Scheinwerfer ausbau

Wenn ihr Probleme mit eurem G Cabrio habt, dann hier rein
Antworten
Niki
Junior Member
Beiträge: 9
Registriert: Di 23. Dez 2003, 15:36

Scheinwerfer ausbau

Beitrag von Niki » Sa 8. Sep 2018, 20:31

Folgendes Problem ein Händler hatte den vorderen Stoßfänger ausgewechselt, dieser Nichtfachmann hat es fertiggebracht Rechts und Links den Neuen Stoßfänger mit irgendeinen Superkleber zu befestigen …
Ich hatte die Motorhaube offen, und unser Enkel hatte den Zündschlüssel betätigt, das Auto ist auf die Werkbank aufgeschlagen, jetzt sind beide Scheinwerfer so beschädigt das man sie nur noch gegen neue austauschen muss.
Jetzt erst habe ich bemerkt das der Nichtfachmann den Stoßfänger Rechts und Links eingeklebt hat. Nur wie komme ich jetzt an die eine gewisse schraube ohne den Stoßfänger abzureißen … :heul:

Brainny
Senior Member
Beiträge: 317
Registriert: Di 26. Sep 2017, 16:57

Re: Scheinwerfer ausbau

Beitrag von Brainny » So 9. Sep 2018, 11:01

Gar nicht, der Stoßfänger muss zumindest ein Stück bewegt werden, um an die Schraube zu kommen.Wenn du beim Händler, ohne "von Privat gekauft" Vertrag gekauft hast, stell ihm den Wagen hin, und lass es ausbessern

Benutzeravatar
Osirus
Posting Freak
Beiträge: 7167
Registriert: So 23. Jan 2005, 17:47
Wohnort: im Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
Kontaktdaten:

Re: Scheinwerfer ausbau

Beitrag von Osirus » So 9. Sep 2018, 11:23

Grundsätzlich muss die Schürze mindestens oben los.
Wie kommst du auf die Klebertheorie?
Schrauben in den Radhäusern sind raus?

Antworten

Zurück zu „[Astra G] Probleme“