Verdeckklötze

Wenn ihr Probleme mit eurem G Cabrio habt, dann hier rein
Sylvi
Junior Member
Beiträge: 10
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 07:45

Verdeckklötze

Beitrag von Sylvi » Sa 7. Apr 2018, 10:38

Sorry wenn wieder einer blöd fragt , wo finde ich neue Verdecklötze .
Danke schon mal . LG Sylvi

Benutzeravatar
JR__
Posting Freak
Beiträge: 3061
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 13:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss

Re: Verdeckklötze

Beitrag von JR__ » Sa 7. Apr 2018, 11:41

Kein Thema - leider kosten die aktuell etwas mehr:

https://www.ebay.de/itm/2x-Schiebedach- ... 2715933603

Für 39,99€ (Für BMW und Opel sind die Teile gleich)

https://www.ebay.de/itm/2x-Verschlushak ... 2010301118

Für 44€

https://www.ebay.de/itm/2x-Verschlushak ... 2477875713

Ebenfalls für 44€

Gruß Jürgen
Meine GCAB Anleitungen:
- Kunststoffklotz im Dachverschluss wechseln
- Video: Manuelles Öffnen&Schließen
- Aktoren & Sensoren (Pins)

Sylvi
Junior Member
Beiträge: 10
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 07:45

Re: Verdeckklötze

Beitrag von Sylvi » So 8. Apr 2018, 20:03

Super vielen Dank, das hilft mir echt weiter.

barackuda83
Junior Member
Beiträge: 42
Registriert: Mo 22. Sep 2014, 13:06

Re: Verdeckklötze

Beitrag von barackuda83 » Mo 9. Apr 2018, 07:22

Gibt wohl aktuell 2 verschiedene vom Material her. Hab mir kürz lich nen Satz für meine aktuelle Baustelle besorgt. Die ersten die kamen sahen vom Material sehr spröde aus, das Metall war auch silbrig und die gesamte verarbeitung war murks(nicht entgratet z.b.). der 2te Satz war mit dem Messingfarbenen Bügel und der Kunststoff war schön durchgehend schwarz und sehr gut verarbeitet. Nur so als kleiner Tip ;-)

Benutzeravatar
JR__
Posting Freak
Beiträge: 3061
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 13:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss

Re: Verdeckklötze

Beitrag von JR__ » Di 10. Apr 2018, 07:27

Dafür hatten wir hier die Messingfarbenden mit einen nicht zentrierten Gewinde. Die tun sich meiner Erfahrung inzwischen aber nichts mehr, von der Qualität.
Meine GCAB Anleitungen:
- Kunststoffklotz im Dachverschluss wechseln
- Video: Manuelles Öffnen&Schließen
- Aktoren & Sensoren (Pins)

Sylvi
Junior Member
Beiträge: 10
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 07:45

Re: Verdeckklötze

Beitrag von Sylvi » Di 10. Apr 2018, 14:44

Heute ein Satz bestellt, dann geht der Einbau am Wochenende los

MZ-KA
Junior Member
Beiträge: 8
Registriert: Sa 24. Mär 2018, 18:03
Wohnort: Mainz

Re: Verdeckklötze

Beitrag von MZ-KA » Do 12. Apr 2018, 20:33

Da hatte ich ja Glück, vor ein paar Wochen waren sie noch 10 euro günstiger 🤔

tobie1967
Senior Member
Beiträge: 586
Registriert: Sa 1. Nov 2003, 12:26

Re: Verdeckklötze

Beitrag von tobie1967 » So 6. Mai 2018, 21:53

Nabend! Ich habe sie verbaut und muss sagen bis jetzt alles io. Der Einbau war nicht so schwer zum glück. Nur ein Tipp!!! vom alten riegel links .da musst du den magnet raus nehnen.

Benutzeravatar
JR__
Posting Freak
Beiträge: 3061
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 13:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss

Re: Verdeckklötze

Beitrag von JR__ » Mo 7. Mai 2018, 05:55

tobie1967 hat geschrieben:
So 6. Mai 2018, 21:53
Nabend! Ich habe sie verbaut und muss sagen bis jetzt alles io. Der Einbau war nicht so schwer zum glück. Nur ein Tipp!!! vom alten riegel links .da musst du den magnet raus nehnen.
Das ist kein Magnet, "nur" Eisen. Habe ich in der Anleitung aber auch beschrieben...

Gruß Jürgen
Meine GCAB Anleitungen:
- Kunststoffklotz im Dachverschluss wechseln
- Video: Manuelles Öffnen&Schließen
- Aktoren & Sensoren (Pins)

Udos Cabrio
Junior Member
Beiträge: 4
Registriert: So 19. Feb 2017, 13:48
Wohnort: Bad Hönningen

Re: Verdeckklötze

Beitrag von Udos Cabrio » Di 14. Aug 2018, 12:01

Hallo Leute,
habe auch die Klötze gewechselt aber das Dach geht immer noch nicht!
Meine Frage sollte man den Fehlerspeicher löschen lassen oder sollte es auch so wieder tun??
Gruß Udo

Antworten

Zurück zu „[Astra G] Probleme“