Piepen im Fussraum und klackern Relais Kofferraum

Wenn ihr Probleme mit eurem G Cabrio habt, dann hier rein
Benutzeravatar
JR__
Orakel
Beiträge: 3623
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 14:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss

Re: Piepen im Fussraum und klackern Relais Kofferraum

Beitrag von JR__ » Fr 19. Jul 2019, 14:53

Hi.

Den genauen Fehlercode kann ich aus der Erinnerung nicht genau zuordnen - aber das steht meist in Verbindung mit einem Kabelbruch. Dann fehlen dem Dach STG wichtige Informationen wo das Dach steht. Auch wenn die Wahrscheinlichkeit nur bei 50% steht: Wenn Du das Dach in die Anlernstellung bringst (Verdeckkastendeckel kann geschlossen bleiben - Beschreibung findest Du in meinem Video zum manuellen Öffnen des Dachs in User-helfen-User) kannst Du auf der Beifahrerseite zwischen Dachaussenhaut und Himmel über dem Beifahrersitz ein Kabelstrang sehen, der am Dachrahmen verschraubt ist. Hier brechen und reißen gerne Kabel - das kann man meist schon ertasten, wenn man die Schelle des Kabelbaums abschraubt und den Baum dort abtastet. Falls da etwas gebrochen ist: Jemanden suchen der löten kann, aufschneiden, löten und isolieren...

Gruß Jürgen
Meine GCAB Anleitungen unter "Step-by-Step / User helfen User"
z.B. "Dachverschluss wechseln","Video zum manuellen Öffnen" usw

Benutzeravatar
Nazbok
Lehrling
Beiträge: 21
Registriert: Mi 24. Jul 2013, 14:27
Wohnort: Neunkirchen am Brand

Re: Piepen im Fussraum und klackern Relais Kofferraum

Beitrag von Nazbok » Mo 22. Jul 2019, 06:46

Hi Jürgen und Moana33,
bei der Meldung: Fehler B1010 = El Verdecksteuerung 3.0 Verdeckposition Ansteuerung unplausiebel
könnte es sein das die Hallgeber für Verschluss Offen, Geschlossen und Verriegelt gestört sind, da tippe ich auf die Sicherung F2.48.
Natürlich ist Dies nur eine Idee.
ich habe die Erfahrung, inzwischen, gemacht zuerst alle Sicherungen die irgendwas mit dem Faltdach zu tun haben zuerst durchzuchecken und dann den Rat von Jürgen fehlerspeicher auslesen und löschen lassen. (Oder 20 mal Motor anlassen). Es ist so oft nur eine Kleinigkeit.

grüße aus Franken,
Andrew

Moana33
Anfänger
Beiträge: 7
Registriert: Do 18. Jul 2019, 10:23

Re: Piepen im Fussraum und klackern Relais Kofferraum

Beitrag von Moana33 » Mo 22. Jul 2019, 12:55

Vielen Dank für die Infos. Checke ich mal ab und geb Bescheid .

Moana33
Anfänger
Beiträge: 7
Registriert: Do 18. Jul 2019, 10:23

Re: Piepen im Fussraum und klackern Relais Kofferraum

Beitrag von Moana33 » Sa 10. Aug 2019, 08:33

Hallo nochmal .....
Verdeck geht wieder.. alle Probleme behoben.
Es wurde ein Kabelbruch vom freundlichen BOSCH Dienst festgestellt und behoben.
War nicht ganz einfach und hat 450,- € gekostet. Mit Ausbau Vordersitz und Mittelkonsole usw..
Desweiteren war noch ein Hydraulikschlauch defekt und wurde ausgetauscht.
Kofferraum schliesst auch wieder über FB.
Kleiner TIP vom Bosch Dienst. Falls Ihr manuell öffnet und es wieder überall piept
das liegt am Steuergerät durch Falschmeldungen.
Kann mam meistens wenn hydraulik und Elektrik OK durch eindrücken des Schliessmechanismuss
vom Verdeckkasten lösen.
Dieses ist NICHT im Handbuch beschrieben. Dazu muss man im Kofferraum links oben die kleine
Verkleidung abnehmen und dann hinten in das kleine Loch mit Schraubenzieher o.Ä. den Verdeckkasten verriegeln.
Danach liess sich bei mir das Verdeck sofort wieder elektr. öffnen und schliessen. Piepen war auch sofort weg und Kofferraum
ging über FB.

Schönes Wochenende allen :party:

Benutzeravatar
JR__
Orakel
Beiträge: 3623
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 14:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss

Re: Piepen im Fussraum und klackern Relais Kofferraum

Beitrag von JR__ » Sa 10. Aug 2019, 09:22

Uff, das ist bitter - 450€?

Hoffentlich haben die sauber gearbeitet, nicht dass bald wieder Probleme daraus resultieren. Aber immerhin läuft es wieder :thumb:

Was mir nicht klar ist: Warum wurden Vordersitz und Mittelkonsole ausgebaut? Der Fehler saß doch nirgends dort?

Ich weiß schon, warum einige Foristen auch weite Wege aufnehmen und lieber zu den "Profis" aus diesem Forum fahren :sun1:

Gruß Jürgen
PS: Dein Tipp kann ziemlich ärgerlich enden. Wenn das Dach ordnungsgemäß geschlossen ist, fürht das Entriegeln des Verdeckdeckels zu erheblichen Fehlern im Verdeck STG. In dem Fall kennt das STG nicht den aktuellen Status, und setzt den Fehler für unplausibel. Der Fehler kann soweit stören, das er nur noch durch Löschen des Fehlerspeichers behoben werden kann. Mit Glück könnte die in meinem Video beschriebene Anlernstellung noch helfen.
Meine GCAB Anleitungen unter "Step-by-Step / User helfen User"
z.B. "Dachverschluss wechseln","Video zum manuellen Öffnen" usw

Benutzeravatar
ulf.m
Experte
Beiträge: 305
Registriert: Di 26. Mär 2019, 15:25
Wohnort: Hagen im Bremischen

Re: Piepen im Fussraum und klackern Relais Kofferraum

Beitrag von ulf.m » Sa 10. Aug 2019, 09:42

Moin @ Jürgen:Ist doch logisch,die mussten den Beifahrersitz und die Mittelkonsole ausbauen,damit der Monteuer mehr Platz hat,um den Kabelbruch im Dach zu beseitigen :lol: :lol: .MFG Ulf.

Antworten

Zurück zu „[Astra G] Probleme“