Antenne

Wenn ihr Probleme mit eurem G Cabrio habt, dann hier rein
Brainny
Senior Member
Beiträge: 308
Registriert: Di 26. Sep 2017, 16:57

Beitrag von Brainny » So 24. Dez 2017, 13:08

Original von Khfritzrheine
HALLO
So etwas ist natürlich nicht verbaut. Das werde ich mir dann umgehend bestellen.
Vielen Dank für den Link. Der von Dir verlinkte Adapter passt auch an das CABRIO?
Das erklärt dann auch MIT deinen Gestörten Empfang.Der Verstärker ist ohne diese Speisung nicht im Einsatz

Genau den hab ich Verbaut :D

Das Blaue Kabel hab ich Verlötet, und den Rest da wo Platz war an den Innenraum des Schachts Geklebt (mit Teflonband) damit mir der Kram nicht hinterm Radio herumfliegt.

Je nach Radio musst du dann halt Schauen, wie der Stecker der Speisung sitzt.Bei mir saß er beim ersten Aufstecken fest, beim zweiten Aufstecken schon lockerer, aber das siehst du dann wenn du ihn hast.

Khfritzrheine
Member
Beiträge: 133
Registriert: Mi 19. Apr 2017, 11:24

Beitrag von Khfritzrheine » So 24. Dez 2017, 14:31

HALLO
Wo genau hast Du das blaue Kabel denn VERLÖTET? Ich habe ein JVC Radio, was benötige ich denn da WOHL? ISO ISO oder das andere?

Brainny
Senior Member
Beiträge: 308
Registriert: Di 26. Sep 2017, 16:57

Beitrag von Brainny » So 24. Dez 2017, 19:50

Original von Khfritzrheine
HALLO
Wo genau hast Du das blaue Kabel denn VERLÖTET? Ich habe ein JVC Radio, was benötige ich denn da WOHL? ISO ISO oder das andere?
Am ISO Adapter zwischen Radio und Auto.

Das Blaue Kabel muss an ein Kabel angeschlossen werden, dass 12V liefert.Da hast du glaub 3 zur Auswahl.Ich hab das Zündungskabel genommen.Sobald meine Zündung also Aktiviert wird, bekommt die Speisung Saft.

Der Antennenaschluss an deinem Radio ist sicher ähnlich dem Silbernen Anschluss der Phantomspeisung die du dir auf dem Link angeschaut hast, richtig?Der Stecker des Autos ist der Männliche Teil.Um also die Phantomspeisung einzubinden, brauchst du ISO auf ISO

Brainny
Senior Member
Beiträge: 308
Registriert: Di 26. Sep 2017, 16:57

Beitrag von Brainny » Do 28. Dez 2017, 11:53

Hallo Khfritzrheine,

ich hab mir über Weihnachten ein neues Radio zugelegt (Pioneer avh-z7000dab).

Das hat, wie du es ja wolltest auch die möglichkeit, DAB+ zu Empfangen (was der Name ja irgendwie sagt).Dazu habe ich mir einen DAB Splitter gekauft, der die Signalke Verteilt/Aufsplittet.Verbaut habe ich es noch nicht, da Pioneer sich dachte "Wir bauen da mal nen anderen Antenneneingang ran, damit noch was gekauft werden muss", aber wenn es soweit ist gebe ich hier Rückmeldung ob und wie gut ich DAB rein bekomme.

Khfritzrheine
Member
Beiträge: 133
Registriert: Mi 19. Apr 2017, 11:24

Beitrag von Khfritzrheine » Do 28. Dez 2017, 12:05

HALLO
Ja, berichte mal.
ICH hab mir erstmal diese Phantomspeisung bestellt.

Brainny
Senior Member
Beiträge: 308
Registriert: Di 26. Sep 2017, 16:57

Beitrag von Brainny » Do 28. Dez 2017, 22:20

Original von Khfritzrheine
HALLO
Ja, berichte mal.
ICH hab mir erstmal diese Phantomspeisung bestellt.

Soooooooooooooooooooooooo

Radio ist samt Splitter etc drin, Radioempfang ist top. Dab+ bekomme ich rein, allerdings nur Swr und DASDING.Also muss ich da noch ein bisschen fummeln.

Brainny
Senior Member
Beiträge: 308
Registriert: Di 26. Sep 2017, 16:57

Beitrag von Brainny » Sa 30. Dez 2017, 00:25

Ich habe das Radio nun ausführlicher getestet.

Je nachdem wo ich bin, hab ich eine gewisse Auswahl an Sendern (wie auch im FM betrieb üblich).

Der Unterschied liegt im Klang/Qualität und der möglichkeit, Sender zu Pausieren.

Wenn du das also willst, solltest du dir Überlegen wie du es handhabst.Ich werde eventuell, je nachdem was der Support meines Radios sagt, eine DAB Antenne nachrüsten und eine Leitung verlegen, aber eben nur vlt.Du musst dann je nachdem was du Einbaust, den Splitter dazu kaufen.Und auch dann, gibt es keine Garantie das es Funktioniert.

Daher mein Fazit : Wenn du ein neues Gerät, nur wegen DAB Kaufen willst, dann lass es sein.Wenn du aber wie ich, von einem "Veralteten" Gerät auf ein Aktuelles (Siehe oben) umsteigen willst, dass viele weitere Funktionen und Komfort bietet, tu es.

Khfritzrheine
Member
Beiträge: 133
Registriert: Mi 19. Apr 2017, 11:24

Beitrag von Khfritzrheine » Sa 30. Dez 2017, 12:07

HALLO
Eigentlich habe ich mit dem JVC DoppelDin Radio ja ein gutes Gerät. Ich werde jetzt erst mal die Phantomeinspeisung einbauen und dann mal gucken wie es mit dem Empfang dann aussieht.

Aber trotzdem erst mal vielen Dank für die Info.

Brainny
Senior Member
Beiträge: 308
Registriert: Di 26. Sep 2017, 16:57

Beitrag von Brainny » Sa 30. Dez 2017, 22:53

Original von Khfritzrheine
HALLO
Eigentlich habe ich mit dem JVC DoppelDin Radio ja ein gutes Gerät. Ich werde jetzt erst mal die Phantomeinspeisung einbauen und dann mal gucken wie es mit dem Empfang dann aussieht.

Aber trotzdem erst mal vielen Dank für die Info.
Ja JVC ist an sich auch gut, hatte auch zwischenzeitlich eins.Ich wollte allerdings ein 1 din Radio mit Display.Und wie man sich denken kann, ist das Display bei 1 Din recht klein.Daher blieb nur eines mit ausfahrbarem Display.Also bin ich von JVC zum Pioneer avh-bt6300 gesprungen.Und von dem zum Avh-z7000dab.Der Sound den die Dinger von sich geben, besonders das neue,einfach Herrlich :D Das Geld für ein gutes Radio lohnt sich definitiv.

Kann deines denn DAB+?

Sardonic
Junior Member
Beiträge: 10
Registriert: Di 18. Jul 2017, 19:05

Beitrag von Sardonic » Mo 1. Jan 2018, 21:31

Also ich hab auch das CDR 500 gegen ein Doppeldin getauscht mit DAB ...und DAB Antenne.

Die Originalantenne funzt einwandfrei ohne extra Phantonspeisung der verstärker ist doch im Kofferraum an der Antenne selber ... vielleicht ist dein Stecker abgegangen als des Radio reingesteckt hast ... oder die Steckverbindung in der Schaltkonsole ist nicht ok?


.... ach ja so nebenbei ich finde nicht das die DAB großartig stört ... soll aber wohl bei manchen beschichteten Frontscheiben nicht funzen.
Um einen DAB Splitter zu nutzen musst beim Cab wohl den Verstärker rausnehmen.

Die Antennen sind von einander unabhängig und bei DAB Empfangsproblemen schaltet ein Modernes DAB automatisch auf den gleichen Terristrischen Sender.





Auf dem Bild ... GPS (unten) ... DAB (Scheibenantenne oben)

Antworten

Zurück zu „[Astra G] Probleme“