60000km Inspektion mit Zahnriemenwechsel

Hier gehts um das Herz des Autos
Pikdame
Senior Member
Beiträge: 474
Registriert: Do 4. Mär 2004, 19:58

Beitrag von Pikdame » Mi 14. Apr 2004, 19:32

@Schnuffelino

Hallo Michael,

natürlich werde ich nicht mit Bildern geizen.
Doch am Freitag steht er erst einmal wieder beim "Freundlichen".
Siehe unter dem Thread: Steuerkettenwechsel.

LG
Susanne

Pikdame
Senior Member
Beiträge: 474
Registriert: Do 4. Mär 2004, 19:58

Beitrag von Pikdame » Mi 14. Apr 2004, 19:44

@Gast1

Das Problem hast du doch jetzt bei deinem Cab auch, oder ???
Wollen wir mal nicht hoffen das es passiert.

LG
Susanne

Pikdame
Senior Member
Beiträge: 474
Registriert: Do 4. Mär 2004, 19:58

Beitrag von Pikdame » Mi 14. Apr 2004, 19:47

Echt ???
Ich dachte der Turbo hat auch eine Steuerkette.
Haben denn nur die 2,2 er eine ???

LG
Susanne

Schnuffelino
Posting Freak
Beiträge: 4379
Registriert: Sa 12. Jul 2003, 09:32
Kontaktdaten:

Beitrag von Schnuffelino » Mi 14. Apr 2004, 19:51

@ Pikdame

Schon klar, habe deinen anderen Post gelesen.
Ärgerlich genug das so etwas vorkommt. Wenn die in der Werkstatt einen Fehler machen, sollen sie wenigstens dazu stehen !!! :pfui:


Gruß Michael

Pikdame
Senior Member
Beiträge: 474
Registriert: Do 4. Mär 2004, 19:58

Beitrag von Pikdame » Mi 14. Apr 2004, 19:53

@ Schnuffelino

Hoffe nur das sie es jetzt endlich auf die Reihe kriegen.
So ein schönes Wetter und mein Cab steht bei Opel.
Super !!!

LG
Susanne

a x e l
Senior Member
Beiträge: 271
Registriert: So 20. Okt 2002, 17:50

Beitrag von a x e l » Mi 14. Apr 2004, 20:03

Salü,

@Hummelino,

es wurde nur der Raumluftfilter getauscht, da die beiden anderen nicht
auf dem Arbeitsplan standen.

Ich glaube, die Angabe xKM/y Jahre ist irreführend für die Software.

Den Luftfilter lasse ich Samstag tauschen, der Kraftstofffilter scheint mir
nciht so tragisch.

Oder irre ich da? Was kann passieren?

Gruß

Axel

Hummelino
Member
Beiträge: 186
Registriert: Mo 3. Mär 2003, 18:15

Beitrag von Hummelino » Mi 14. Apr 2004, 20:10

Hallo,

tragisch wahrscheinlich nicht, heutzutage ist (oder sollte) ja nicht mehr soviel "Dreck" im Kraftstoff sein.
Aber der Insp. Intervall sieht nicht ohne Grund nach 4 Jahren oder 60000km, je nachdem was zuerst eintrifft vor, den Kraftstoffilter zu ersetzen.
Außerdem ist diese Arbeitszeit ja auch in deinem bezahlten Arbeitslohn schon mit eingerechnet.
Also würde ich auch darauf bestehen.

Gruß

Holger

tapsie
Posting Freak
Beiträge: 919
Registriert: Sa 11. Jan 2003, 21:20

Beitrag von tapsie » Mi 14. Apr 2004, 20:51

Habe mir sagen lassen, wenn der Kraftstofffilter zu sehr zu sitzt, dann kann der Motor unter Umständen bei zu hoher Last abmagern.

Und das soll nicht gerade gut sein.

Bin mir aber nicht ganz sicher ob das stimmt.

Tapsie

Antworten

Zurück zu „[Astra G] Motor“