16 Zoll Opel Felgen

Alles rund ums Fahrwerk, Bremsen und Rädern etc. (kein Extrem-Fahrwerk-Tuning und schon gar nichts illegales!)
Antworten
Khfritzrheine
Member
Beiträge: 129
Registriert: Mi 19. Apr 2017, 11:24

16 Zoll Opel Felgen

Beitrag von Khfritzrheine » Mo 17. Jul 2017, 20:11

Hallo

Khfritzrheine
Member
Beiträge: 129
Registriert: Mi 19. Apr 2017, 11:24

Beitrag von Khfritzrheine » Mo 17. Jul 2017, 20:15

HALLO
Habe von der oben abgebildeten Felge einen kompletten Satz den ich gerne auf mein G Cabrio montieren möchte. Nun steht im Schein aber nur die Grösse 195/60 R15. Der neue Satz hat aber die Grösse 205/50 R16. Was muss ich tun um den Satz legal fahren zu dürfen, soll eigentlich nur eine Notlösung sein. GIBT es da so was wie eine Freigabe oder Gutachten?

Benutzeravatar
Osirus
Posting Freak
Beiträge: 7134
Registriert: So 23. Jan 2005, 17:47
Wohnort: im Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
Kontaktdaten:

Beitrag von Osirus » Mo 17. Jul 2017, 21:13

Die dürfen so verwendet werden, sind ab Werk bei allen Cabrios mit 5x110 Lochkreis zugelassen.
Für mehr Details schau selbst in den Umrüstkatalog.
„Dem Ingeniör ist nix zu schwör!“

Benutzeravatar
JR__
Posting Freak
Beiträge: 3033
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 13:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss

Beitrag von JR__ » Di 18. Jul 2017, 07:27

Osirus kann anhand das Bild die Felge sicher als Cabrio Felge zuordnen. Wie Osirus empfiehlt: Auf den Umrüstkatalog achten. Ich habe mal die Seite für die Serienbereifung beim Astra Cabrio von 2003 angehangen. Da ich selber Felgen vom Zafira übernehmen wollte (mit der richtigen Bereifung natürlich), habe ich feststellen müssen dass die Einpresstiefe sich zwischen den Opel Modellen unterscheiden ;(

Heißt: Die 15 und 16 Zoll Felgen müssen eine ET von 49 am Cabrio haben!
Meine GCAB Anleitungen:
- Kunststoffklotz im Dachverschluss wechseln
- Video: Manuelles Öffnen&Schließen
- Aktoren & Sensoren (Pins)

Khfritzrheine
Member
Beiträge: 129
Registriert: Mi 19. Apr 2017, 11:24

Beitrag von Khfritzrheine » Di 18. Jul 2017, 13:43

HALLO
Ja es sind die 6j x 16 mit et49. Was muss ich denn jetzt machen oder besorgen das ich die fahren darf. Da hier die Polizei bezüglich unserer Tuningszene hier sehr stark vorgeht möchte ich keinen Ärger haben oder zum TÜV gezerrt zu werden. Im Schein stehen ja nur die 15 Zoll Felgen.

Benutzeravatar
JR__
Posting Freak
Beiträge: 3033
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 13:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss

Beitrag von JR__ » Di 18. Jul 2017, 15:56

Hi Karl-Heinz.

Mein Screenshot gibt Dir eigentlich schon alles was Du brauchst (das komplette Dokument liegt auf http://www.opel-infos.de ). Oben siehst Du die EG Zulassungskennung - die sollte mit Deiner Kennung im Fahrzeugschein unter K übereinstimmen. Dann gilt das was in dieser Freigabe steht.

Denke nicht dass die Polizei sich für Standard Autos interessiert. Die wissen schon, wo es um die ABE schlecht steht ;)

Gruß
Jürgen
Meine GCAB Anleitungen:
- Kunststoffklotz im Dachverschluss wechseln
- Video: Manuelles Öffnen&Schließen
- Aktoren & Sensoren (Pins)

Benutzeravatar
Osirus
Posting Freak
Beiträge: 7134
Registriert: So 23. Jan 2005, 17:47
Wohnort: im Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
Kontaktdaten:

Beitrag von Osirus » Di 18. Jul 2017, 21:41

Original von Khfritzrheine
Was muss ich denn jetzt machen oder besorgen das ich die fahren darf.
Jemanden, der sie dir anbaut, mehr nicht.

Im alten Fahrzeugschein stehen sie vermutlich sogar drin, wenn der bei dir noch vorhanden ist.
„Dem Ingeniör ist nix zu schwör!“

Khfritzrheine
Member
Beiträge: 129
Registriert: Mi 19. Apr 2017, 11:24

Beitrag von Khfritzrheine » Mi 19. Jul 2017, 10:31

HALLO
Den alten Schein habe ich nicht mehr und im Brief steht gar nichts. Morgen wird ein Tieferlegungsfahrwerk verbaut was ich dann ja noch eintragen lassen muss. Bei der Gelegenheit montieren ich die Räder und frag dort mal nach.

Antworten

Zurück zu „[Astra G] Fahrwerk & Reifen“