Endlich Cabriowetter doch das Dach funktioniert immer noch nicht

Wenn ihr Probleme mit eurem G Cabrio habt, dann hier rein
Caotulus
Junior Member
Beiträge: 26
Registriert: Do 26. Jun 2014, 21:38

Re: Endlich Cabriowetter doch das Dach funktioniert immer noch nicht

Beitrag von Caotulus » Mi 2. Mai 2018, 21:51

Hallo Insider

Eine super Aktion von Brainny. Auch wenn das Dach immer noch nicht auf geht, so haben wir einige Dinge ausgeschlossen.
Werde wohl einige Kabelbäume austauschen.
Ich halte euch auf dem laufenden.

Gruß aus der Pfalz
Stefan

Benutzeravatar
JR__
Posting Freak
Beiträge: 3180
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 13:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss

Re: Endlich Cabriowetter doch das Dach funktioniert immer noch nicht

Beitrag von JR__ » Do 3. Mai 2018, 06:00

Austauschen ist sicher die beste Lösung - zuerst würde ich aber trotzdem nach der defekten Stelle schauen. Da das Kabel für den Elektromotor recht dick ist, spürt man den Bruch recht deutlich beim Abtasten des Stoffüberzugs. Besonders an den Stellen, wo das Kabel am Dachgestell befestigt ist...

Gruß Jürgen
Meine GCAB Anleitungen:
- Kunststoffklotz im Dachverschluss wechseln
- Video: Manuelles Öffnen&Schließen
- Aktoren & Sensoren (Pins)

Benutzeravatar
virtuellerfreund
Posting Freak
Beiträge: 2167
Registriert: Sa 7. Mai 2011, 13:29
Wohnort: ME

Re: Endlich Cabriowetter doch das Dach funktioniert immer noch nicht

Beitrag von virtuellerfreund » Do 3. Mai 2018, 17:45

Ziemlich eindeutig ein Kabelbruch, das Steuergerät sollte funktionieren :prof:
Biete:
:pfeil: Automatikmodul Dachschalter für ASTRA G,
Reparatur Dachsteuergerät ASTRA G,
Anfragen bei Dachproblemen:

virtuellerfreund@hotmail.com

Brainny
Senior Member
Beiträge: 308
Registriert: Di 26. Sep 2017, 16:57

Re: Endlich Cabriowetter doch das Dach funktioniert immer noch nicht

Beitrag von Brainny » Do 3. Mai 2018, 23:43

Der Meinung war ich vor Ort auch.Da mir aber noch die Erfahrung fehlt, habe ich mich mit Jürgen kurzgeschlossen.Wenn es nach dem Kabeltausch noch nicht funktioniert, steh ich gerne wieder mit DSG und Op Com auf dem LIDL Parkplatz ^^

Caotulus
Junior Member
Beiträge: 26
Registriert: Do 26. Jun 2014, 21:38

Re: Endlich Cabriowetter doch das Dach funktioniert immer noch nicht

Beitrag von Caotulus » Fr 1. Jun 2018, 15:14

Hallo Insider,

nachdem ich bei dem tollen Wetter mit geschlossenem Verdeck fahren musste, hatte ich nun gestern wieder etwas Zeit.
Habe an die zwei dicken Kabeln vom Motor zum Steuergerät extern 12 V angelegt um den Durchgang zu prüfen. 12 V kamen auch am Steuergerät an. Das gleiche habe ich mit dem Kabelstrang im Kofferraum links gemacht. Auch da keine Veränderungen festgestellt. Mir ist nur aufgefallen, dass 8 Kabel unten reingehen und oben 9 rauskommrn. Im Kabelstrang wurde ein Strang (braunes Kabel) gebrückt.

Habe alles wieder angeschlossen und Deckel geschlossen. Das war ein Fehler. Nun geht der Deckel nicht mehr auf. Auch nicht, mit dem Schlüssel manuel. Habe Angst den Schlüssel abzubrechen. Widerstand ist zu groß.
Das Piepsen ist auch nicht mehr da. Gehen tut das Dach trotzdem nicht😭.

Ich muss gestehen, es k_ _ _ _ mich richtig an.

Für mich ist erst einmal wichtig, wie bekomme ich den Kofferraum wieder auf?

Gruß aus der Pfalz
Stefan

Benutzeravatar
JR__
Posting Freak
Beiträge: 3180
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 13:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss

Re: Endlich Cabriowetter doch das Dach funktioniert immer noch nicht

Beitrag von JR__ » Fr 1. Jun 2018, 16:31

Hallo Stefan.

Wenn das Schloss nicht defekt ist, bekommst du den Deckel tatsächlich mit dem Schlüssel auf. Du musst nur gegen einen leichten Widerstands des servos drücken. Und dann mit Schlüssel den Knopf rein drücken. Dann soll der Kofferraum wieder auf sein
Meine GCAB Anleitungen:
- Kunststoffklotz im Dachverschluss wechseln
- Video: Manuelles Öffnen&Schließen
- Aktoren & Sensoren (Pins)

Brainny
Senior Member
Beiträge: 308
Registriert: Di 26. Sep 2017, 16:57

Re: Endlich Cabriowetter doch das Dach funktioniert immer noch nicht

Beitrag von Brainny » Fr 1. Jun 2018, 17:45

Hey Jürgen,


wäre vlt nicht Verkehrt, wenn du dich mal mit Stefan kurzschließt, und ihm etwas beim Dach weiterhilfst, wenn du die Zeit hast.
Der Kofferraum hat keine Notentriegelung wenn der Deckel zu ist, oder?Ein "geringer" Widerstand ist ja normal, aber Stefan spricht vom Gefühl her eher von einer richtigen Blockade, durch die der Schlüssel brechen könnte.

Mir fällt dazu eigtl nur folgenedes ein :

Servo blockiert das Schloss
Fremdeinwirkung durch eine Schraube/Mutter oder dergleichen
Schloss defekt
System denkt, dass das Verdeck gerade bewegt wird, und sperrt daher den Kofferraum

Ich habe die Befürchtung, dass man wohl über die Rückbank an den Deckel ran muss?

Benutzeravatar
JR__
Posting Freak
Beiträge: 3180
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 13:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss

Re: Endlich Cabriowetter doch das Dach funktioniert immer noch nicht

Beitrag von JR__ » Fr 1. Jun 2018, 17:56

Brainny hat geschrieben:
Fr 1. Jun 2018, 17:45
System denkt, dass das Verdeck gerade bewegt wird, und sperrt daher den Kofferraum
Das ist normal, auch wenn Fehler im Speicher sind. Nur kann man mit dem Schlüssel trotzdem das Öffnen erzwingen. Wenn das nicht mit sanften Druck geht, dann ist etwas am Schloss defekt.

Stefan kann morgen gerne zu mir kommen.

Gruß Jürgen
Meine GCAB Anleitungen:
- Kunststoffklotz im Dachverschluss wechseln
- Video: Manuelles Öffnen&Schließen
- Aktoren & Sensoren (Pins)

Benutzeravatar
JR__
Posting Freak
Beiträge: 3180
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 13:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss

Re: Endlich Cabriowetter doch das Dach funktioniert immer noch nicht

Beitrag von JR__ » Sa 9. Jun 2018, 11:58

So, Stefan war heute Vormittag bei mir.

War wieder ein sehr angenehmer Tag :Welcome:

Die Astra Cabrio Community ist einfach vorbildlich :tag:

Nun zum Auto, genauer dem Dachproblemen:
Es war nichts kaputt! Die Fehler waren Stefan schon etwas peinlich :trost:

Es fehlten die 5A Sicherung für die HAL Sensoren und dem Dach-öffnen Taster in der Mittelkonsole. Laut Stefan könnten die Sicherungen in einer freien Werkstatt gezogen worden sein.

Dann hatte sich Stefan noch einen Fehler selber eingebaut: Er hat die Hydraulikschläuche 31 und 32 für den Verdeckdeckel getauscht. Leider hat er die Schläuche an der Hydraulikpumpe vertauscht :dance2:

Nachdem die Sicherungen wieder eingesteckt waren, und die Schläuche richtig angeschlossen waren, verfuhr das Dach fehlerfrei.

Nun kann der Sommer starten
:ugreen:

Gruß Jürgen
Meine GCAB Anleitungen:
- Kunststoffklotz im Dachverschluss wechseln
- Video: Manuelles Öffnen&Schließen
- Aktoren & Sensoren (Pins)

Brainny
Senior Member
Beiträge: 308
Registriert: Di 26. Sep 2017, 16:57

Re: Endlich Cabriowetter doch das Dach funktioniert immer noch nicht

Beitrag von Brainny » Sa 9. Jun 2018, 12:09

:dance2:
:win:

Antworten

Zurück zu „[Astra G] Probleme“