Diesel MSD + Irmscher ESD?

Hier gehts um das Herz des Autos
ETZeStefan
Senior Member
Beiträge: 336
Registriert: Di 18. Jan 2011, 10:26

Diesel MSD + Irmscher ESD?

Beitrag von ETZeStefan » Di 5. Apr 2011, 12:48

mal ne frage sieht der tüv man ein unterschied wenn man stad den normalen enschaldämpfer einen vom diesel 2,2er dti untern cabrio hatt?
und passt dan noch ein irmscher topf ran

hab das hier gesehen

http://www.youtube.com/watch?v=QcmOTdmFlfg

Martin_Fry
Posting Freak
Beiträge: 941
Registriert: Fr 17. Apr 2009, 02:00

Beitrag von Martin_Fry » Mi 6. Apr 2011, 06:34

Du meinst sicherlich einen Diesel VSD.
Ne, wie soll der das merken? Dann müsste er schon die Teilemummer vergleichen,
wenn Sie denn noch drauf steht. Ich fahre seid jahren mit einem Vorschalldämpferersatzrohr zum TÜV und das hat noch NIE jmd bemängelt.
Kommt halt immer auf das Auftreten und dem Fahrzeug ansich an.

ETZeStefan
Senior Member
Beiträge: 336
Registriert: Di 18. Jan 2011, 10:26

Beitrag von ETZeStefan » Mi 6. Apr 2011, 07:13

ja du hast recht ich meinte diesel msd + irmscher esd

wo bekomm ich so ein her finde nur die 2,0l und 1,7 l mittelschaldämpfer
bräuchte aber den vom 2,2dti coupe oder täusche ich mich da?

Benutzeravatar
Osirus
Posting Freak
Beiträge: 7151
Registriert: So 23. Jan 2005, 17:47
Wohnort: im Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
Kontaktdaten:

Beitrag von Osirus » Mi 6. Apr 2011, 07:18

Du brauchst einen vom 1.7er.
Schau dazu auch mal im Astra4ever.
„Dem Ingeniör ist nix zu schwör!“

Platinum89
Junior Member
Beiträge: 23
Registriert: So 6. Mär 2011, 18:52

Beitrag von Platinum89 » Mi 13. Apr 2011, 01:33

sicher das der vom 1.7 diesel beim 2.2 benziner passt?
dachte die hätten en andren durchmesser?

ETZeStefan
Senior Member
Beiträge: 336
Registriert: Di 18. Jan 2011, 10:26

Beitrag von ETZeStefan » Mi 13. Apr 2011, 08:15

ja hab mich mal ne weile eingelesen 1,7er passt
aber mir ist mal aufgefallen das es den irmscher endschalldäpfer ja nur noch als doppelaupuff giebt

ETZeStefan
Senior Member
Beiträge: 336
Registriert: Di 18. Jan 2011, 10:26

Beitrag von ETZeStefan » So 19. Jun 2011, 10:20

hatt vllt jemand die abe vom irmscher endtopf?

ETZeStefan
Senior Member
Beiträge: 336
Registriert: Di 18. Jan 2011, 10:26

Beitrag von ETZeStefan » So 19. Jun 2011, 10:21

dioe daten sind ja auch im topf eingeschlagen reicht das?

Gladi
Senior Member
Beiträge: 297
Registriert: Sa 13. Okt 2012, 18:29

Beitrag von Gladi » So 18. Mai 2014, 09:39

Hallo Gemeinde!

Ich will das Thema hier nochmal aufgreifen da ich auch eine Diesel MSD unter mein Cabrio bauen möchte zwecks etwas mehr klang. Also wenn ich das jetzt richtig verstanden habe (ich hab jetzt alle Themen die das behandeln gelesen auch in anderen Foren) muss ich einen Diesel MSD vom Astra G CC 1,7 cdti kaufen. Und muss gucken das der in der Mitte und hinten am ESD die richtigen Anschlüsse hat. Drunter bauen abfahrt. Dabei ist auch egal ob ich einen aus dem Zubehör kaufe oder orginal Opel. Weil ca. 130€ Preisunterschied erstmal zum ausprobieren schon ganz schön viel ist. Passt der MSD vom Diesel auch beim 2,2er bei mir weil die Auspuff Führung beim 2,2er ja dadurch das der Krümmer beim 2,2er an der spritzwand sitzt ne andere ist???

Benutzeravatar
Kieser
Posting Freak
Beiträge: 922
Registriert: Sa 31. Mär 2007, 12:25

Beitrag von Kieser » So 18. Mai 2014, 11:15

Hallo Gladi

Gegenfrage : Warum wollt ihr einen Diesel VSD verbauen ?! Mehr Klang, ok, das habe ich schon verstanden, aber ich vertehe nicht wie ein anderer Seriendämpfer da mehr raus holen soll.....

Dann verbau doch gleich eine VSD Attrappe, mit einem Sport ESD. Die Attrappe kostet nur ca 70€ in der Bucht.

Also ich zb. fahre schon seit 5 Jahren einen Remus ESD in Verbindung mit einer Novus VSD Attrappe und bin damit sehr zufrieden. Die Attrappe sieht zwar absolut witzig und winzig aus, die könnte eher unter meinen Corsa passen, aber weder der TÜV noch die Rennleitung haben sich je darüber beschwert....

PS: Ich hatte mal ein kleines Soundfile dazu gemacht. War nur Leider etwas windig an dem Tag. :D

Soundcheck

Gruß
Stefan

Antworten

Zurück zu „[Astra G] Motor“