Seitenfenster hi. links schließt nicht mehr

Wenn ihr Probleme mit eurem G Cabrio habt, dann hier rein
Antworten
AstraG75
Junior Member
Beiträge: 8
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 18:01

Seitenfenster hi. links schließt nicht mehr

Beitrag von AstraG75 » Mi 27. Jun 2018, 18:59

Hallo zusammen,


endlich geht mein Verdeck nach dem Austausch des Steuergerätes wieder einwandfrei auf und zu. :lol:

Ich habe jedoch noch ein anderes Thema sprich Problem an meinem Astra G Cabrio. Dieses Problem ist 2 Tage vor

dem Ausfall des Verdecksteuergerätes aufgetreten. Ich sehe hier allerdings keinen Zusammenhang.

Nun zum Problem:

Das hintere Seitenfenster geht nur noch zu öffnen. Schließen tut es nicht mehr. Weder über den Einzel- noch über den Zentralschalter.

Auch per Türschloß oder FB tut sich nix. Ich bekomme das Fenster nur zu, wenn ich die zwei Kabel ( blau/hellgrün und grau/rot )

die an den Fensterheber gehen umpole d.h. gegeneinander austausche und dann auf Fenter öffnen am Schalter drücke.

Ist hier der Fensterheber defekt?


Beste Grüße!

Robert

AstraG75
Junior Member
Beiträge: 8
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 18:01

Re: Seitenfenster hi. links schließt nicht mehr

Beitrag von AstraG75 » Sa 30. Jun 2018, 07:25

Hallo nochmal,


bin ein Stück weiter was die Fehlersuche betrifft.

Am Fensterheber liegt es nicht und auch nicht an der Ansteuerung / Kabelverbindungen vom Fensterheberrelais zu den Fensterhebermotor.
Der linke hintere Fensterhebermotor bekommt auf dem hellblau/ grünen Kabel kein Signal.

Ich habe das jetzt vorrübergehend überbrückt, indem ich das Signal zum schließen am hinteren rechten Fensterheber abgreife.
Das funktioniert einwandfrei zum Scheibenabsenken und wieder hochfahren wenn das Verdeck geöffnet wird und auch über den 4- fach Zentralschalter.

Als Ursache für dieses Problem ( fehlendes Steuersignal zum schließen ) vermute ich einen defekten Microschalter in der Fensterheberschaltereinheit der Fahrertür.

Ist dazu etwas bekannt bzw. hatte das schon Jemand von Euch?

Antworten

Zurück zu „[Astra G] Probleme“