Piepen im Fussraum und klackern Relais Kofferraum

Wenn ihr Probleme mit eurem G Cabrio habt, dann hier rein
Moana33
Anfänger
Beiträge: 7
Registriert: Do 18. Jul 2019, 10:23

Piepen im Fussraum und klackern Relais Kofferraum

Beitrag von Moana33 » Do 18. Jul 2019, 10:39

Hallo,

bin eigentlich gar nicht mehr so stolzer Besitzer eines G Cabrio Bertone von 2001.
Habe ziemliche Probleme mit meinem Vollautomatischem Verdeck.
Zuerst riss einer der beiden Züge zum Verschliessen des Verdeckdeckels welchen ich repariert habe.
Kurz darauf hatte ich ein Loch bzw Riss im Hydraulikschlauch Nr 31 welcher im Verdeckkasten längs läuft.
In GB einen neuen bestellt und einbauen lassen , alles gut.
Hydrauliköl neu aufgefüllt. Alles sollte wieder gehen.
Leider geht gar nichts mehr :
Kofferraum schliesst und öffnet nicht über Fernbedienung nur manuell.
Beim öffnen des Wagens mit Fernbedienung längeres Klackern im Kofferraum beim Hydraulikölbehälter evtl Steuergerät oder Relais ?
Dazu einige kurze Pieper im Beifahrerfussraum.
Verdeck lässt sich nach Starten des Motors und Handbremse an über Schalter in Mittelkonsole nicht öffnen.
Dazu kommt nach dem Starten ein dauerndes schnelles Piepen aus dem Fussraum wahrscheinlich das Verdecksteuergerät ?
welches auch während der Fahrt nicht aufhört. Voll nervig.
Habe schon Batterie mal abgeklemmt und Dach versucht anzulernen geht alles nicht.
Bin für jede Hilfe dankbar.
Gruß
Andreas

Benutzeravatar
JR__
Orakel
Beiträge: 3623
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 14:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss

Re: Piepen im Fussraum und klackern Relais Kofferraum

Beitrag von JR__ » Do 18. Jul 2019, 13:39

Hallo Andreas.

Da ist mindestens ein erheblicher Fehler im Dach STG Fehlerspeicher gespeichert. Du solltest mal den Fehlerspeicher auslesen und anschließend löschen. Mit Glück ist das Problem damit behoben. Ansonsten muss man schauen welche Fehler eingetragen sind.

Gruß Jürgen
Meine GCAB Anleitungen unter "Step-by-Step / User helfen User"
z.B. "Dachverschluss wechseln","Video zum manuellen Öffnen" usw

Moana33
Anfänger
Beiträge: 7
Registriert: Do 18. Jul 2019, 10:23

Re: Piepen im Fussraum und klackern Relais Kofferraum

Beitrag von Moana33 » Do 18. Jul 2019, 13:46

Fehlerspeicher ist ausgelesen worden und gelöscht. Geht nix.

Benutzeravatar
JR__
Orakel
Beiträge: 3623
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 14:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss

Re: Piepen im Fussraum und klackern Relais Kofferraum

Beitrag von JR__ » Do 18. Jul 2019, 14:20

Moana33 hat geschrieben:
Do 18. Jul 2019, 13:46
Fehlerspeicher ist ausgelesen worden und gelöscht. Geht nix.
Welche Fehler werden jetzt gespeichert? Woher kommst? vielleicht kann jemand aus Deiner Nähe helfen.

Gruß Jürgen
Meine GCAB Anleitungen unter "Step-by-Step / User helfen User"
z.B. "Dachverschluss wechseln","Video zum manuellen Öffnen" usw

Moana33
Anfänger
Beiträge: 7
Registriert: Do 18. Jul 2019, 10:23

Re: Piepen im Fussraum und klackern Relais Kofferraum

Beitrag von Moana33 » Do 18. Jul 2019, 14:45

Komme aus der Nähe von Neumünster.
Fehlerspeicher war Airbag SAB 8 + 6 Kontrollleuchte fehlerhaft :)
und Zentralverriegelung Baugruppe antwortet nicht .

??

Benutzeravatar
JR__
Orakel
Beiträge: 3623
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 14:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss

Re: Piepen im Fussraum und klackern Relais Kofferraum

Beitrag von JR__ » Do 18. Jul 2019, 15:15

Hi Andreas.

ok, Airbag STG und ZV STG (beim Cabrio musst du über die Alarmanlage gehen um an die ZV zu kommen). Und was steht im Steuergerät vom Dach STG? Das findet sich unter Karosserie...

Gruß Jürgen
Meine GCAB Anleitungen unter "Step-by-Step / User helfen User"
z.B. "Dachverschluss wechseln","Video zum manuellen Öffnen" usw

Moana33
Anfänger
Beiträge: 7
Registriert: Do 18. Jul 2019, 10:23

Re: Piepen im Fussraum und klackern Relais Kofferraum

Beitrag von Moana33 » Do 18. Jul 2019, 15:24

ich hab keine Ahnung. Kann man das getrennt auslesen ?
Dann muss ich noch mal hin. Ich hab nichts zum auslesen.
Wollte jetzt damit das piepen nicht mehr nervt die Kabel abklemmen .
Das Piepen kommt genau hinter der rechten Fussraumverkleidung zur Mittelkonsole hin.
So hinterm Zigarettenanzünder ungefähr. Wenn ich die Schraube von der Verkleidung abnehme
bekommt man das Teil aber immer noch nicht ab. Man kann aber dahinter fassen und was fühlen.
Wie kommt man da ran ? :ka2:

Benutzeravatar
virtuellerfreund
Großmeister
Beiträge: 2242
Registriert: Sa 7. Mai 2011, 14:29
Wohnort: ME

Re: Piepen im Fussraum und klackern Relais Kofferraum

Beitrag von virtuellerfreund » Do 18. Jul 2019, 19:35

Wurde die Hydraulik auch entlüftet?
Es bedarf einiger Versuche bis die Luft entweicht.
Das Steuergerät wird sich irgendwann als selbst defekt melden, und möchte ersetzt werden.
Dies man umgehen, wenn man den Fehlerspeicher Resetet, und die Versuche aus der, Anlernfunktion startet.
Ein Defekt des DSG schließe ich aus, wenn es vor dem Wechsel der Hydroleitung funktioniert hat. Ich habe aber die Möglichkeit das Steuergerät zu testen.
Biete:
:pfeil: Automatikmodul Dachschalter für ASTRA G,
Reparatur Dachsteuergerät ASTRA G,
Anfragen bei Dachproblemen:

virtuellerfreund@hotmail.com

Benutzeravatar
JR__
Orakel
Beiträge: 3623
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 14:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss

Re: Piepen im Fussraum und klackern Relais Kofferraum

Beitrag von JR__ » Do 18. Jul 2019, 20:11

Moana33 hat geschrieben:
Do 18. Jul 2019, 15:24
Wollte jetzt damit das piepen nicht mehr nervt die Kabel abklemmen .
Um das Dach vom Strom zu nehmen und das piepen zu beseitigen ziehe ich den schwarzen Stecker vom Dach STG ab. Das STG siehst du wenn du die obere Klappe von der rechten Kofferraumverkleidung abnimmst.

Gruß Jürgen
Meine GCAB Anleitungen unter "Step-by-Step / User helfen User"
z.B. "Dachverschluss wechseln","Video zum manuellen Öffnen" usw

Moana33
Anfänger
Beiträge: 7
Registriert: Do 18. Jul 2019, 10:23

Re: Piepen im Fussraum und klackern Relais Kofferraum

Beitrag von Moana33 » Fr 19. Jul 2019, 14:28

Das war ein guter Tip mit dem schwarzen Stecker. Vielen Dank. Endlich Ruhe !!

Ich habe jetzt noch mal komplett auslesen lassen :

Letzter Stand : Fehler B1010 = El Verdecksteuerung 3.0 Verdeckposition Ansteuerung unplausiebel

Kennt jemand diesen Fehler und wie zu beheben ?

Danke und Grüße an Alle ......

Antworten

Zurück zu „[Astra G] Probleme“