Alternativer Verdeck- und Fensterheberschalter

Alle restlichen Bastel-Bereiche, was oben nicht reinpasst
Antworten
Jens N.
Member
Beiträge: 225
Registriert: So 14. Jul 2013, 09:25

Alternativer Verdeck- und Fensterheberschalter

Beitrag von Jens N. » Mi 28. Okt 2015, 21:49

Ich suche für einen Umabu dringend alternative Schalter für's Verdeck und den Fensterheber (also für alle 4 Fenster zusammen). Die Schalter sollten so kompakt wie möglich sein, hat da jemand eine Idee? Ich bin kein größer Elektroniker, d.h. wenn möglich direkt mit vier Polen wie im Original - Stecker/Kabel bekomme ich noch umgestrickt, aber größere Eingriffe möchte ich gerne vermeiden.

DALMIES
Member
Beiträge: 161
Registriert: Do 21. Jun 2012, 12:03

Beitrag von DALMIES » Do 29. Okt 2015, 12:29

Warum nimmst du nicht die Originalen einfach an eine andere Stelle?

Jens N.
Member
Beiträge: 225
Registriert: So 14. Jul 2013, 09:25

Beitrag von Jens N. » Do 29. Okt 2015, 13:53

Das ist die Notlösung, bzw. habe ich ohnehin vor. Das ist aber schwieriger als man meint, da die Dinger so groß sind. Deshalb die Suche nach was kleinem.

Rstwo
Senior Member
Beiträge: 469
Registriert: Di 12. Jul 2011, 17:27

Beitrag von Rstwo » Do 29. Okt 2015, 17:15

Schalter mit dem passenden Anschluss zu bekommen wird sicherlich schwierig.
Aber wenn es nicht passt, am besten nen Adapter bauen dann bleibt der Kabelbaum unbeschädigt.

Wenn es nicht Beleuchtet sein muss gehen z.B. die:

https://www.conrad.de/de/wippschalter-2 ... 00126.html

https://www.conrad.de/de/wippschalter-2 ... 01300.html

Jens N.
Member
Beiträge: 225
Registriert: So 14. Jul 2013, 09:25

Beitrag von Jens N. » Do 29. Okt 2015, 17:52

Danke, die gehen schon in die richtige Richtung. Sind evtl. etwas zu lang.

Ideal wäre etwas, das in die Schalterleiste unterm Aschenbecher passt. Ich möchte das Fach in der MiKo durch einen Becherhalter ersetzen und suche daher Ersatz oder einen neuen Platz für die beiden originalen Schalter. Momentan läuft es wohl darauf hinaus, dass ich in den breiten Streifen ganz unten in der MiKo Löcher für die originalen Schalter fräse und diese dann quer verbaue - Problem: hinter der MiKo ist an der Stelle eine Strebe. Problematisch könnte hier die Tiefe der Schalter werden und dass die Kabel gerade dahinter weggeführt werden. OK, das lässt sich ja ändern, evtl. kann ich auch die Strebe dahinter entfernen. Bleibt noch das unschöne Detail, dasss die Schalter dann quasi falsch bedruckt sind - dafür bräuchte ich dann auch noch eine Lösung, aber das sind erstmal unwichtige(re) Details.

Jens N.
Member
Beiträge: 225
Registriert: So 14. Jul 2013, 09:25

Beitrag von Jens N. » So 1. Nov 2015, 17:11

Frage hat sich erledigt, ich habe es jetzt wie gezeigt gelöst. Dafür muß man -weil hinter der Mittelkonsole auf der Höhe eine Strebe verläuft- die Schalter etwas modifizieren. Aber dann geht es ohne Probleme. Die elektrische Anbindung mache ich dann über eine USB Verlängerung, weil ich auch das Verdeckmodul noch unterbringen möchte.

Bilder gibt's wenn alles fertig ist, ich habe auch noch ein paar andere Sachen geändert.

Jens N.
Member
Beiträge: 225
Registriert: So 14. Jul 2013, 09:25

Beitrag von Jens N. » So 1. Nov 2015, 17:12

Und hier der geänderte Schalter. Das Problem mit der Bedruckung muß ich noch lösen, vielleicht lackiere ich sie auch einfach schwarz und fertig. Werde aber mal bei einem Gravurdienst nachfragen, ob die mir da Symbole reingravieren können, die hinterlege ich dann weiß.

Antworten

Zurück zu „[Astra G] Anderes“