Tür kaputt :(

Alle restlichen Bastel-Bereiche, was oben nicht reinpasst
Antworten
Nori
Junior Member
Beiträge: 3
Registriert: So 30. Apr 2017, 12:48

Tür kaputt :(

Beitrag von Nori » Fr 26. Mai 2017, 19:51

Hallo,

ich habe irgednwie echt pech mit meinem Cab :(
Erst fängt nach 2 Wochen an das Steuergerät zu spinnen. Gut neuer Motor drin , neues Steuergerät, Rechnungen und so da muss also eigentlich alles noch über Garantie laufen.
Verkäufer macht auch noch so eine Aussage ; Ich dachte mit dem neuen Steuergerät hätte sich das Problem erledig. Also schon in der Hoffnung gewesen ich bleibe zumindest nicht auf den Kosten sitzen oder werde ihm das tolle Cab schweren Herzens zurück geben.
Tja - daraus wird nun leider auch nichts. Mir ist einer Frontal in die Beihfahrerseite gefahren.. Karosse im Eimer! Unfallwagen - Rückgabe ausgeschlossen.

Auto nicht mehr Fahrbereit :(

Meine Fragen : kann man das reparieren .. also dürfte das mit einer neuen Tür getan sein ? Es ist tatsächlich so das der Holm nichts abbekommen hat was wir bis jetzt gesehen haben Aber ich werde wahrscheinlich trrotzdem da wo die Tür schließt Probleme haben einfach eine neue rein zu setzen das sie schließt oder ?

Andere Frage : Der Airbag im Beihfarersitz wurde ausgelöst .. kann ich mich darauf einstellen das ich ein neues Steuergerät für den Airbag brauche ? Oder reicht ein Airbag wechsel im Sitz ?

Same-1974
Member
Beiträge: 127
Registriert: So 22. Sep 2013, 18:07
Wohnort: Sauerland

Beitrag von Same-1974 » Fr 26. Mai 2017, 21:02

Man kann vieles wieder reparieren.. dieses bestimmt auch.
Aber es bleibt dann ein Unfallwagen... (Was ja bei guter Arbeit nicht schlim ist)
Das muss beim Verkaufen immer mit angegeben werden.

Aber...
1. Zum Anwalt
2. Zum Sachverständigen
3. Nichts ohne deinen Anwalt durchführen....

16vfan
Posting Freak
Beiträge: 1257
Registriert: Di 2. Mär 2010, 22:40

Beitrag von 16vfan » Sa 27. Mai 2017, 15:52

Neue Tür und vordere Seitenwand auf jeden fall ,
in wie weit die A&B Säule inkl. Holm in mitleidenschaft hier gezogen wurde kann man so nicht sagen . ?(

Sache auf jeden fall wie schon zuvor beschrieben "regeln"

Danniiie
Member
Beiträge: 114
Registriert: So 2. Dez 2012, 18:35

Beitrag von Danniiie » So 28. Mai 2017, 09:17

Ohweia,Du hast aber echt kein Glück mit dem Auto. Aus der Ferne lässt sich so ein Schaden immer schlecht einschätzen,aber die Tür und vermutlich auch die Seitenwand müssen ersetzt werden,A und B Säule kann man vermutlich wieder aufarbeiten. Wenn ich das richtig erkennen kann hat der Schweller auch was abbekommen?
Ich will Dich ja nicht verunsichern,aber rechne mal damit dass es ein wirtschaftlicher Totalschaden ist. Wie gesagt,aus der Ferne mit nur 1 Bild schwer zu beurteilen.
Ja,das Steuergerät muss zusammen mit dem Airbag getauscht werden.
Ansonsten kann ich mich den anderen nur anschließen und Dir die gleiche Reihenfolge empfehlen.

Viele Grüße,
Danniiie
"Engel ohne Flügel fahren Cabriolet"

Nori
Junior Member
Beiträge: 3
Registriert: So 30. Apr 2017, 12:48

Beitrag von Nori » Mi 31. Mai 2017, 15:15

Ein Wirtschaftlicher tot ist es auf jedenfall .. nein der Schweller hat nichts nur einen minimalen kratzer sonst ist alles top.

Fahre am Freitag zu jemanden hin der sich das mal angucken will. Daumen drücken das es nicht unbedingt die Säulen sind :/

Auf dem Bild sieht man vielleicht ein bisschen mehr.
Egal aufgebaut wird er aufjedenfall wieder ! Dafür liebe ich ihn einfach zu sehr :D

Antworten

Zurück zu „[Astra G] Anderes“