60000km Inspektion mit Zahnriemenwechsel

Hier gehts um das Herz des Autos
orka219
Posting Freak
Beiträge: 938
Registriert: Fr 9. Apr 2004, 12:40

Beitrag von orka219 » Do 7. Okt 2004, 08:25

Hab nochmal beim FOH nachgefragt.

Inspektionspreise differieren wg. der verschiedenen Ölsorten erheblich.

Für die Inspektionen an sich soll es feste Preise von Opel geben.

( Anm. Nach meinem Gefühl versuchen die Werkstätten einen kleinen Nebenverdienst durch Berechnung von zusätzlichem Kleinkram )


Jürgen

Poison
Posting Freak
Beiträge: 4076
Registriert: Mo 23. Feb 2004, 22:14

Beitrag von Poison » Do 7. Okt 2004, 08:40

Inspektionspreise unterscheiden sich aber auch wegen den unerschiedlichen Stundenlöhnen! Das ist gebietsweise von FOH zu FOH unterschiedlich.

Gruß André

astcab
Senior Member
Beiträge: 638
Registriert: Mi 10. Jul 2002, 11:16
Kontaktdaten:

3.inspektion

Beitrag von astcab » Do 7. Okt 2004, 09:05

hmm, aber die ölmenge sollte doch schon überall gleich sein, oder ?

lg
astcab

Wolfgang
Posting Freak
Beiträge: 1050
Registriert: Mi 17. Jul 2002, 08:14

Beitrag von Wolfgang » Do 7. Okt 2004, 09:11

Vielleicht braucht der 2,2er einen Liter mehr als der 1,6er Bild

orka219
Posting Freak
Beiträge: 938
Registriert: Fr 9. Apr 2004, 12:40

RE: 3.inspektion

Beitrag von orka219 » Do 7. Okt 2004, 10:28

Original von astcab
hmm, aber die ölmenge sollte doch schon überall gleich sein, oder ?

lg
astcab
Öl- Sorte ;)

z. B. Synthetik-Öl

Jürgen

orka219
Posting Freak
Beiträge: 938
Registriert: Fr 9. Apr 2004, 12:40

Beitrag von orka219 » Do 7. Okt 2004, 10:31

Original von Wolfgang
Vielleicht braucht der 2,2er einen Liter mehr als der 1,6er Bild
oder der 2.2 DTI :D

:s ofa:

Jürgen

CabrioBiene
Posting Freak
Beiträge: 2085
Registriert: Do 20. Feb 2003, 19:00

Beitrag von CabrioBiene » Do 7. Okt 2004, 10:36

@Wolfgang
Mit Sicherheit braucht der 2,2 mehr Oel als der 1,6er! ;)
Gruß*CabrioBiene* 8)

Pangi
Forumsmutti
Beiträge: 6598
Registriert: Mo 8. Jul 2002, 20:50
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Pangi » Mo 12. Jun 2006, 19:37

So, mal einen ganz alten Thread wieder rauskram :D

Unser Auto war jetzt vor ein paar Tagen auch bei der 4. Inspektion (60.000 KM Inspektion - wir haben 52.000 km drauf)

Gemacht wurde folgendes:
- Luftfilter
- Einsatz (??)
- Filter (??)
- Benzinfilter
- Zündkerzen (4x)
- Schelle (4x)
- Mobil Super Öl 10W40
- Dichtring
- TE Cleaner Clorfrei (?)
- Bremsflüssigkeit gewechselt
- Batterie (Funkfernbedienung)

31 AW's

Summe Arbeitswerte= 207,39 (wobei 4 AW's davon berechnet sind für das Befestigen unseres Seitenschwellers)
Summe Artikel = 117,68

Macht zusammen inkl. Mwst. 446,68 Euro

Echt ein ganz schönes Sümmchen 8o Nur gut, dass die Inspektion KOMPLETT unser Händler übernimmt (Material UND Arbeitskosten) :D Die Jungs haben es geschafft unsere Alufelgen über den Winter zu verkratzen (waren dort eingelagert) und somit haben wir uns geeinigt dass sie die Inspektion übernehmen, somit sind wir recht gut davon gekommen ;)

Gruß
Pangi

Schnuffelino
Posting Freak
Beiträge: 4379
Registriert: Sa 12. Jul 2003, 09:32
Kontaktdaten:

Beitrag von Schnuffelino » Mo 12. Jun 2006, 19:41

Hallo Andrea,

eine stolze Summe die da zusammengekommen ist !
Mich wundert das Öl. Bei mir wurde seit der ersten Inspektion nur 0W30 eigefüllt.
Was macht denn der defekte Reifen ? Habt ihr wechseln können, und die Felgen dabei gleich aufarbeiten lassen ???


Gruß Michael

Pangi
Forumsmutti
Beiträge: 6598
Registriert: Mo 8. Jul 2002, 20:50
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Pangi » Mo 12. Jun 2006, 19:53

Original von Schnuffelino
Hallo Andrea,

eine stolze Summe die da zusammengekommen ist !
Mich wundert das Öl. Bei mir wurde seit der ersten Inspektion nur 0W30 eigefüllt.
Was macht denn der defekte Reifen ? Habt ihr wechseln können, und die Felgen dabei gleich aufarbeiten lassen ???


Gruß Michael
Hallo Michael,

ja die Summe ist happig. War wirklich froh, als ich die Rechnung gesehen habe, dass wir das nicht zahlen müssen :D
Ich glaube bei uns wurde fast immer 10W40 eingefüllt (zumindest soweit ich weiß die letzten zweimal, nur bei der ersten Inspektion war es mal ein 0W irgendwas). Wir haben dieses mal aber auch gar nicht gesagt was rein soll...

Reifen ist ausgetauscht :yes: Habe einen bei einem eBay Händler gekauft (doch deutlich günstiger als im Laden) und am Samstag waren wir dann bei PitStop (in der Hoffnung die würden den Gutschein nehmen den wir noch von der 1. Weihnachtsfeier haben :D - wurden aber nicht genommen da nur für Reperatur). Das wechseln, wuchten und Altreifen-Entsorgung hat 20 Euro gekostet. Ist ok.

Die Felgen haben wir nicht aufbereiten lassen. Wird sich auch kaum lohnen. Das ist meist so teuer, da bekomme ich schon fast eine neue Felge dafür. Und da wir ja nur auf der Straße parken, könnte man wahrscheinlich die Tage zählen bis wieder eine kleine Macke drin wäre... Und so schlimm sehen sie ja noch nicht aus :)
Aber das Auto war im Zuge der Inspektion wieder bei der KFZ-Aufbereitungsfirma :D Ach wie schön der wieder glänzte, Aal-glatter Lack :D und soooo schön sauber innen :D Hat sich mal wieder gelohnt :yes: Sogar die Fussmatten sehen wieder richtig gut aus. Wollte ja neue kaufen langsam aber die sehen jetzt grad wieder aus wie neu, viel zu schade zum rausnehmen ;)

Viele Grüße
Andrea

Antworten

Zurück zu „[Astra G] Motor“