Antenne

Wenn ihr Probleme mit eurem G Cabrio habt, dann hier rein
Brainny
Member
Beiträge: 88
Registriert: Di 26. Sep 2017, 16:57

Beitrag von Brainny » Di 2. Jan 2018, 01:29

Original von Sardonic
Also ich hab auch das CDR 500 gegen ein Doppeldin getauscht mit DAB ...und DAB Antenne.

Die Originalantenne funzt einwandfrei ohne extra Phantonspeisung der verstärker ist doch im Kofferraum an der Antenne selber ... vielleicht ist dein Stecker abgegangen als des Radio reingesteckt hast ... oder die Steckverbindung in der Schaltkonsole ist nicht ok?


.... ach ja so nebenbei ich finde nicht das die DAB großartig stört ... soll aber wohl bei manchen beschichteten Frontscheiben nicht funzen.
Um einen DAB Splitter zu nutzen musst beim Cab wohl den Verstärker rausnehmen.

Die Antennen sind von einander unabhängig und bei DAB Empfangsproblemen schaltet ein Modernes DAB automatisch auf den gleichen Terristrischen Sender.






Auf dem Bild ... GPS (unten) ... DAB (Scheibenantenne oben)
Was du meinst sind Metallbedampfte Scheiben.Da funktionieren die Klebeantennen nicht, genau.Ich find diese Klebe dinger aber auch sonst nicht schön anzusehen :D
Über Geschmack lässt sich eben Streiten.

Ja der Verstärker ist vorhanden, dass ist auch nicht das Thema.Das Problem ist, dass der Verstärker nur Verstärken kann, wenn er mit Strom Versorgt wird.Das NCDR/Werksradio tut dies ohne Phantomspeisung ganz Automatisch.Sobald man aber ein anderes Radio einbaut, fällt diese 12V Versorgung weg, weshalb man dann eine Zusätzliche Speisung braucht.Glaub mir, du hörst den Unterschied ^^

Bei meinem jetzigen Radio kann ich Einstellen ob ich eine Aktive/Passive Antenne habe.Allerdings ist vor Neujahr meine LIMA Verreckt, weswegen ich nicht wirklich weiter testen konnte.

Sardonic, wie hst du denn dein DAB Radio verbaut?Hast du es über einen Splitter an die Werksantenne verbaut und den Verstärker abgebaut oder wie hast du das gelöst?Ich will da nochmal ran gehen, sobald meine LIMA verbaut ist und alles wieder läuft.

Freestyler
Senior Member
Beiträge: 660
Registriert: Mi 8. Sep 2004, 19:38

Beitrag von Freestyler » Di 2. Jan 2018, 06:07

Ich benutze für DAB eine Antenne von Alpine.Hab die horizontal zwischen Windschutzscheibe
und A-Säulenverkleidung in Höhe der Sonnenblende geklemmt.Funktioniert tadellos.

Benutzeravatar
JR__
Posting Freak
Beiträge: 2885
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 13:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss

Beitrag von JR__ » Di 2. Jan 2018, 12:05

Ich rüste inzwischen nach und nach jedes Auto um und entferne die Antennen. Seit Jahren sinkt die Qualität aller mir bekannten Radiosender kontinuierlich. Nur noch wenige Musiktitel in Endlosschleife, Moderatoren auf Droge (entweder aufgekratzt wie ein ADS Kranker oder kurz vorm Einschlafen), ständig geskriptete "Originaltöne von der Straße", nervige Gewinnspiele und ständig eine unschwellige politische Bevormundung - im Auto habe ich keinen Bock auf Trump Bashing. Schade um das Geld für GEZ, und die privaten sind auch nicht besser...

Seitdem der hohe moralische Wächterrat der ARD/ZDF Xavier Naidoo (hört meine Frau gerne) und Pink Floyd als verachtenswerte rechtsradikale Musik eingestuft hat, bin ich ganz raus aus dem Rundfunkempfang. Nur noch auf Klo läuft mein letztes mit Bewegungsmelder ausgerüstete Radio. Was da 1Live leistet, regt zumindest meinen Stuhlgang an :D

Im Auto habe ich keine Lust auf Politik, Werbung und Gewinnspiele. Daher bin ich schon weiter, und nutze an meinem Radio einen USB Stick als Datenträger oder streame mein Internetradio (betreibe auf meinen Raspi zuhause ein Webradio, und habe für unsere Handys die Firewall geöffnet).

Nun kann ich die Toten Hosen direkt nach Xavier Naidoo hören ;)

Vielleicht ist das auch eine Alternative für Euch.

Gruß
Jürgen
Meine GCAB Anleitungen:
- Kunststoffklotz im Dachverschluss wechseln
- Video: Manuelles Öffnen&Schließen
- Aktoren & Sensoren (Pins)

Brainny
Member
Beiträge: 88
Registriert: Di 26. Sep 2017, 16:57

Beitrag von Brainny » Di 2. Jan 2018, 13:55

Original von JR__
Ich rüste inzwischen nach und nach jedes Auto um und entferne die Antennen. Seit Jahren sinkt die Qualität aller mir bekannten Radiosender kontinuierlich. Nur noch wenige Musiktitel in Endlosschleife, Moderatoren auf Droge (entweder aufgekratzt wie ein ADS Kranker oder kurz vorm Einschlafen), ständig geskriptete "Originaltöne von der Straße", nervige Gewinnspiele und ständig eine unschwellige politische Bevormundung - im Auto habe ich keinen Bock auf Trump Bashing. Schade um das Geld für GEZ, und die privaten sind auch nicht besser...

Seitdem der hohe moralische Wächterrat der ARD/ZDF Xavier Naidoo (hört meine Frau gerne) und Pink Floyd als verachtenswerte rechtsradikale Musik eingestuft hat, bin ich ganz raus aus dem Rundfunkempfang. Nur noch auf Klo läuft mein letztes mit Bewegungsmelder ausgerüstete Radio. Was da 1Live leistet, regt zumindest meinen Stuhlgang an :D

Im Auto habe ich keine Lust auf Politik, Werbung und Gewinnspiele. Daher bin ich schon weiter, und nutze an meinem Radio einen USB Stick als Datenträger oder streame mein Internetradio (betreibe auf meinen Raspi zuhause ein Webradio, und habe für unsere Handys die Firewall geöffnet).

Nun kann ich die Toten Hosen direkt nach Xavier Naidoo hören ;)

Vielleicht ist das auch eine Alternative für Euch.

Gruß
Jürgen
Jürgen Jürgen.Jürgen Jürgen Jürgen.Tz Tz Tz :D

Das Radioprogramm ist doch toll.Justin Bieber in Dauerschleife ist das tollste, um sich mit Tempo 300 die Böschung hinunter zu Stürzen.

Ne im Ernst, mir gehts dabei eigentlich nur um "es kann, also soll es auch Funktionieren"

Wenn ich keine Lust mehr auf Radio habe (höre eigtl meist nur Nachrichten etc), dann sage ich "ok Google, spiele Wiedergabeliste xyz ab" und genieße MEINE Musik via Bluetooth oder eben USB/Smartphone ;)

Sardonic
Junior Member
Beiträge: 10
Registriert: Di 18. Jul 2017, 19:05

Beitrag von Sardonic » Mi 3. Jan 2018, 17:08

ich hab eine extra DAB Antenne, denn mit dem Spitter soll es beim Cab wohl probleme mit dem Verstärker der Normalen Antenne geben. Da du ja trotzdem beide Antennen brauchst hab ich des gar nicht erst versucht .... ich finde die Klebeantenne stört nicht wirklich aber das wohl ansichtssache

Brainny
Member
Beiträge: 88
Registriert: Di 26. Sep 2017, 16:57

Beitrag von Brainny » Mi 3. Jan 2018, 19:26

Original von Sardonic
ich hab eine extra DAB Antenne, denn mit dem Spitter soll es beim Cab wohl probleme mit dem Verstärker der Normalen Antenne geben. Da du ja trotzdem beide Antennen brauchst hab ich des gar nicht erst versucht .... ich finde die Klebeantenne stört nicht wirklich aber das wohl ansichtssache
Deswegen entfernt man ja das Massekabel vom Verstärker.Ich kann nur leider nicht testen welches Kabel ich weg oder nicht wegnehmen muss.Wie verändert sich denn die Senderliste bei dir wenn du aus deinem Gebiet weg fährst?

Sepp
Member
Beiträge: 114
Registriert: Fr 11. Apr 2014, 19:07
Wohnort: Scharten, OÖ

Beitrag von Sepp » Do 4. Jan 2018, 09:02

Bei mir ist das Radio im Auto zwar immer an, aber die Lautstärke auf Null. Mich interessiert hier nur der Verkehrsfunk. Aber ich kann ja mal versuchen, die Verkehrsmeldungen über eine Wiedergabeliste laufen zu lassen. Eigentlich sind die Meldungen ja jeden Morgen ohnehin dieselben: Stau auf der A7, der A1, der B136, der B139 und auf allen Linzer Stadteinfahrten sowie im gesamten Stadtgebiet. :) )

Zu Hause ist das Radio auch sehr selten an, meistens kurz die Nachrichten. Wenn dann der hyperaktive Moderator wieder in's Mikrofon kreischt oder dümmliche Interviews in gebrochenem Deutsch kommen bin ich schon am Ausschaltknopf.

Wirklich interessante Sendungen (ja, auch die gibt es!) suche ich mir gezielt über den TV-Browser, der ja auch das Radioprogramm kennt.

Gruß, Sepp
Wer barfuß geht, dem kann man nichts in die Schuhe schieben.

Benutzeravatar
JR__
Posting Freak
Beiträge: 2885
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 13:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss

Beitrag von JR__ » Do 4. Jan 2018, 11:03

Hi Sepp.

Sorry, wenn ich weiter OT bin.

"Schön" das sich Österreich hier nicht unterscheidet ;(

Apropos Österreich: Um mal etwas "mehr" über Deutschland in den Nachrichten zu erfahren schaue ich inzwischen häufig ServusTV und oe24. Es ist schön in der 20 Uhr Tagesschau bei den iranischen Protesten eine Frau mit schwenkenden weißen Kopftuch zu sehen. Dagegen wird über national bedeutende Ereignisse häufig gar nicht oder erst Tage später berichtet, um eine Deutung des Vorgangs gleich mitzuliefern. Sehr entmündigend...

Hier im Rheinland ist eigentlich immer Stau (in Spitzen schon mal zusammengerechnet 400km). Die Verkehrsinfos sind hier daher immer zu spät / veraltet. Wenn ich diese Infos benötige nutze ich TMC in meinem Navi zusammen mit Google auf dem Handy.

Weiterer Vorteil: Man bekommt auch Stauprognosen angezeigt, was einen etwas hilft den Fahrzeitpunkt zu planen (nicht unbedingt auf dem Weg zur Arbeit geeignet, wenn man keine Gleitzeit hat).

Gruß Jürgen
Meine GCAB Anleitungen:
- Kunststoffklotz im Dachverschluss wechseln
- Video: Manuelles Öffnen&Schließen
- Aktoren & Sensoren (Pins)

Brainny
Member
Beiträge: 88
Registriert: Di 26. Sep 2017, 16:57

Beitrag von Brainny » Do 4. Jan 2018, 11:28

Original von JR__
Die Verkehrsinfos sind hier daher immer zu spät / veraltet. Wenn ich diese Infos benötige nutze ich TMC in meinem Navi zusammen mit Google auf dem Handy.

Weiterer Vorteil: Man bekommt auch Stauprognosen angezeigt, was einen etwas hilft den Fahrzeitpunkt zu planen (nicht unbedingt auf dem Weg zur Arbeit geeignet, wenn man keine Gleitzeit hat).

Gruß Jürgen
Genau.Wobei mein Navi/TMC schon sagte "Straße frei" und ich stand in nem 6km langen Stau :D Google ist da recht zuverlässig hab ich festgestellt (zumindest hier in der Pfalz).Ein weiterer +Punkt von mir an mein Radio, weil es Google Maps als Navi nutzt/anzeigt.

Zum Thema : Ich hoffe das ich heut Abend basteln kann, dann kann ich auch sagen ob das was ich vorhabe, funktioniert oder nicht.

Sardonic
Junior Member
Beiträge: 10
Registriert: Di 18. Jul 2017, 19:05

Beitrag von Sardonic » Sa 6. Jan 2018, 10:16

bei mir ist innerhalb der Stadt teilweise kein DAB Empfang dann ist Sunshine Live usw weg. ....

... fürs Off ich hab fürs Navi als Dienst Tom Tom Plus gebucht und das ist für die Verkherslage super zeigt wirklich fast alles richtig an

Antworten

Zurück zu „[Astra G] Probleme“