Hydraulikschlauch geplatzt

Wenn ihr Probleme mit eurem G Cabrio habt, dann hier rein
Antworten
Eisschokolade
Junior Member
Beiträge: 2
Registriert: Di 15. Mai 2018, 12:15

Hydraulikschlauch geplatzt

Beitrag von Eisschokolade » Mi 16. Mai 2018, 03:18

Hallo Zusammen,

leider ist mir bei meinem Vollautomatischen Verdeck ein hydraulikschlauch geplatzt (Verdeckklappe-Fahrerseite) ein neuer Schlauch ist schon besorgt allerdings möchte ich es gerne selber in die Hand nehmen. Meine Frage: hat jemand ein pdf oder eine Anleitung wie man den Schlauch am besten austauschen kann ? Falls nicht kommt jemand aus der Nähe Dortmund, Bochum, essen, Kreis Recklinghausen und Umgebung ? Wenn ja hätten Sie Lust und Zeit mir zu helfen ? :)

Danke schonmal im Voraus :ugreen:

Brainny
Senior Member
Beiträge: 317
Registriert: Di 26. Sep 2017, 16:57

Re: Hydraulikschlauch geplatzt

Beitrag von Brainny » Mi 16. Mai 2018, 13:29

Frag mal unseren Dach Doktor Jürgen ^^ (JR__)

Benutzeravatar
JR__
Posting Freak
Beiträge: 3253
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 13:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss

Re: Hydraulikschlauch geplatzt

Beitrag von JR__ » Mi 16. Mai 2018, 13:37

Dach Doktor? :no: :hehe:

Hallo Schokoladeneis :Cool:

Wenn Dir nördlich von Köln nicht zu weit ist, kann ich Dir gerne helfen. Zum Hydraulikschlauchtausch ist letzten Monat LimitedEdition (Sven) sogar aus Hamburg zu mir gereist... :flame:

Gruß Jürgen
Meine GCAB Anleitungen:
- Kunststoffklotz im Dachverschluss wechseln
- Video: Manuelles Öffnen&Schließen
- Aktoren & Sensoren (Pins)

Eisschokolade
Junior Member
Beiträge: 2
Registriert: Di 15. Mai 2018, 12:15

Re: Hydraulikschlauch geplatzt

Beitrag von Eisschokolade » Fr 18. Mai 2018, 11:22

Vielen lieben Dank für die Rückmeldung :thumb:
Also ich hab es geschafft die Leitung ist wieder dran allerdings piept es im Auto sobald ich das Auto per funkschlüssel aufschließe und auch das Dach möchte nicht so richtig öffnen und auch nicht schließen mein Kofferraum funktioniert auch nicht per Zentralverriegelung.. jemand ne Idee woran das liegen könnte ?

Brainny
Senior Member
Beiträge: 317
Registriert: Di 26. Sep 2017, 16:57

Re: Hydraulikschlauch geplatzt

Beitrag von Brainny » Fr 18. Mai 2018, 18:27

Der gute alte Kabelbruch, dass böse alte defekte DSG, und der böse alte, nicht ausgelesene Fehlerspeicher ^^

Maxx
Senior Member
Beiträge: 384
Registriert: So 20. Jun 2004, 21:58
Wohnort: Schifferstadt

Re: Hydraulikschlauch geplatzt

Beitrag von Maxx » Sa 26. Mai 2018, 15:16

Sind die Probleme noch aktuell?

Wegen Kofferraum vermutlich Kabelbruch am Stecker links. Wegen dem Dach ging es mir auch so nach der Reparatur. Es hat dann problemlos geklappt, wenn man das Verdeck manuell öffnet und in den Verdeckkasten klappt und den Deckel soweit wie möglich schließt. Dann per Schalter das Dach schließen und es hat funktioniert. Naja, aber auch nur fast, weil noch etwas Hydrauliköl gefehlt hatte. Nach dem Auffüllen ging es dann ohne weitere Probleme.

U2-Didi
Member
Beiträge: 70
Registriert: Fr 26. Mär 2010, 14:02
Wohnort: Mechernich

Re: Hydraulikschlauch geplatzt

Beitrag von U2-Didi » Sa 26. Mai 2018, 18:29

Bevor du an den Stecker friemelst wegen deinem Kofferraum, Schau erst nach, ob der Verdeckkasten richtig geschlossen ist.

viewtopic.php?f=22&t=28330

Hier siehst zwei Bilder, wo du einen kleinen Hebel auf der Fahrerseite im Kofferraum siehst. Der Hebel muss nach hinten stehen, wenn nicht, Verdeckkasten nicht richtig verriegelt.
Wenn ja, dann kannste dir um den Stecker kümmern. Der ist dann immer noch da.

Antworten

Zurück zu „[Astra G] Probleme“