astra g cabrio dezenttieferlegen, fahrwerks-empfehlungen

Alles rund ums Fahrwerk, Bremsen und Rädern etc. (kein Extrem-Fahrwerk-Tuning und schon gar nichts illegales!)
janoschman
Junior Member
Beiträge: 38
Registriert: Fr 27. Jul 2012, 14:44

Beitrag von janoschman » Di 12. Jul 2016, 11:29

Ich hab welche von Meyle gefunden, die laut dem such-System von Kfz-Teile24.de für das Astra Cabrio sind. Sollten dann ja passen

MikeTNT
Senior Member
Beiträge: 737
Registriert: Mo 22. Okt 2012, 13:36

Beitrag von MikeTNT » Di 12. Jul 2016, 18:48

Ich hatte nachgemessen. Da mein FK-Highsport-Fahrwerk verkürzte Koppelstangen mit exotischen Gewindemaßen benötigt (M10), muss ich immer die
billigsten nehmen (halten ca. 15000 km bzw. bei meiner geringen Lauflastung halten diese 5 Jahre).
Meyle HD ist normalerweise gut Qualität, sofern man keine Fälschungen untergejubelt bekommt.

janoschman
Junior Member
Beiträge: 38
Registriert: Fr 27. Jul 2012, 14:44

koppelstangen gewechselt

Beitrag von janoschman » Di 19. Jul 2016, 10:29

kleiner nachtrag von mir:

nachdem ich beim TÜV war und der prüfer gesehen hat, dass die koppelstange auf der beifahrerseite allmählich verschlissen ist, habe ich 2 neue von meyle hd bestellt (inkl. versand ca 43€). heute war ich in einer hobbywerkstatt (ja, mit bühne geht alles etwas bequemer!) und hab da nochmal 10€ für eine stunde auf der bühne bezahlt.
das wechseln war wie erwartet sehr einfach: rad ab, die 2 schrauben der koppelstange lösen (kontern mit einem maulschlüssel nicht vergessen!) und neue dran. war eine arbeit, die mich für beide seiten (inklusive räder abnehmen und am ende wieder montieren, Werkzeug aus- und einpacken und mich waschen) eine stunde gekostet hat.

auch wenn es beim Händler "nur" 100€ kosten soll, man kann auch da sparen.
abgesehen vom Radwechsel gibt's es wohl kaum etwas, was einfacher am Auto selbst zu machen ist.

MikeTNT
Senior Member
Beiträge: 737
Registriert: Mo 22. Okt 2012, 13:36

Beitrag von MikeTNT » Di 19. Jul 2016, 10:38

Was macht das Poltern? Ist es nun weg?

janoschman
Junior Member
Beiträge: 38
Registriert: Fr 27. Jul 2012, 14:44

Beitrag von janoschman » Di 19. Jul 2016, 13:59

ja, das ist wieder weg und ich hab nicht mehr das gefühl einen Schrotthaufen zu fahren, der gleich auseinander fällt ;)

Antworten

Zurück zu „[Astra G] Fahrwerk & Reifen“