JR__ hat nach 6 Jahren wirklich wieder ein eigenes G-Cab

Hier könnt ihr euer G Cabrio mit Bildern und Daten vorstellen
Benutzeravatar
JR__
Posting Freak
Beiträge: 3196
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 13:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss

Re: JR__ hat nach 6 Jahren wirklich wieder ein eigenes G-Cab

Beitrag von JR__ » So 2. Sep 2018, 08:23

Nach einer kurzen Recherche habe ich gefunden, dass dieses Steuergerät in "unendlich" vielen Autos unterschiedlicher Hersteller verbaut wird. Selbst bei Aliexpress bekommt man diese Nachbauten schon für 16€. Ich habe nun ein Vorschaltgerät vom Audi A3 gekauft :D

Gruß Jürgen

Benutzeravatar
JR__
Posting Freak
Beiträge: 3196
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 13:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss

Re: JR__ hat nach 6 Jahren wirklich wieder ein eigenes G-Cab

Beitrag von JR__ » So 2. Sep 2018, 15:34

Habe heute in Ebay Kleinanzeigen einen Schnapper gemacht. Günter war am Samstag bei mir zur Dachreparatur. Dabei hatte ich mir die Linea Rosso Sitze (Schwarz / Rot) genauer angeguckt. Das weichere Leder und die rote Farbe macht einen bequemeren und weniger aufheizenden Eindruck. Heute dann per Zufall in der Nähe eine komplette Innenausstattung für 100€ gefunden - und abgeholt :thumb:
GCAB180902_Sitze.jpg
GCAB180902_Sitze.jpg (140.32 KiB) 317 mal betrachtet
Gruß Jürgen
PS: Nun fehlt mir von den elementaren Teilen eigentlich nur noch eine gescheite Stoßstange. Dann kanns losgehen :dance:

Benutzeravatar
JR__
Posting Freak
Beiträge: 3196
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 13:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss

Re: JR__ hat nach 6 Jahren wirklich wieder ein eigenes G-Cab

Beitrag von JR__ » Di 4. Sep 2018, 12:43

Gestern habe ich bereits Sitze und Türpappen hinten eingebaut. Heute sollte die Beifahrertürpappe dran - aber mir brennt nun der Fensterheberschalter ab. Auch wenn ich den Motor tausche. Also scheint irgendwo ein Kurzschluss zu sein. Heißt: Suchen

Heute kam das Xenon Steuergerät für 12€ vom Audi A3. Eingebaut, funktioniert :thumb:

Benutzeravatar
JR__
Posting Freak
Beiträge: 3196
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 13:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss

Re: JR__ hat nach 6 Jahren wirklich wieder ein eigenes G-Cab

Beitrag von JR__ » Mi 5. Sep 2018, 09:33

Heute mal mit dem Schaltplan etwas getüfftelt - und tatsächlich: Beim Durchmessen der Steuerleitung für "Fenster hoch" Grau/Grün ist ein Kurzschluss gegen Masse. Also Stecker an der Tür abgezogen - Kurzschluss weg. Mist, also Defekt in der Autoelektronik. Die Steuerleitung geht an die ZV - ist aber durch Dioden geschützt - und zum Fensterheberschalter in der Fahrertür. Also den Zentralstecker der Fahrertür angezogen - und voila: Der Kurzschluss ist weg.

Beim weiteren Prüfen kann ich sehen wie sich der Widerstand ändert, beim Bewegen des Kabelbaums zur Fahrertür. Also entweder ein Kurzschluss in der Tür nahe dem Stecker, oder der Kurzschluss ist im Kabelbaum zum Zentralstecker (X3). Das kann ich besser beleuchten, wenn ich die Fahrertür ausgebaut habe.

Dann kam ein weiterer Defekt dazu: Beim Schalten auf Stufe 2 mit dem Zündschlüssel fing es plötzlich im Motorraum an wild zu klackern. Motorhaube aufgemacht und Geräusch lokalisiert: Der Motor für die Leuchtweitenregulierung springt über. Also muss ich den ersetzen...

So sieht der Fahrgastraum derzeit aus:
GCAB180905_Sitze.jpg
GCAB180905_Sitze.jpg (158.52 KiB) 272 mal betrachtet
Und Xenon funktioniert...
GCAB180905_Xenon.jpg
GCAB180905_Xenon.jpg (161.39 KiB) 272 mal betrachtet
Gruß Jürgen

Benutzeravatar
JR__
Posting Freak
Beiträge: 3196
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 13:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss

Re: JR__ hat nach 6 Jahren wirklich wieder ein eigenes G-Cab

Beitrag von JR__ » Do 6. Sep 2018, 06:55

Nun mal mit einem ganz neuen Cabriogefühl :spin2:
GCAB180906_OhneTuer.jpg
GCAB180906_OhneTuer.jpg (155.75 KiB) 266 mal betrachtet

Benutzeravatar
JR__
Posting Freak
Beiträge: 3196
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 13:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss

Re: JR__ hat nach 6 Jahren wirklich wieder ein eigenes G-Cab

Beitrag von JR__ » So 9. Sep 2018, 14:51

Heute hat mein Cabrio dank Iceman wieder ein paar weitere intakte Teile bekommen. So auch nun eine Tür mit funktionierenden Türfangband - und Schlosssatz mit 2 Schlüsseln sind auch schon verbaut. Nun fehlt eigentlich nur noch eine Stoßstange...
GCAB180909_Tuer.jpg
GCAB180909_Tuer.jpg (143.77 KiB) 224 mal betrachtet

Brainny
Senior Member
Beiträge: 308
Registriert: Di 26. Sep 2017, 16:57

Re: JR__ hat nach 6 Jahren wirklich wieder ein eigenes G-Cab

Beitrag von Brainny » So 9. Sep 2018, 16:43

Hab ein Nachbau Stg verbaut und bin zufrieden damit.Mehrmalige Waschanlagen besuche und co Problemlos überstanden

https://www.lichtex.de/open-astra-g-xen ... escription

Kannst es auch mit Renigen Versuchen, aber nach so langer Zeit?Eher fraglich ob das Erfolg hat

Benutzeravatar
JR__
Posting Freak
Beiträge: 3196
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 13:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss

Re: JR__ hat nach 6 Jahren wirklich wieder ein eigenes G-Cab

Beitrag von JR__ » So 9. Sep 2018, 17:02

Wie geschrieben habe ich ein org Vorschaltgerät von einen Audi verbaut. Das alte stg habe bereits entsorgt. Bei 12€ schaue ich nicht weiter in das Vorschaltgerät.
Gruß Jürgen
Meine GCAB Anleitungen:
- Kunststoffklotz im Dachverschluss wechseln
- Video: Manuelles Öffnen&Schließen
- Aktoren & Sensoren (Pins)

Brainny
Senior Member
Beiträge: 308
Registriert: Di 26. Sep 2017, 16:57

Re: JR__ hat nach 6 Jahren wirklich wieder ein eigenes G-Cab

Beitrag von Brainny » So 9. Sep 2018, 17:04

Die Seite hat den Post nicht aktualisiert....hab nur gesehen : Hat jemand erfahrungen mit Nachbau stg

So lang sie nicht so gut sind wie China brenner, ist alles bestens

Benutzeravatar
JR__
Posting Freak
Beiträge: 3196
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 13:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss

Re: JR__ hat nach 6 Jahren wirklich wieder ein eigenes G-Cab

Beitrag von JR__ » Mo 10. Sep 2018, 07:39

Brainny hat geschrieben:
So 9. Sep 2018, 17:04
Die Seite hat den Post nicht aktualisiert....hab nur gesehen : Hat jemand erfahrungen mit Nachbau stg

So lang sie nicht so gut sind wie China brenner, ist alles bestens
Trotzdem Danke für die Antwort. Es geht auch darum hier etwas stehen zu haben, falls mal in der Suche nach China Xenon STGs gesucht wird :Cool:
Meine GCAB Anleitungen:
- Kunststoffklotz im Dachverschluss wechseln
- Video: Manuelles Öffnen&Schließen
- Aktoren & Sensoren (Pins)

Antworten

Zurück zu „[Astra G] Cabriogalerie“