Wegfahrsperre

Alle restlichen Bastel-Bereiche, was oben nicht reinpasst
Antworten
leafr
Junior Member
Beiträge: 6
Registriert: So 3. Jan 2010, 07:17

Wegfahrsperre

Beitrag von leafr » Sa 30. Jan 2010, 10:55

Hallo,

ich habe einen Opel Astra G Cabrio 2005.
Jetzt wollte ich mal nachfragen, ob dieses Fahrzeug eine Wegfahrsperre hat oder woran kann man sowas erkennen.

crazyandy
Posting Freak
Beiträge: 4482
Registriert: So 14. Sep 2008, 16:49

Beitrag von crazyandy » Sa 30. Jan 2010, 11:04

Moin!
Der Astra G sollte auf jeden Fall eine Wegfahrsperre haben. Haben ja selbst die neueren F-Modelle schon. Erkennen kann man das entweder an der Bedienungsanleitung, da sollte etwas dazu drinstehen, oder am Schlüssel. Wenn man den aufmacht, dann sollte im Schlüsselgriff eine kleines graues "Stäbchen" zu sehen sein. Das ist der Transponder für die WFS.

Gruß, Andy

Glatzmann
Member
Beiträge: 190
Registriert: Mo 22. Aug 2005, 15:04

Beitrag von Glatzmann » Sa 30. Jan 2010, 13:51

Hallo,
der G hat Definitiv eine Wegfahrsperre.
Auserdem wäre es schön wen Du dich mal Vorstellen würdest.

FeelFree
Senior Member
Beiträge: 349
Registriert: Di 26. Aug 2008, 11:00

Wegfahrsperre mit schwacher/leerer Batterie aktivierbar

Beitrag von FeelFree » Do 3. Mär 2016, 15:53

Hallo Leute,

ich reaktiviere mal dieses Thema.

Ich habe das Problem, das mein G-Cab nicht anspringen möchte. Folgende Fehlercodes konnten wir einfangen:
- B3040 – Kommunikationsleitung W Funktion fehlerhaft
- B3059 – kein Anforderungssignal vom Motorsteuergerät erhalten
- ABS-System: CAN/BUS/ Datenkabel zwischen Auslese und Motorsteuergerät Kommunikation gestört

Mit stellen sich folgende Fragen ?(
1. wenn die Batterie im Schlüssel schwach ist, kann ich dann trotzdem die Wegfahrsperre deaktivieren?
2. Komme ich mit dem Auslesegerät in das Motor-Steuergerät, wenn die Wegfahrsperre nicht freigegeben ist?

Freu mich auf Eure Antworten, denn wir haben im Moment den Verdacht, dass das Motorsteuergerät defekt ist. Da ich da die Spezialsoftware für den Turboumbau drauf habe, möchte ich da nun nicht unbedingt bei... :rolleyes:

Viele Grüße Marc

Rstwo
Senior Member
Beiträge: 469
Registriert: Di 12. Jul 2011, 17:27

RE: Wegfahrsperre mit schwacher/leerer Batterie aktivierbar

Beitrag von Rstwo » Fr 4. Mär 2016, 18:59

Original von FeelFree
1. wenn die Batterie im Schlüssel schwach ist, kann ich dann trotzdem die Wegfahrsperre deaktivieren?
Die Batterie hat nichts mit der Wegfahrsperre zu tun.
Es ist ein passiver Transponder verbaut der über die Funkwellen von der Wegfahrsperre versorgt wird.
Original von FeelFree
2. Komme ich mit dem Auslesegerät in das Motor-Steuergerät, wenn die Wegfahrsperre nicht freigegeben ist?
Normal schon, allerdings geht die Kommunikation zum MSG immer über die Wegfahrsperre.
Da die Verbindung bei dir gestört zu sein scheint ist es gut möglich das es nicht geht.


Ich würde erstmal schauen warum keine Anforderung vom MSG kommt.
Spannungsversorgung(Klemme 30 und 15) da?
Steckverbindungen IO(MSG,X2 usw,)?

FeelFree
Senior Member
Beiträge: 349
Registriert: Di 26. Aug 2008, 11:00

RE: Wegfahrsperre mit schwacher/leerer Batterie aktivierbar

Beitrag von FeelFree » Fr 4. Mär 2016, 22:48

Hallo Rstwo,

danke für Deine Hilfe. ;)

Wir haben heute eine geführte Diagnose nach dem Opel-TIS durchgeführt und dabei die einzelnen Punkte abgearbeitet. Unter anderem auch Deine Punkte.

Leider alles i.O. ;(

Ich habe das Steuergerät heute zur Überprüfung und hoffentlich möglichen Reparatur weggeschickt. Mal schauen was da kommt.

Viele Grüße Marc

Antworten

Zurück zu „[Astra G] Anderes“