Hydraulikschlauch geplatzt - Berlin - Kabelbruch?

Wenn ihr Probleme mit eurem G Cabrio habt, dann hier rein
Benutzeravatar
JR__
Posting Freak
Beiträge: 3253
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 13:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss

Re: Hydraulikschlauch geplatzt - Berlin - Kabelbruch?

Beitrag von JR__ » So 15. Jul 2018, 11:53

HerrBausB hat geschrieben:
So 15. Jul 2018, 10:57
JR__ hat geschrieben:
Fr 13. Jul 2018, 21:54
Hilfe. Gut dass da nichts passiert ist. Solche Bilder sind dann doch der Beweis: Wenn es mit dem handwerklichen Geschick, etwas technischer Erfahrung und dem richtigen Werkzeug nicht klappt, Finger weg. Schnell hat man seine Gesundheit ruiniert oder es kommt gar jemand um :prof:

Statt das Auto zu drehen, nimmt man einfach die Hydraulikpumpeneinheit heraus:

Gruß Jürgen
Ähm ja, da wir nicht weiter kamen, sind wir in die Fachwerkstatt gefahren und dort sind die Bilder entstanden...
Bitte nicht denken, das ich Euch kritisiere - ich kritisiere solche Werkstätten. Fachwerkstatt? Da fragt man sich, für welches Fach :flame:

Für das nächste Mal und die hier lesen:

Um den Ölstand zu korrigieren muss die Pumpe mit dem Gefäß abgeschraubt werden. Dazu hat die Pumpe am Fuß zwei Muttern, und auf der Rückseite ist ein Halter in der Karosserie gesteckt (Siehe roten Pfeil im Foto). Dort ist der Pumpenhalter eingesteckt. Einfach die Pumpe um 2cm nach oben schieben. Dann kann die Pumpe herausgezogen werden...
GCAB_Dachwechsel_25-mod.jpg
GCAB_Dachwechsel_25-mod.jpg (161.2 KiB) 179 mal betrachtet
:party:
Meine GCAB Anleitungen:
- Kunststoffklotz im Dachverschluss wechseln
- Video: Manuelles Öffnen&Schließen
- Aktoren & Sensoren (Pins)

Brainny
Senior Member
Beiträge: 317
Registriert: Di 26. Sep 2017, 16:57

Re: Hydraulikschlauch geplatzt - Berlin - Kabelbruch?

Beitrag von Brainny » So 15. Jul 2018, 16:57

Ich kenn das als "Handwerker" ja auch, dass man, wenn etwas nicht so will wie man es braucht, eben Improvisiert....aber das sah schon etwas lustig aus muss ich gestehen.Zumal man ja sieht, dass die Pumpe verschraubt ist, somit muss sie sich auch lösen lassen.Aber klar, so gehts ja auch :ka2: :D!

Antworten

Zurück zu „[Astra G] Probleme“