Seite 1 von 1

Die Karre stinkt

Verfasst: Do 20. Sep 2018, 15:26
von Astra Cabrio 58
Hallo zusammen,

nachdem ich nun meine defekte Hydraulikleitung ersetzt habe, stehe ich vor einem neuen Problem.
Wie bekomme ich diesen bestialischen Gestank aus dem Auto. Alles stinkt nach Hydrauliköl. Die Sitze, Seitenverkleidung und den Boden habe ich erfolgreich gereinigt. Aber wie bekomme ich den Gestank aus dem Verdeck? Will nicht in die Waschmaschine passen.


Da ich nicht der Einzige mit diesem Problem bin, hat vielleicht jemand einen guten Tipp für mich!?

Re: Die Karre stinkt

Verfasst: Do 20. Sep 2018, 16:03
von Brainny
Verdeckreiniger + Wasser + Bürste = Sauber

Re: Die Karre stinkt

Verfasst: Do 20. Sep 2018, 18:48
von Astra Cabrio 58
Aha!!

Re: Die Karre stinkt

Verfasst: Do 20. Sep 2018, 18:53
von Brainny
Kannst es auch auslüften lassen, aber muss so oder so Imprägniert werden.

Re: Die Karre stinkt

Verfasst: Fr 21. Sep 2018, 06:33
von JR__
Ja, oder Lederpflege. Oder mit Glasreiniger mit Grapefruit. Meine auch gelesen zu haben, das es mit Waschmittel geht - man muss nur gut danach waschen. Am besten ist es eh, die Sitze hinten auszubauen. Reinigen geht einfacher, und man kommt auch an das Öl was unter die Sitze gelaufen ist...

Gruß Jürgen

Re: Die Karre stinkt

Verfasst: Fr 21. Sep 2018, 13:53
von Osirus
Zur Not die Bezüge reinigen und die Polsterkerne tauschen, kosten mit optisch schlechtem Stoffbezug gebraucht nicht die Welt.

Re: Die Karre stinkt

Verfasst: Di 9. Okt 2018, 18:23
von Astra Cabrio 58
Brainny hat geschrieben:
Do 20. Sep 2018, 18:53
Kannst es auch auslüften lassen, aber muss so oder so Imprägniert werden.
Ich denke, dass das Zeug eher den Innenhimmel eingesaut hat. Am Verdeck selbst habe ich kein Öl gesehen.

Re: Die Karre stinkt

Verfasst: Di 9. Okt 2018, 18:38
von Astra Cabrio 58
JR__ hat geschrieben:
Fr 21. Sep 2018, 06:33
Ja, oder Lederpflege. Oder mit Glasreiniger mit Grapefruit. Meine auch gelesen zu haben, das es mit Waschmittel geht - man muss nur gut danach waschen. Am besten ist es eh, die Sitze hinten auszubauen. Reinigen geht einfacher, und man kommt auch an das Öl was unter die Sitze gelaufen ist...

Gruß Jürgen
Ja, habe die Sitze hinten raus gehabt und alles sauber geputzt. Sitze gereinigt und mit Lederpflege bearbeitet. Der Geruch kommt wohl vom Himmel.
Na ja, ich muss das Auto aus finanziellen Gründen noch ca. 3 Jahre fahren und werde wohl doch noch in ein gutes gebrauchtes Dach investieren. Dann sollte sich das Geruchsproblem erledigt haben.

Re: Die Karre stinkt

Verfasst: Di 9. Okt 2018, 18:40
von Astra Cabrio 58
Osirus hat geschrieben:
Fr 21. Sep 2018, 13:53
Zur Not die Bezüge reinigen und die Polsterkerne tauschen, kosten mit optisch schlechtem Stoffbezug gebraucht nicht die Welt.
Danke, Osirus, habe schon viele gute Tipps von Dir bekommen. Allerdings habe ich Ledersitze und die stinken nicht mehr. Kommt wohl eher vom Dach/Himmel.

Re: Die Karre stinkt

Verfasst: Di 9. Okt 2018, 18:49
von Brainny
Dach : Autoshampoo oder Spezialreiniger + Imprägnierung

Dachhimmel kann man mit eigentlich allem möglichen reinigen.Auslüften hilft in der Regel eigtl auch.Bei mir sind 2 Schläuche geplatzt, die Supope umher gelaufen, und es riecht nichts mehr.