Und hier nun meine Baustelle

Hier könnt ihr euer G Cabrio mit Bildern und Daten vorstellen
Benutzeravatar
Osirus
Posting Freak
Beiträge: 7167
Registriert: So 23. Jan 2005, 17:47
Wohnort: im Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
Kontaktdaten:

Beitrag von Osirus » Do 7. Mai 2015, 20:05

Hast du dir das Bild von mir dort im Thread angeschaut?
„Dem Ingeniör ist nix zu schwör!“

barackuda83
Junior Member
Beiträge: 46
Registriert: Mo 22. Sep 2014, 13:06

Beitrag von barackuda83 » Do 7. Mai 2015, 20:36

habs mir Grad noch mal angeschaut.also bei dir ist das ganze eck weck? Hast du die kante vom kotflügel irgendwie verstärkt?weil laut irmscher Anleitung werden die blechen ja zerschnitten, umgeformt und wieder verschweißt. Bei mir ist da aber alles ein bisschen gammlig drum die Überlegung das ganze raus zuschneiden.

Benutzeravatar
Osirus
Posting Freak
Beiträge: 7167
Registriert: So 23. Jan 2005, 17:47
Wohnort: im Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
Kontaktdaten:

Beitrag von Osirus » Do 7. Mai 2015, 21:08

Ich habe da garnichts gemacht, das ist bei den Fahrzeugen mit 18"-Serienbereifung ab Werk so.
„Dem Ingeniör ist nix zu schwör!“

barackuda83
Junior Member
Beiträge: 46
Registriert: Mo 22. Sep 2014, 13:06

Beitrag von barackuda83 » Do 7. Mai 2015, 21:47

Okay, dan sollte mein Plan wohl aufgehen...werd morgen mal anfangen zu sägen... irgendwie komisch der Gedanke...

barackuda83
Junior Member
Beiträge: 46
Registriert: Mo 22. Sep 2014, 13:06

Beitrag von barackuda83 » Mo 21. Mär 2016, 15:35

So mal wieder ein Lebenszeichen von mir ;-)
Kam den Winter leider zu so gut wie garnix, ausser Batterie laden und nen serien Luftfilterkasten verbauen ist nicht all zu viel passiert.
Meine neuen Felgen hab ich letzten Herbst dan noch eingetragen bekommen.
Aktuell hab ich mir ne komplette Mittelkonsole besorgt, welche ich noch ein wenig umgestalten möchte.
Mein Cab steht noch bis zum 1.4. in der Winterhalle, danach bekommt es erst mal nen kleinen Service und es werden die ganzen Macken die letztes Jahr irgendwie untergingen beseitigt.
z.B. Auspuffanlage richtig abdichten, da die neue Jetex anlage irgendwie nicht richtig dicht ist an den Übergängen, und den Halter vom ESD muss ich auch etwas umbauen, das der hinterste Gummi immer runter Rutscht.
Nach dem 1.4. bekommt dan auch der Lackierer ein wenig arbeit.
Bilder gibts wenn ich das gute Stück dan aus der Halle hole.

Der Sash!
Posting Freak
Beiträge: 8837
Registriert: So 7. Okt 2007, 18:19

Beitrag von Der Sash! » Mo 21. Mär 2016, 17:52

Oh, berichte mal ob du die Jetex Anlage richtig dicht bekommst. Und zwar ohne irgendwelches Zugeschmiere. :D Würde mich interessieren, meine bläst auch überall raus, hab zwar nen F aber das Problem scheint modellübergreifend zu sein. ;)

Gruß, Sascha

tilly
Member
Beiträge: 134
Registriert: Di 9. Okt 2012, 11:38
Wohnort: Emsdetten

Beitrag von tilly » Mo 21. Mär 2016, 22:29

rutschendes Auspuffgummi hatte ich auch, eine kleine Schlauchschelle auf dem Halter ist eine gute Lösung dafür.

barackuda83
Junior Member
Beiträge: 46
Registriert: Mo 22. Sep 2014, 13:06

Beitrag von barackuda83 » Mo 21. Mär 2016, 23:24

@sash : ganz ohne schmieren wird es nicht gehen, aber möchte den baatz so gering wie möglich halten. Ich hab noch ein Stück auspuff Rohr da, meine Überlegung ist dies aufzuschneiden und als Platzhalter zu nutzen.

Das mit der schlauchschelle hat der Vorbesitzer auch schon gemacht, funktioniert aber ist halt naja nicht wirklich ne schöne Lösung. Mal sehen, wenn das cab auf der Grube steht schau ich mal was sich mit meinen begrenzten Mitteln machen lässt.

barackuda83
Junior Member
Beiträge: 46
Registriert: Mo 22. Sep 2014, 13:06

Beitrag von barackuda83 » Di 26. Apr 2016, 12:56

Wuhu heut kam der Paketdienst und brachte mir meine neueste Erungenschafft :-)
Hab mir in der Bucht eine neue Verdeckaussenhaut geschossen, zu nem wie ich finde sehr günstigen Preis :-) Das originale blaue ist zwar noch dicht, aber hat es auf jeder seite am einfass ne aufgescheuerte Stelle und mir gefällt das blaue Dach auch nicht so wirklich.
Neue Verdeckhaken aus der Bucht gab es auch noch ;-)
Mal sehen wann ich dan dazu komm das ganze einzubauen.

Sonst ist leider noch nicht wirklich was am Cab passiert, auch wenn ich einige kleine Baustellen hier liegen habe :-(

Werd die Tage bei dem tollen wetter denk ein wenig an meiner Mittelkonsole basteln.

barackuda83
Junior Member
Beiträge: 46
Registriert: Mo 22. Sep 2014, 13:06

Beitrag von barackuda83 » Do 19. Mai 2016, 13:52

So, kurzer zwischen Bericht.
Die neuen Verdeckklötze sind drin, funktionierte einwandfrei.
Das alte Verdeck( die Aussenhaut) ist ab, war ne sch... Fummelei....
Dan gestern Abend angefangen die neue Verdeckhaut zu montieren... im Bereich des vorderen Spriegels ist sie nun fest, nun tut aber das verdeck nix mehr ausser Piepsen...
Vermute es liegt am defekt des Seilzugs vom Verdeckkasten... Passt so richtig, hab mir gestern schier die Finger gebrochen beim rein friemeln der Drahtseile...
Heute Abend werd ich dan erst mal sehen das ich den Seilzug vom Verdeckkasten wieder hin bekomme, das ich dan das Dach schliessen kann um es an den 2 Stellen zu verkleben.
Ich weiss nur ich würde es glaub kein 2.tes mal machen....
Bilder folgen falls ich mal fertig werde und die Kiste nicht vorher anzünde...

Antworten

Zurück zu „[Astra G] Cabriogalerie“