22:02
Kontaktdaten:

Beitrag von FeFlo » Di 11. Apr 2006, 11:21

Also bei mir gibts da keine Probleme, meine Werkstatt setzt da auch an, wenn ich auf die Bühne muss.

BL8
Posting Freak
Beiträge: 2887
Registriert: Sa 26. Jul 2003, 19:36

Beitrag von BL8 » Di 11. Apr 2006, 17:29

Original von uwetr
...
Hi Porn82,
...
8o :D
Original von uwetr
...
Die Werkstatt popelt doch auch nicht jedes mal die Käppchen ab wenn der Wagen auf die Bühne gaht, oder? Also muss es doch auch noch ne Stelle geben wo man mit nem Teller "anfassen" darf..
...
Stimmt, das ist bei mir auch oftmals so, jenachdem wer am Auto ist :)
Die Seitenschweller wurden sogar schon mal so weit eingedruckt, das Spannungsrisse sichtbar wurden.
Was natürlich eine Neulackierung zur Folge hatte. ;)
Die Hebebühnen in den Werkstätten sind ja zu meist, mit Gummibelägen versehen und diese drücken sich nunmal ein wenig weiter rein.

deshalb eben ...
Original von BL8
...
aber achte auf die Seitenschweller, für den Fall, das "das stabile Holz" weiter rausstehen sollte und eben diesen mit anhebt.
...
Gruß

uwetr
Junior Member
Beiträge: 32
Registriert: Mi 20. Okt 2004, 22:14
Kontaktdaten:

Beitrag von uwetr » Di 11. Apr 2006, 17:32

Original von uwetr
...
Hi Porn82,
...
Oh ha, Asche auf mein Haupt......böööser typo :-)

...sorry.....

Antworten

Zurück zu „[Astra G] Anderes“