Multitimer defekt?

Alle restlichen Bastel-Bereiche, was oben nicht reinpasst
Antworten
Chuckydaisy
Grünschnabel
Beiträge: 18
Registriert: Fr 22. Mär 2019, 03:58
Wohnort: Lübeck

Multitimer defekt?

Beitrag von Chuckydaisy » Fr 9. Aug 2019, 11:55

Moin,
Vielleicht kann mir einer von euch helfen.
Bei mir geht der Signalton für das vergessene Licht nicht mehr. Gleichzeitig gehen, wenn ich das Abblendlicht aus mache und die Zündung noch anhaben, die Nebelscheinwerfer an. Ich muss also immer 2 mal schalten um das Licht aus zu schalten. Nach dem ich etwas im Internet gestöbert habe, hatte ich die Vermutung das der Multitimer defekt ist. Allerdings heißt es auch, daß dann meistens noch mehr nicht funktioniert. Das konnte ich aber bis her nicht feststellen.

Weiß jemand Rat, wie kann ich den mal testen, denn ganz so günstig ist der ja auch nicht.

Gruß Rainer
Astra G Cab
Bj: 2004
Z16XEP
135000 km
seit Okt. 2018

Benutzeravatar
Itchigo
Grünschnabel
Beiträge: 10
Registriert: Mo 12. Aug 2019, 08:11
Wohnort: Eisenach

Re: Multitimer defekt?

Beitrag von Itchigo » Di 13. Aug 2019, 10:51

gleichzeitig gehen, wenn ich das Abblendlicht aus mache und die Zündung noch anhaben, die Nebelscheinwerfer an.
Hört sich für mich fast nach einer Art Coming-Home Modul an. Gehen denn die Nebelscheinwerfer nach 1 einer Minute aus, wenn du den Schlüssel ziehst oder bleiben die dann dauerhaft an?

Was das Piepsen angeht, dazu hab ich folgendes gefunden:

Code: Alles auswählen

Öffne einfach den Sicherungskasten im Fahrerfussraum, dort befindet sich ein graues Relais welches "geriffelt" ausschaut, das ist das Teil welches die Musik macht.

Einfach gegen ein anderes für nen 5er beim Schrotti oder eBay austauschen und schon bimmelts wieder.
Vielleicht hat sich dann auch dein anderes Problem gelöst. Einen Versuch ist es wert.

Antworten

Zurück zu „[Astra G] Anderes“