Seite 1 von 2

Verdeck öffnet nicht ganz

Verfasst: Mi 11. Jul 2018, 08:39
von axl218
Hallo an die Gemeinde
Ich fahre seit fast 5 Jahren ein Astra-Cabrio-G-Automatik Z 2,2 SE; Bj: 03.2005

Nun habe ich ein Problem, was ich nicht schaffe es zu beheben. Trotz stundenlangen durchstöbert des Forums es annähernd zu lösen.
Beim Öffnen des vollautomatischen Verdecks gehen die 4 Scheiben runter, der Kofferraum verriegelt, das Verdeck fährt auf, alles so wie es sein soll. Die Klappe öffnet, und wenn sich der Hinterteil in die “Grube“ legen soll, beginnt es zu piepsen und es ist aus. Bei nochmaligen Drücken AUF tut sich auch nichts.
Zu fährt das Verdeck mehr oder weniger normal, nur manchmal schlägt das Verdeck auf die A-Säule auf, noch nochmaligen drücken auf ZU fährt es ganz normal weiter die Fenster schließen und die Verriegelung arbeitet ganz normal.

Schöne Güsse aus Österreich

Re: Verdeck öffnet nicht ganz

Verfasst: Mi 11. Jul 2018, 09:31
von Brainny
Moin
Das Zuschlagen kann von fehlender Zugspannung und dem Fehlerhaften öffnen kommen.
Der Öffnungsvorgang funktioniert also bis vor das Ablegen in die Ablage fehlerfrei?Dann solltest du deinen Fehlerspeicher auslesen.Steht nichts drin, Dach öffnen, piepen lassen und nochmal auslesen.Separat die Livedaten falls möglich anschauen und speichern.

Du könntest mir/dem Forum auch ein Video (Youtube) zukommen lassen.Ich meine aber, dass der Fehler durchaus hier und anderen Foren zu finden ist.
In der Kombi meine ich, dass es ein Kabelbruch im Verdeckbaum ist, ich google aber nochmal durch, bin mir nicht mehr ganz sicher was ich dazu gelesen habe.

Durch den Fehler bringt das Drücken auf "AUF" nichts, da Vermutlich ein Signal fehlt oder eben wirklich ein anderer Defekt vorliegt.

Hast du das Dach mal Manuell geöffnet?Jürgens Anleitungen/Video ist bekannt?

Melde dich bitte, wenn du den Speicher auslesen konntest wieder.Du bist leider etwas zu weit weg für mich, um mal ein kurzes drüber schauen zu ermöglichen.

Edit : Wackel mal am Gestänge wenn es stehen bleibt (nicht reißen, wackeln ^^).Klingt die Mechanik oder die Hydraulik in irgendeiner art "gequält"?

Re: Verdeck öffnet nicht ganz

Verfasst: Do 12. Jul 2018, 17:03
von virtuellerfreund
" Die Klappe öffnet, und wenn sich der Hinterteil in die “Grube“ legen soll, beginnt es zu piepsen und es ist aus"

Kanns Du hier eimmal genauer die Stellung des Verdecks definieren?

Wird die Dachspitze schon nach hinten gezogen?

Re: Verdeck öffnet nicht ganz

Verfasst: Mi 18. Jul 2018, 22:20
von axl218
Hallo

Hat etwas länger gedauert, bis es wieder warm war. Das Verdeck arbeitet bei kühlen Temperaturen ganz normal. Heute hatten wir wieder 30 Grad und siehe da, es hat wieder nicht funktioniert.

Hier der Link zu einem kleinem Filmchen
Cabrio öffnen und schließen bei 30 Grad
https://youtu.be/YdAIgCNLByo

und hier Cabrio öffnen bei 21 Grad
https://youtu.be/U1zxNdbe0Z8

Hoffe ihr könnt mir helfen
LG aus Österreich
Axl

Re: Verdeck öffnet nicht ganz

Verfasst: Mi 18. Jul 2018, 22:40
von Brainny
Spannband bzw Gurte oder Spannseile.Deswegen wollte ich zum Sattler.Kann dir sagen, dass es recht Teuer werden kann.

Beim öffnen senkt sich die Dachspitze zu sehr.Das erzeugt eine zu große Anstrengung in der Mechanik = Timeout/Blockade = Piepen

Es könnte übrigens sein, dass sich demnächst einer deiner Schläuche verabschiedet.So war es bei mir zuletzt wieder.

Re: Verdeck öffnet nicht ganz

Verfasst: Do 19. Jul 2018, 12:56
von ZwergMeister
OFFTOPIC

würde gerne was zwischen werfen? funktioniert die Verdeck öffnung mit dem Funkschlüssel? Bei mir ist beim kauf bereits die Batterie leer gewesen, und finde das extrem geil, aus der ferne bereits das Verdeck öffnen zu können!

Re: Verdeck öffnet nicht ganz

Verfasst: Fr 20. Jul 2018, 03:42
von Brainny
das findest du so lange geil, bis die verbindung abreißt oder die batterie platt ist :lol:

Re: Verdeck öffnet nicht ganz

Verfasst: Fr 20. Jul 2018, 12:44
von virtuellerfreund
axl218 hat geschrieben:
Mi 18. Jul 2018, 22:20
Hallo

Hat etwas länger gedauert, bis es wieder warm war. Das Verdeck arbeitet bei kühlen Temperaturen ganz normal. Heute hatten wir wieder 30 Grad und siehe da, es hat wieder nicht funktioniert.

Hier der Link zu einem kleinem Filmchen
Cabrio öffnen und schließen bei 30 Grad
https://youtu.be/YdAIgCNLByo

und hier Cabrio öffnen bei 21 Grad
https://youtu.be/U1zxNdbe0Z8

Hoffe ihr könnt mir helfen
LG aus Österreich
Axl
Ein Hallo nach Österreich,

in der Tat gibt es noch keine wahren Lösungen zu dem Problem, sondern leider nur Vermutungen.
Sind es die Spannbänder, oder liegt es bei den Temperaturen am fehlenden Druck,Ausdehnung etc., wie auch immer.
Es wird sich erst ernsthaft jemand damit beschäftigen, der Ahnung, handwerklich begabt, und von Technik Ahnung hat, und ihn betrifft.
Bedauerlicherweise werden das wohl immer weniger hier im Forum.
Wenn es mich eines Tages treffen sollte, dann werde ich auch eine Lösung finden, aber im Moment läuft alles zu gut, zum Glück.
Finde Dich damit erst einmal ab, und parke im Schatten.
Ich würde die Spannbänder testweise verkürzen, vielleicht reicht 1 cm, wer weiß das schon. Bedeutet, die Vorspannung etwas zu ändern, wo ist egal, es gibt ein Ende und ein Anfang, sollte aber reversibel sein.

BG
Andreas

Re: Verdeck öffnet nicht ganz

Verfasst: Fr 20. Jul 2018, 12:56
von virtuellerfreund
ZwergMeister hat geschrieben:
Do 19. Jul 2018, 12:56
OFFTOPIC

würde gerne was zwischen werfen? funktioniert die Verdeck öffnung mit dem Funkschlüssel? Bei mir ist beim kauf bereits die Batterie leer gewesen, und finde das extrem geil, aus der ferne bereits das Verdeck öffnen zu können!
Hast Du es mit dem Funkschlüssel schon einmal probiert?
Welche Batterie war denn leer, die vom Auto, oder die vom Funkschlüssel?
Ich habe solche Module entwickelt, dass Du zum einen den Schalter im Inneraum nicht permanent festhalten musst,
zum anderen für die Fernbedienung, zweimal kurz drücken und das Dach fährt zu, bzw auf.

BG
Andreas

Re: Verdeck öffnet nicht ganz

Verfasst: So 22. Jul 2018, 09:22
von ZwergMeister
virtuellerfreund hat geschrieben:
Fr 20. Jul 2018, 12:56
ZwergMeister hat geschrieben:
Do 19. Jul 2018, 12:56
OFFTOPIC

würde gerne was zwischen werfen? funktioniert die Verdeck öffnung mit dem Funkschlüssel? Bei mir ist beim kauf bereits die Batterie leer gewesen, und finde das extrem geil, aus der ferne bereits das Verdeck öffnen zu können!
Hast Du es mit dem Funkschlüssel schon einmal probiert?
Welche Batterie war denn leer, die vom Auto, oder die vom Funkschlüssel?
Ich habe solche Module entwickelt, dass Du zum einen den Schalter im Inneraum nicht permanent festhalten musst,
zum anderen für die Fernbedienung, zweimal kurz drücken und das Dach fährt zu, bzw auf.

BG
Andreas
Moin Andreas, Habe mich wie ich nun auch feststelle echt unglücklich ausgedrückt.. - Also mein Funkschlüssel hat eine Leere Batterie, Batterien sind bestellt kommen trotz Amazon gefühlt aber aus China, der Versand verzögert sich, werde diese dann selber wechseln und dann hoffentlich mein Auto per Funk Auf/Verschließen können bzw auch das Verdeck von der Terasse aus schon öffnen.

Bzgl deines Moduls melde ich mich mal per Pn bei dir :-P